Spielkultur: Devplay: Deutsche Entwickler über Outsourcing, Triple-A-Entwicklung und die Relevanz von Engines - 4Players.de

 
Sonstiges
Entwickler: 4Players
Publisher: 4Players
Release:
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
Jetzt kaufen

Wie findest Du das Spiel? 

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Devplay: Deutsche Entwickler über Outsourcing, Triple-A-Entwicklung und die Relevanz von Engines

Spielkultur (Sonstiges) von 4Players
Spielkultur (Sonstiges) von 4Players - Bildquelle: 4Players
Tiefere Einblicke in die Spiele-Entwicklung aus deutscher Sicht und zugleich in deutscher Sprache bekommt man immer wieder in dem YouTube-Channel Devplay. Der Channel wurde von Black Forest Games, Daedelic Entertainment, Deck13 Interactive, KingArt Games und Piranha Bytes eröffnet und dort werden in regelmäßigen Abständen Videos veröffentlicht, in denen Entwickler wie zum Beispiel Jan Theysen (King Art Games), Adrian Goersch (Black Forest Games), Julien Koenen oder Anthony Christoulakis (Keen Games) und Jan Klose (Deck 13) aus dem Nahkästchen über bestimmte Themen plaudern.

In den letzten drei Videos haben sie u. a. über die Vor- und Nachteile von Outsourcing (Auslagerung von Aufgaben an externe Dienstleister), die Relevanz von Engines für die Spieleindustrie (Fortnite als Bereicherung für die Unreal Engine) und die ominöse Triple-A-Entwicklung thematisiert.




Quelle: Devplay, Deck13

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am