Spielkultur: Nach GameStar und GamePro: Webedia übernimmt den Betrieb von IGN Deutschland - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Sonstiges
Entwickler: 4Players
Publisher: 4Players
Release:
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Nach GameStar und GamePro: Webedia übernimmt den Betrieb von IGN Deutschland

Spielkultur (Sonstiges) von 4Players
Spielkultur (Sonstiges) von 4Players - Bildquelle: 4Players
Die Webedia Group hat den Betrieb eines weiteren deutschen Spielemagazins übernommen. Die Rede ist von IGN Deutschland (Deutschland, Österreich und der Schweiz). "Nach dieser Vereinbarung betreibt Webedia mit sofortiger Wirkung IGN Germany, welches 2011 gelauncht wurde. (...) Die Ausweitung der Partnerschaft zwischen Webedia und Ziff Davis ist eine direkte Fortführung der vielbeachteten Launches von IGN France und IGN Brazil im Februar 2015." Damit vergrößert das Medienunternehmen erneut seine Reichweite im deutschen Gaming-Sektor. Erst Ende April hat Webedia GameStar, GamePro, Making Games, das offizielle Sims-Magazin, Onlinewelten, Areagames.de, das zugehörige Website-Netzwerk und YouTube-Kanäle wie High5, Ninotaku und Candyland gekauft.

Laut Rene Heuser vom IGN-Team wird die Besetzung (Redaktion und Co.) bis auf eine Ausnahme komplett ausgetauscht. Dennoch soll das neue Team eigenständig sein und nichts mit GameStar oder GamePro zu tun haben.

Nicolas John, CEO von Webedia in Berlin: "Wir haben große Ambitionen in der Games-Branche und die Vereinbarung mit IGN wird sicherlich dazu beitragen, unsere Präsenz zu erhöhen und ein neues Publikum zu erschließen, vom Casual- bis zum Core-Gamer. IGN ist eine weltweit bekannte Marke, was uns helfen wird, eine zentrale Position in der deutschen Gaming-Landschaft einzunehmen."

Quelle: IGN Deutschland

Kommentare

douggy schrieb am
Ich meinte auch eure Demo :D
Ich weiß nicht ob es Nostalgie ist, aber die Demos waren damals auch gut lang ;)
Ich glaub für Playsi gabs aber erst ab PS2 mehr Zeitschriftendemos.
The Antago-Miez schrieb am
^^ Hab's darauf bezogen, dass es "nur" die Demo war. ;)
Irgendwie hat man damals die Sachen, auch die kleineren, länger gewürdigt und nicht z.Tl. so abgefrühstückt wie heutzutage. Naja, man muss halt irgendwann Grenzen setzen.
Wo du's grad ansprichst, damals gab's doch auch spezielle Konsolenmagazine (auf jeden Fall für die PS2 und 1. Xbox) mit Demo-Discs...auch so ein Quantensprung: Am Kiosk kaufbare DEMOS für Konsolen. :D
douggy schrieb am
Ich wüsste nicht, was es zum Auslachen gäbe.
Ich war damals dem Offiziellen Playstation Magazin verfallen ... 14 Mark glaub ich ... viel Asche fürn Jugendlichen.
The Antago-Miez schrieb am
Finsterfrost hat geschrieben:Ja, das waren noch Zeiten. Da hat man sich gefreut wie sonst was, wenn eine Demo vom nächsten Blockbuster auf den Discs war. Ich weiß noch, wie ich die Demo von Die Hard Nakatomi Plaza mit ihren 4 Leveln gesuchtet habe. Da lief tagelang nix anderes, immer wieder von vorne untermalt von "epischer" Kampfmusik. Ich hab das damals teilweise einfach nur gezockt, um die Musik zu hören. Man waren das Zeiten, da wünscht man sich doch gleich mal ein paar Jahre zurück. :lol:
https://www.youtube.com/watch?v=kZH4C2mOgIA
Ich bereite mich mal vor, ausgelacht zu werden, aber mein 15.? 16.? Geburtstag mit drei/vier Freunden bestand zu gut 1/3 daraus, im Keller-LAN die Multiplayer-PC-Demo zu HALO 1 gegeneinander zu spielen. 1/3 zusammen essen und feiern und durch das Dorf latschen und dann noch 1/3...keine Ahnung...Empire Earth? :lol:
Finsterfrost schrieb am
Ja, das waren noch Zeiten. Da hat man sich gefreut wie sonst was, wenn eine Demo vom nächsten Blockbuster auf den Discs war. Ich weiß noch, wie ich die Demo von Die Hard Nakatomi Plaza mit ihren 4 Leveln gesuchtet habe. Da lief tagelang nix anderes, immer wieder von vorne untermalt von "epischer" Kampfmusik. Ich hab das damals teilweise einfach nur gezockt, um die Musik zu hören. Man waren das Zeiten, da wünscht man sich doch gleich mal ein paar Jahre zurück. :lol:
https://www.youtube.com/watch?v=kZH4C2mOgIA
schrieb am

Facebook

Google+