PlayStation 3: Hohe Spielepreise? - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Hardware
Entwickler: Sony
Publisher: Sony
Release:
kein Termin
17.11.2006

Leserwertung: 87% [13]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

PS3: Hohe Spielepreise?

PlayStation 3 (Hardware) von Sony
PlayStation 3 (Hardware) von Sony - Bildquelle: Sony

Wie die Webseite Spong berichtet, hat sich Activisions CEO Robert Kotick am Wochenende zu den möglichen PS3-Spielepreisen geäußert, die nicht gerade Mut machen:

"Wir haben bei hohen Preisen keine sonderliche Zurückhaltung bei den Konsumenten erlebt und wir gehen davon aus, dass all unsere Next-Generation-Produkte für 60 Dollar in den Handel kommen," so Kotick, der anschließend mit hohen Verkaufszahlen von Call of Duty für die Xbox 360, das ebenfalls für 60 Dollar in den Handel kam, seine These belegt. 

Folglich geht man davon aus, dass die User für das richtige Spiel nahezu jeden Preis zahlen würden.

Ihr seht: Mit der neuen Hardwaregeneration könnte auch eine neue Generation an hohen Softwarepreisen auf uns zukommen. Schon jetzt werden Xbox 360-Spiele teilweise für knapp 70 Euro angeboten.


Kommentare

ruodlieb schrieb am
loll ich finde die preise für spiele sind eher billiger als früher Beispiel: Phantasy Star 2 (megadrive) 179 DM bei verkaufsstart - selten ein spiel unter 119 DM eher um die 129~139 DM & die damals absoluten Next Generation tittel haben satte 500 ~ 800 DM gekostet auf dem Neo Geo.
Und was die spiele Preise für den Pc angeht muß man auch sehen das die Hardware sehr viel mehr kostet und nicht überall die selben grundvorausetzungen vorhanden sind was den markt doch sehr beeinflust.
Eine Pc aufrüstung zu einen modernen mittleklasse Pc kostet immer um die 950 ? über Highend will ich erst gar nicht schreiben aber unter 10 000? kommt man da nicht weg wenn man das beste vom besten will.
Ich hab mal zum spass meine alten Pc zeitschriften durchgeschaut aus dem jahren 1993~1996 damls war highend genauso teuer 8000 DM ohne monitor.
Nekras schrieb am
Ich rede von PC-Spielen und Playstation Spiele.
Dort sind die Spiele teurer geworden.Das ist Fakt.

Hast du schonmal bedacht das der Faktor Euro zu D-mark nicht 2:1 ist?
Ich sehe kein Spiel, ausser vielleicht Sammlereditionen mit Boni die teurer wären als Spiele vor 3-4 Jahren.
Ganz zu schweigen vom Preisfall im PC Sektor. 2 Monate nach Release sind bei vielen Händlern schon minimum 10? runter.
Das hatten wir Anno Mitte der 90er net. Ich sage nur SNES Spiele für 160DM... :roll:
johndoe-freename-88043 schrieb am
Dort sind die Spiele teurer geworden.Das ist Fakt.

Ich habe bei der PS1 120 DM bezahlt pro neuem Spiel. Ich zahle jetzt im höchstfall 60? pro neuem Spiel. Das ist Fakt und sonst gar nichts.
Sonyboy schrieb am
El Konsolero:;
Ich rede von PC-Spielen und Playstation Spiele.
Dort sind die Spiele teurer geworden.Das ist Fakt.
Es geht hier nicht um Modulspiele.
Das Modulspiele früher teurer waren das ist mir bekannt.
Ich habe früher PC Spiele gekauft und Amiga Spiele <--- mindestens 80 Orginale.Die lagen preislich niedriger als Heute der Fall ist.
Gruß Clark
Balmung schrieb am
Das Problem ist nur das meist dann noch Versandkosten dazu kommen, was ein Spiel schnell wieder teurer macht als im Laden um die Ecke.
schrieb am

Facebook

Google+