PlayStation 3: Grafikchip runtergetaktet? - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Konsole
Entwickler: Sony
Publisher: Sony
Release:
kein Termin
17.11.2006
Jetzt kaufen ab 189,99€ bei

Leserwertung: 87% [13]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

PS3: Grafikchip runtergetaktet?

PlayStation 3 (Hardware) von Sony
PlayStation 3 (Hardware) von Sony - Bildquelle: Sony

Die Webseite The Inquirer will erfahren haben, dass Sony die Leistung der RSX-GPU in der finalen Hardware beschneiden will. Anstatt mit ursprünglich 550 MHz soll der Chip auf 500 MHz heruntergetaktet werden. Ob es in diesem Zusammenhang Probleme mit dem Nvidia-Prozessor oder dem Cell-Chip gibt, ist nicht bekannt.

Auf Sonys offizieller PS3-Seite existiert auf der Specs-Seite leider keine Angabe zur Taktrate der GPU.


PlayStation 3
ab 189,99€ bei

Kommentare

COtriNOx schrieb am
Hmm dann mal eine (hoffentlich nicht allzu schlechte) Überleitung:
Auf der PS3 wird auch Linux laufen, was haltet ihr davon? :?
Balmung schrieb am
Offtopic sind wir hier auch ohne Linux schon lange, hier ging es ursprünglich um die PS3 GPU.
COtriNOx schrieb am
Hmm Linux ist Einsteigerfreundlich, aber zugegeben nicht Idiotenfreundlich/Idiotensicher... :?
Es ist genau so leicht in Linux wie in Windows einzusteigen, wenn nicht sogar leichter! Umsteigen dagegen ist schwerer, denn nunja Linux ist anders. Und das ist natürlich gut so, denn sonst wär es ja auch nicht besser! :D
Übrigens ist das Offtopic... wir sind hier in einem Spiele- und keinem Linux-Forum! :roll:
johndoe-freename-79054 schrieb am
Es gibt dann noch den Grund der krassen Einsteiger- und Normaluser-Feindlichkeit von Linux, aber sonst hast du schon fast recht. :lol:
COtriNOx schrieb am
Hmm... nunja der PC ist heute nur noch zum Surfen (inkl. 1 Browsergame :oops: ) und Arbeiten da.
Vielleicht hat sich mein Spielegeschmack geändert und als ich die PS2 dann neu hatte, habe ich auf jeden Fall auch weiterhin noch PC-Spiele gezockt...
Aber das hat sich irgendwann gelegt... keine Ahnung wieso!
Und naja irgendwann ist dann auch noch Linux gekommen und es gibt praktisch nur 2 Gründe, nicht Linux zu benutzen:
a) du bist Hardcore-Gamer (einiges läuft nativ, fast alles läuft mit DirectX-Emulator (10-20% fps-Einbußen), aber der Emulator kostet leider Kohle (5? monatlich))
b) deine Hardware wird noch nicht vollständig unterstützt (wird immer seltener... exotische Notebooks können z.B. Probleme mit Suspend2RAM/Disk haben)
Nunja ich will aber auch jetzt kein Missionar sein. Meine Meinung habe ich ja jetzt auch wohl laut genug hinausposaunt! :D Und nunja ich schätze die meisten hier sind Hardcore-PC-Spieler... :D :D :D
schrieb am

Facebook

Google+