Spiegel Online: Foren-Moderatoren: Matadore & Masochisten - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Unternehmen
Entwickler: SPIEGEL ONLINE GmbH/SPIEGELnet GmbH
Publisher: -

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Foren-Moderatoren: Matadore & Masochisten

Diplomatisch, freundlich, konsequent - so sollen Foren-Moderatoren sein. Aber die Argumentationsarbeit hinter den Kulissen der Webseiten ist kein Zuckerschlecken: Da geht`s hitzig zur Sache, da wird beleidigt und gedroht, dass sich die php-Balken biegen - jedenfalls in der Spielewelt. Der aktuelle Spiegel Online-Artikel Matadore & Masochisten beleuchtet den schwierigen Job zwischen den Meinungsfronten eines politischen Forums. Ob es da auch so zugeht?

Kommentare

johndoe-freename-72412 schrieb am
marswalker, willkommen, du hast dich soeben selbst disqualifiziert!!!
ich hab den spiegel-online-rss-feed abboniert!
da flattern pro stunde schonmal 30-60 neue nachrichten rein...
wenn du dich aufregst, dass da auch mal was negatives gegenüber den spielesüchtigen geäußert wird, was nunmal wirklich ein problem unserer generation ist, dann kann ich dir auch nicht helfen!
ach übrigens:
Videospieler sind agressiv, frauenfeindlich, fette leute, dumm usw

frauenfeindlich? das stammt aus der lustig-fröhlichen zdf sendung MONA LISA!
aber? haben sie nicht recht? - nunja, das ist ein anderes thema!
hast du dir den (für den spiegel doch argh kurzen) text durchgelesen?
- so wie du das schreibst, könnte man auf die idee kommen, der inhalt des artikels wäre gegen unsere ach so bööööööse generation, die ach so bööööööse sachen in forum reinschreibt, weshalb die erwachsenen jetzt mal durchgreifen müssten....
es ist einfach ein schon ziemlich selbst kritisch und ironischer text über das tagewerk von moderatoren in internet foren...
wenn du da jetzt schreibst:
Ich beachte die sowies nicht mehr...vielleicht lassen die einen in ruhe und gebens auf.

lässt du doch durchblicken, dass du, wie so typisch für die kiddy generation einfach mal ungefragt deine meinung kund tun wolltest, ohne zu wissen worums geht, oder?
johndoe-freename-64354 schrieb am
Ich kann die alten Spieser Säke von Spiegel Online
nicht ausstehen. In Foren wird geflucht, die Moderatoren sind nicht so wiklich vorbildlich. Es gibt unvorstellbar viele Probleme auf der Welt über die man berichten könnte. Aber nach: Videospieler sind agressiv, frauenfeindlich, fette leute, dumm usw. wollen die jetzt auch noch über das Benehmen in Foren diskutieren. Aber wenn es nicht wichtigeres gibt, von mir aus.
Ich beachte die sowies nicht mehr...vielleicht lassen die einen in ruhe und gebens auf.
Black_Hand schrieb am
Hab den Bericht heute morgen schon gelesen, und muss sagen der trifft nicht nur auf Politische Foren zu sondern auf fast alle anderen auch.
Besonderst das Moderatoren in 90% aller Fälle als du Buh Männer dastehen.
AnonymousPHPBB3 schrieb am
Diplomatisch, freundlich, konsequent - so sollen Foren-Moderatoren sein. Aber die Argumentationsarbeit hinter den Kulissen der Webseiten ist kein Zuckerschlecken: Da geht`s hitzig zur Sache, da wird beleidigt und gedroht, dass sich die php-Balken biegen - jedenfalls in der Spielewelt. Der aktuelle Spiegel Online-Artikel <A href="http://www.spiegel.de/netzwelt/netzkultur/0,1518,342861,00.html" target=_blank>Matadore & Masochisten</A> beleuchtet den schwierigen Job zwischen den Meinungsfronten eines politischen Forums. Ob es da auch so zugeht?<br><br>Hier geht es zur News: <a href="http://www.4players.de/rendersite.php?LAYOUT=dispnews&newsid=39107" target="_blank">Spiegel Online: Foren-Moderatoren: Matadore & Masochisten </a>
schrieb am

Facebook

Google+