Spielkultur: Peter Moore: Streaming-Technologie könnte traditionelle Konsolen verschwinden lassen - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Sonstiges
Entwickler: 4Players
Publisher: 4Players
Release:
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Peter Moore: Streaming-Technologie könnte traditionelle Konsolen verschwinden lassen

Spielkultur (Sonstiges) von 4Players
Spielkultur (Sonstiges) von 4Players - Bildquelle: 4Players
Konsolen, wie wir sie bisher kennen, könnte es in Zukunft nicht mehr geben, sagte Peter Moore (Chief Operating Officer von Electronic Arts) in einem Interview. Ausschließen will er es nicht, aber Moore ist der Ansicht, dass die Streaming-Technologie auch die Spiele-Industrie in dem Maße verändern wird, wie sie bereits die TV- und Video-Landschaft verändert hat. Seiner Ansicht nach würden die Konsolen als Zwischenstation bei der "Spiele-Wiedergabe" wegfallen. Es würde lediglich den Spiele-Streaming-Server und eine Art von Monitor/Bildschirm.

Peter Moore: "Ich bin mir nicht sicher, ob es Konsolen, in der Form, wie wir sie heute kennen, noch geben wird. Zugang zu Spielen wird man durch Streaming-Technologien erhalten, somit werden wir keine Hardware-Zwischenstufen zwischen den beiden Elementen [Streaming-Server und Wiedergabegerät] brauchen. Wenn man irgendwann Battlefield 12 spielen möchte, wird man einfach in das Spiel hineinspringen, egal welchen Monitor wir in unserer Wohnung dann haben. Es wird auf einem Chip sein, anstatt in einer Box."

Quelle: Dailyorange via GameSpot

Kommentare

Leonardo Da Vinci schrieb am
@topic: das hätten sie wohl gerne, die totale kontrolle über den sklaven äh kunden, ach und der pc verschwindet nicht??? :lol:
Sir Richfield schrieb am
MK57 hat geschrieben:Eine größere Festplatte oder eine Slim Version kennt man ja, aber eine Leistungssteigerung (und zwar eine erhebliche) ist eine Spaltung und dabei bleibe ich.

Die würde aber erst eintreten, wenn demnächst nur noch Spiele auf den Markt kommen, die NUR auf der PS4K laufen.
Das würde ich erst glauben, wenn ich es sehe.
Falls mit "Spaltung" gemeint ist: "Waaah, die haben Kantenglättung bei 1080p und ich nicht!!", dann:
Willkommen in der Welt der PC Spieler. Wir haben euch gewarnt, ihr wolltet es nicht wahrhaben. :twisted:
MK57 schrieb am
ChrisJumper hat geschrieben:
MK57 hat geschrieben:Na ja, was hast du von Sony erwartet? Dass sie öffentlich zugeben, die Kunden gespaltet zu haben in eine zwei Klassen Gesellschaft? :)

Ich bleibe dabei. Hier wird niemand gespaltet. Das stellt sich lediglich da als finde man den Film in SD oder HD, weniger Toll als auf BluRay. Es gibt schon einen Unterschied, aber niemandem wird hier etwas weg genommen.
Ist mein Rise of Tomb Raider, jetzt auf der PS4 schlechter weil die ganzen PC und Xbox Spieler mir etwas "weg gespielt" haben? Ganz bestimmt nicht jeder der so argumentiert ist in meinen Augen einfach nur naive, das die eigene Technik betrifft.
PS4 zu PS-Neo ist nun mal nicht so wie das Lernverständnis eine 4 Jährigen zu einem 6 Jährigen. Es mag zwar einen gewissen Tiefgang haben, aber jeder der nicht Philosophie studiert hat wird durch diese Technik keinen überwiegenden Vorteil gewinnen.

Eine größere Festplatte oder eine Slim Version kennt man ja, aber eine Leistungssteigerung (und zwar eine erhebliche) ist eine Spaltung und dabei bleibe ich.
ChrisJumper schrieb am
MK57 hat geschrieben:Na ja, was hast du von Sony erwartet? Dass sie öffentlich zugeben, die Kunden gespaltet zu haben in eine zwei Klassen Gesellschaft? :)

Ich bleibe dabei. Hier wird niemand gespaltet. Das stellt sich lediglich da als finde man den Film in SD oder HD, weniger Toll als auf BluRay. Es gibt schon einen Unterschied, aber niemandem wird hier etwas weg genommen.
Ist mein Rise of Tomb Raider, jetzt auf der PS4 schlechter weil die ganzen PC und Xbox Spieler mir etwas "weg gespielt" haben? Ganz bestimmt nicht jeder der so argumentiert ist in meinen Augen einfach nur naive, das die eigene Technik betrifft.
PS4 zu PS-Neo ist nun mal nicht so wie das Lernverständnis eine 4 Jährigen zu einem 6 Jährigen. Es mag zwar einen gewissen Tiefgang haben, aber jeder der nicht Philosophie studiert hat wird durch diese Technik keinen überwiegenden Vorteil gewinnen.
MK57 schrieb am
yopparai hat geschrieben:Mag sein dass du anderer Meinung bist, das sei dir ja gegönnt. Aber wo das "Fan-Denken" sein soll erschließt sich mir nicht. Das ist die nüchterne Darlegung der bisher bekannten Einzelheiten (die ja so ziemlich allesamt noch nicht wirklich bestätigt sind, oder hat sich Sony inzwischen mal geäußert?).
Im Übrigen: Wenn PSNeo-Nutzer mehr Spieler im Online-Modus zulässt, nimmt man dem PS4 User immer noch nichts weg. Es sei denn, du kannst nachweisen, dass die PS4 ohne die Existenz einer PSNeo genauso viele Spieler im Online-Modus unterstützt hätte. Der Nachweis dürfte schwierig werden.
Damit ich hier nicht falsch verstanden werde, ich bin auch kein großer Fan von der Idee einer Halbgeneration, aber aus anderen Gründen. Ich denke Sony schadet sich und der Industrie damit über lange Sicht eher, als dass das positive Effekte hätte. Ich finde allerdings das Drama das da wieder draus gemacht etwas seltsam, zumal es mehr von der Angst befeuert scheint, recht früh nicht mehr die stärkste Konsole zu besitzen, oder zumindest die stärkste Playstation.
Btw., wenn du mir blindes Fan-Denken unterstellen möchtest, dann gebe ich dir den Tipp, in meinen Posts eher nach Anzeichen für Fan-Denken Richtung Nintendo zu suchen. Ich gebe mir zwar wirklich wirklich Mühe, das möglichst auszuschalten, aber wenn ich irgendwann in blinden Fanboyismus abzugleiten drohen sollte, dann wahrscheinlich da. Nicht bei Sony.

Na ja, was hast du von Sony erwartet? Dass sie öffentlich zugeben, die Kunden gespaltet zu haben in eine zwei Klassen Gesellschaft? :)
schrieb am

Facebook

Google+