Close Combat: First to Fight: Macher lizenzieren Vision-Engine - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Ego-Shooter
Entwickler: Destineer
Publisher: Take 2
Release:
09.05.2005
09.05.2005
Vorschau: Close Combat: First to Fight
 
 
Vorschau: Close Combat: First to Fight
 
 

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Destineer setzt auf Engine von Trinigy

Der US-Entwickler Destineer wird künftige Spiele mit Hilfe der Vision Game Engine programmieren. Um welche Spiele es sich konkret handeln wird, wurde noch nicht genannt. Die Macher von Close Combat: First to Fight haben dazu eine entsprechende Lizenz von der deutschen Firma Trinigy erworben. Destineer hat sich aufgrund der Leistungsfähigkeit für Vision entschieden. Um sich weitere Marktanteile zu sichern, wird Trinigy seinen neuesten SDK auch auf der diesjährigen Game Developer Conference in San Francisco präsentieren.    

Quelle: Trinigy

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am

Facebook

Google+