PlayStation 3: Stromhungrig - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Konsole
Entwickler: Sony
Publisher: Sony
Release:
kein Termin
17.11.2006
Jetzt kaufen ab 199,99€ bei

Leserwertung: 87% [13]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

PS3 braucht viel Energie

PlayStation 3 (Hardware) von Sony
PlayStation 3 (Hardware) von Sony - Bildquelle: Sony

Wie Gamefront in Anlehnung an Aussagen des japanischen Sony-Kundenservice schreibt, wird sowohl das 20GB- als auch das 60GB-Modell der PlayStation 3 ein ziemlicher Stromfresser, dessen Verbrauch bei ca. 380 Watt liegen wird.

Zum Vergleich: Laut einem Test von ComputerBase lag der ermittelte Maximalwert der Xbox 360 bei ca. 181 Watt, was ebenfalls nicht gerade wenig ist, wenn man dies mit der ersten Xbox vergleicht: Diese verbrauchte gerade 66 Watt unter Vollast.

UPDATE:

Wie Sony jetzt auf der eigenen Website mitteilt, handelt es sich bei den 380 Watt um den MAXIMALEN Stromverbrauch. Je nach Anwendung varriert der Verbrauch, also beziehen sich die 380 Watt auf eine Systemleistung unter Vollast. 


PlayStation 3
ab 199,99€ bei

Kommentare

Seth666 schrieb am
In der aktuellen c't (Ausgabe 25) wurde die PS3 einem kurzen Check unterzogen.
In deren Messungen ergab sich eine Leistungsaufnahme von 180Watt im Spielebetrieb.
Also liegt dies vollkommen auf X360 Niveau.
Alle Befürchtungen waren dann wohl umsonst.
MfG
TiggerDeluxe schrieb am
shaokahn6 hat geschrieben:
Mein TFT + PC verbrauchen in durchschnitt gerade mal ca. 150 - 180 Watt.
Aha, dann gehe ich mal davon aus, dass du maximal ein Laufwerk dran hast, keine USB Geräte und eine kleine festplatte?
Ansonsten würden diese Werte nicht zustande kommen, denn mein PC braucht ein 400 Watt Netzteil, ich habe drei laufwerke dran, eine interne und eine externe Festplatte sowie natürlich meinen TFT und diversen USB Krims Krams...
Ein 400 Watt Netzteil sagt nichts über den tatsächlichen Stromverbrauch aus...
Du kannst dir auch ein 10.000 Watt Netzteil in deinen Computer verbauen ;)
Die Fragen die kommen, sind Spitzenlast und Durchschnittslast.
Das Netzteil muss für Spitzenlast ausgelegt sein (das es diese eben auch schafft) - Durchschnittslast ist interessant für denjenigen, der seine Rechnung zahlt!
400 Watt ist also der Wert, den dein Netzteil unter Volllast für längere Zeit liefern kann - nicht der, den er ständig verbraucht.
andreasg schrieb am
Danke für dein Posting, du machst dir echt Gedanken.
Kleine Anmerkung: Eine Möglichkeit gibt es um Multicore mit Spielen besser auszunützen und das ist Raytracing. Hier bleibt aber abzuwarten ob und wann es kommt.
Vielleicht mit der Unreal Engine 4 anno 2010....
Max Headroom schrieb am
@andreasg:
Puh viel Lesestoff. Da muss man sich ja richtiggehend durchackern.
Sorry, der erste Post kannst Du vergessen ;) Der ist versehentlich reingerutsch, weil der 4P-Server da eine Fehlermeldung ausgab... und trotzdem kurze Zeit später den Text speicherte. Bis dahin hatte ich ihn im Texteditor überarbeitet, gesplittet und nochmals (sauber) gepostet. Der 4P-Server verträgt meine Megapostings nicht so gerne :P
Ja bei einem Rennspiel geht alles so schnell, dass du keine Ultra High - Res Texturen brauchst, bei einem Rollenspiel schaut das anders aus.
Und selbst da musst du ja nicht den gesammten Planeten in HDTV darstellen. Es reicht, nur die im Vordergrund befindlichen Figuren bis zu einem bestimmten Abstand in Ultra-Textur Auflösung auf den Screen zu zaubern. Wenn du sehen willst, wie "krass" ein solches MIP-Mapping aussieht, dann schau dir Halo 2 an. Dort werden die Texturen leidern sowas von krass gewechselt, dass es leider schon negativ auffällt :P
Aber im Grunde geht es schon in die Richtung wie du es schon gesagt hast... langsamere Spiele werden selbst für die Kaffeetasse eine 2048x2048 Textur nutzen. Es ist ein grafischer Overkill, der optimiert eigentlich kaum ein Problem darstellen würde. Ich kann mir gut vorstellen, dass ein Oblivion 2 für den Griff des Schwertes eine Megatextur verwendet. Wozu das ganze ? Weil es einfacher für die Entwickler wird ? Damit der SPeicher ächtzt ? Damit das Ruckeln wieder Einzug in der neuen Generation nimmt ? Who knows... Für Gesichter kann...
schrieb am

Facebook

Google+