Spielkultur: Ausgegrabenes E.T.-Spiel von Atari: Module für mehr als 100.000 Dollar auf eBay verkauft - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Sonstiges
Entwickler: 4Players
Publisher: 4Players
Release:
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Ausgegrabenes E.T.-Spiel von Atari: Module für mehr als 100.000 Dollar auf eBay verkauft

Spielkultur (Sonstiges) von 4Players
Spielkultur (Sonstiges) von 4Players - Bildquelle: 4Players
Im vergangenen Jahr hatte ein Filmteam von Fuel Entertainment unter der Leitung von Joe Lewandowski jene E.T.-Module ausgegraben, die Atari vor 30 Jahren in Alamogordo im US-amerikanischen Bundesstaat New Mexico vergraben hatte (wir berichteten). Ein Großteil der Spiele wurde seitdem auf eBay versteigert (wir berichteten) und wie GamesIndustry mitteilt, haben knapp 900 davon bereits mehr als 100.000 Dollar eingebracht. Bis zu 1.535 Dollar waren die Module den Interessenten bisher wert.

Die Stadt Alamogordo kooperierte während der Ausgrabung mit Lewandowski und profitiert jetzt von einem Teil der Einnahmen: Etwas mehr als 65.000 Dollar der eBay-Erlöse gehen an den 30.000 Einwohner großen Ort, während das Museum Tularosa Basin Historical Society laut Alamogordo Daily gut 16.000 Dollar erhält.

Als Datenträger früherer Konsolen, darunter des Atari 2600, auf dem E.T. erschien, dienten weder Disks noch Speicherkarten, sondern etwa handgroße Steckmodule (Engl.: Cartridges). 297 solcher E.T.-Module bewahrt Lewandowski jetzt noch in einem Archiv auf. Sie sollen evtl. später versteigert werden. 100 weitere Spiele erhielt Fuel Entertainment, 23 wurden an Museen verteilt und genau 881 auf eBay versteigert.

Lewandowski zieht übrigens nach wie vor eine zweite Dokumentation über den Mythos des E.T.-Spiels in Betracht (über die Existenz der vergrabenen Module mit dem von vielen als schlechtestes Spiel aller Zeiten bezeichneten E.T. gab es jahrelang nur Gerüchte und Vermutungen). "Es stehen etliche Geschichten in meinem Buch, die ich irgendwann gerne nutzen würde", so Lewandowski.

Bis dahin übrigens eine dicke Empfehlung: Der Film über die Ausgrabung, "Atari: Game Over", ist eine spannende Zeitreise und emotionale Heimkehr für seine Protagonisten! Er ist derzeit bei Netflix und Xbox Video (die Dokumentation entstand in Zusammenarbeit mit Xbox Entertainment Studios) erhältlich.

Quelle: GamesIndustry, Alamogordo Daily

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am

Facebook

Google+