The Matrix: Path of Neo: Interview & exklusive Screenshots - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Action-Adventure
Publisher: Atari
Release:
11.11.2005
11.11.2005
11.11.2005
Vorschau: The Matrix: Path of Neo
 
 
Test: The Matrix: Path of Neo
76
Test: The Matrix: Path of Neo
78

Leserwertung: 79% [4]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Path of Neo: Interview & exklusive Screenshots

Shinys Enter the Matrix hat die Fangemeinde gespalten: Auf der einen Seite die Spieler, die ihre Freude an Parallel-Story, Zeitlupen-Moves und coolen Kämpfen hatten. Auf der anderen Seite die Spieler, die sich über viereckige Räder, die dunkel-auf-dunkel-Farbgebung, nervende Fahrsequenzen und langweiliges Leveldesign aufregten. Am 15. November erscheint der Quasi-Nachfolger »Path of Neo« - und wir haben Shiny-Chef Dave Perry auf den Zahn gefühlt.

Das Interview findet ihr hier, die englische Originalversion hier. Außerdem haben wir noch einen ganzen Schwung exklusiver Screenshots für euch:

Screenshots PC
Screenshots PS2
Screenshots Xbox


Kommentare

gamology schrieb am
War gerade mal wieder auf der PON-Website, die ist mittlerweile gerelauncht worden. U.a. gibt's da jetzt "Behind the Scenes" Bilder. Finde ich persönlich sau-interessant sowas:
Bild
kaputzenmann schrieb am
whoah, habs mir geholt und bin jetzt auch endlich mal zum zocken gekommen. :D ist bis jetzt echt eine eindeutige verbesserung was die grafik angeht!! allerdings isses nix für leute die die filme nicht kennen (gibt es die überhaupt noch?) weil nicht viel an story erklärt wird, aber umso geiler isses für fans: man kann durch eigene entscheidungen die story, also den pfad den neo geht, verändern. wenn man z.b. auf der flucht aus dem büro über den fenstersims flieht und nicht wie im film aufgibt, läufts natürlich anders :D
ich spiel mal weiter und sag dann nochmal was dazu... ;)
kaputzenmann schrieb am
eigentlich sah es gar nicht so schlecht aus. Ziemlich flüssig - und das finde ich persönlich besser als ne extreme hires-grafik, die dafür auf nem normalsterblichen system total am ruckeln ist. Klar, bei multiplattform-games isses immer so ne sache.. trotzdem: ich bin gespannt. immerhin mal die richtige story mit den richtigen chars und nicht immer irgendwelche lahmen story-aufgüsse..
gamology schrieb am
und wie sah das Ganze auf der GC aus?
übrigens hat sich auf der Website inzwischen mal was getan
schrieb am

Facebook

Google+