DICE Awards: Die Nominierungen - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Events
Release:
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

DICE Awards 2013: Die Nominierungen

DICE Awards (Events) von Academy of Interactive Arts & Sciences
DICE Awards (Events) von Academy of Interactive Arts & Sciences - Bildquelle: Academy of Interactive Arts & Sciences
Im Rahmen des D.I.C.E. Summit werden üblicherweise auch die renommierten Annual Interactive Achievement Awards verliehen, die von manchen gerne auch mal als die "Oscars der Spielebranche" bezeichnet werden. Da der Name der Preise aber nicht wirklich von der Zunge rollt, hat sich die Academy of Interactive Arts & Sciences zum 16. Geburtstag der Ehrung zu einer Umbennung entschlossen: D.I.C.E. Awards.

Auf der offiziellen Webseite haben die Organisatoren heute verkündet, wer sich in diesem Jahr Hoffnungen auf eine Auszeichnung machen kann. Sicherlich nicht ohne Preis nach Hause gehen werden die Leute von thatgamecompany: Deren auch bei den 4P-Preisen mehrfach berücksichtigte Journey führt das Feld mit insgesamt 11 Nominierungen deutlich an. Ebenfalls mehrfach nominiert sind u.a. The Walking Dead (8), Far Cry 3 (7), Halo 4 (6), Borderlands 2 (5), Dishonored (5) sowie XCOM: Enemy Unknown. Mit dem von Yager produzierten Spec Ops: The Line ist immerhin ein Titel aus hiesigen Gefilden vertreten: Der düstere Shooter ist in der Story-Kategorie nominiert.

Ein Auszug:

Game of the Year

  • Borderlands 2   
  • Far Cry 3              
  • Journey
  • The Walking Dead           
  • XCOM: Enemy Unknown

Outstanding Achievement in Game Direction

  • Journey               
  • Dishonored
  • Far Cry 3
  • The Unfinished Swan
  • The Walking Dead


Outstanding Innovation in Gaming

  • Journey
  • Nintendo Land 
  • Sound Shapes  
  • The Unfinished Swan  
  • The Walking Dead


Action Game of the Year

  • Borderlands 2
  • Far Cry 3
  • Halo 4
  • Hitman: Absolution
  • Sleeping Dogs

Die vollständige Übersicht ist in diesem PDF-Dokument aufgeführt.

Kommentare

AppleRedX schrieb am
Wigggenz hat geschrieben:Du hast also die Wahrheit gepachtet! Wo kann man sowas machen?
Frag den Michael Pachter, der kennt sich mit Wahrheit pachte(r)n bestens aus ^^
AppleRedX schrieb am
Gute Auswahl ... da bin ich mal auf die Sieger in den einzelnen Kategorien gespannt. Drücke Journey, Dishonored und TWD alle Daumen.
AppleRedX
Wigggenz schrieb am
bnaked hat geschrieben:Nunja, mein Kommentar mag zwar zunächst provokant wirken, aber was wollt ihr schon gegen die Wahrheit ausrichten? Bei dieser Verleihung sollen die besten Spiele ausgezeichnet werden, und nicht die Spiele, die Gamer am liebsten mögen.. Es ist halt, wie es ist..
Du hast also die Wahrheit gepachtet! Wo kann man sowas machen?
bnaked schrieb am
Nunja, mein Kommentar mag zwar zunächst provokant wirken, aber was wollt ihr schon gegen die Wahrheit ausrichten? Bei dieser Verleihung sollen die besten Spiele ausgezeichnet werden, und nicht die Spiele, die Gamer am liebsten mögen.. Es ist halt, wie es ist..
Wigggenz schrieb am
bnaked hat geschrieben:Naja, ihr seid halt alle Mainstream-Gamer und betrachtet Spiele nur oberflächlich und komplett subjektiv, zudem habt ihr keine Ahnung von Spieleentwicklung, es ist wie es ist..
Die Acedemy hier besteht ausschließlich aus Fachleuten der Branche, sprich Entwickler selber, und deshalb liebe ich diese Awards.. Endlich stimmen mal Leute ab, die wirklich Ahnung von der Materie haben. Objektiver geht nicht.. Also meckert nicht rum, denn wenn hier einer falsch liegt, dann seid ihr das..
Genau, Spiele sind schließlich für Entwickler gedacht!
schrieb am

Facebook

Google+