PlayStation 3: Hilft Blu-ray auf die Sprünge - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Konsole
Entwickler: Sony
Publisher: Sony
Release:
kein Termin
17.11.2006
Jetzt kaufen ab 189,99€ bei

Leserwertung: 87% [13]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

PS3 hilft Blu-ray auf die Sprünge

PlayStation 3 (Hardware) von Sony
PlayStation 3 (Hardware) von Sony - Bildquelle: Sony

Dass die PlayStation 3 Sonys wichtigste Waffe im Kampf um die DVD-Nachfolge darstellt, ist nichts Neues - so langsam scheint es sich aber auch zahlenmäßig bemerkbar zu machen. Das HD DVD-Lager konnte zwar vorlegen, mittlerweile scheint der Trend aber in Richtung der von Sony unterstützten Blu-ray Disc (BD) zu gehen.

Laut den Marktforschern von Nielsen Videoscan verkauften sich BD- und HD DVD-Filme in den USA in der ersten Januarwoche im Verhältnis 2:1, in der zweiten Januarwoche gar fast 3:1. Laut einer Onlineumfrage von Sony haben sich bisher auch geschätzte 90 Prozent aller PS3-Besitzer einen BD-Film auf ihrem System angeschaut. Ohne natürlich zu erwähnen, dass den ersten 500.000 PS3s ein solcher Film beilag.

Die Bundles wurden allerdings nicht in der Nielsen-Studie berücksichtigt. Diese erfasste nur einzeln verkaufte Filme. Am Zuwachs dürfte die PlayStation 3 nicht ganz unbeteiligt sein, da die bisherigen Abspielgeräte für Blu-Ray-Filme rar und deutlich teurer waren. Auch bezüglich des Filmnachschubs hat Sony gute Karten in der Hand. Von den acht größten Hollywood-Studios hat sich nur ein einziges exklusiv zu HD DVD bekannt, die anderen unterstützen beide Lager oder setzen komplett auf Blu-ray.


PlayStation 3
ab 189,99€ bei

Kommentare

Seth666 schrieb am
HD-DVD und BluRay wird speziell in Deutschland noch lange brauchen, um sich als Mainstream Produkt zu etablieren.
Kein Ottonormalverbraucher kauft sich so ein Medium, wenn er nichtmal eine HD Glotze hat. Und die meisten Leute kaufen sich keinen HD Fernseher, da das normale Fernsehprogramm weiterhin in normalem PAL kommt, und das noch einige Jahre lang. ARD und ZDF wollten, laut den letzten Meldungen, erst 2010 auf HD umstellen.
Den DVD Player konnte man an jede Glotze anschließen der einen Scart Anschluss, Hosiden-Buchse oder einen FBAS Eingang hatte.
So einfach ist der Übergang zu HD und BD nicht. Die Industrie hat sich hier total verkalkuliert, besonders bei zwei konkurrierenden Medien.
Der DVD Markt wird weiterhin der Stärkste sein.
DaniC schrieb am
Selten son Schwachsinn gehört(bezieht sich jetzt nicht auf die Aussage über Sony) Dann müsste Resistance beispielsweise mehr kosten als andere Spiele, weil mehr auf der Disk is...
TheHarth81 schrieb am
(':D')hi
ich bin neu hier und habe gerade mal erue disskusion zum blue ray und sony gelesen.ich sage es mal so jeder von euch hat in irgendeiner art und weise recht aber seht doch mal die sache von einer anderen seite.es ist zwar schön das immer größer speichermedien erfunden werden ala HD DVD oder BLUE RAY aber wer soll sich dann ein fertiges produck,ob spiel oder film,noch leisten können.wenn mann sich überlegt das ein gutes spiel heute schon zw 50-60 euro kostet,was kostet das spiel erst wenn mann das 10 oder sogar 50 fache an platz mehr auf der plastik scheibe hat.100 oder 200 euro???
und zur thematik ps3 sage ich nur sie wird ein misserfolg allein aus zwei gründen zu hoher preis und falsches marketing von seiten sonys. :twisted:
MasterChiefX schrieb am
Was viele von euch vergessen ist der Punkt, dass sowohl BluRay als auch HD-DVD immer noch weiterentwickelt werden. Das größte Problem ist dann, dass die jetzigen Player das nicht ünterstützen. Dies gilt sowohl für PS3 als auch fpür das HD-DVD Laufwerk der Xbox360.
Fakt ist doch, dass die DVD die nächsten 2-3 Jahre garantiert eine Vorreiterrolle spielen wird. Da kann man so viel sagen wie man will.
Zudem muss man sagen, dass Warner noch einen Schritt weiter gegangen ist und die sogenannte Total HD Disk entwickelt hat. Die vereint die drei Formate DVD, HD-DVD und BluRay auf einer Disk.
Im Endeffekt wird es auch wie bei der DVD laufen, es wird Multiformatgeräte geben, die ales abspielen, erst dann lohnt sich der Gedanke an einen Kauf.
Zum Thema VHS und Betamax, es war tatsächlich die Porno"industrie" die den Ausschlag gegeben hat. Man glaubt ja nicht nicht wieviel Geld dort umgesetzt wird.
Eine Zukunft haben die Formate sicherlich in der IT-Welt, aufgrund ihrer Kapazitäten eignen sie sich hervorragend als Back-Up Medien, zumindest wenndie Qualität stimmt und die Datensicherheit gewährleistet wird.
SuperMario64 schrieb am
Games brauchen ja keine 3 Studen HD Render Movies oder ?
Dann passt das auch auf 8.5Gbyte.
schrieb am

Facebook

Google+