Medal of Honor: European Assault: Storyline von Hollywood-Regisseur - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Ego-Shooter
Entwickler: EA Los Angeles
Publisher: Electronic Arts
Release:
16.06.2005
16.06.2005
16.06.2005
Test: Medal of Honor: European Assault
85
Test: Medal of Honor: European Assault
85
Test: Medal of Honor: European Assault
85

Leserwertung: 70% [1]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Medal of Honor European Assault: Story von Hollywood-Regisseur

Wie Electronic Arts meldet, hat man sich für die Storyline des Weltkriegs-Shooters Medal of Honor European Assault die Dienste von Hollywood-Veteran John Milius sichern können. Milius kann auf eine bewegte Karriere zurückblicken, deren Höhepunkt zweifellos die Oscar-Nominierung für die Mitarbeit am Apocalypse Now-Drehbuch sein dürfte. Als Regisseur hat er sich einen Namen durch Filme wie Dillinger, Conan der Barbar und Die Rote Flut gemacht.

Kommentare

N00BNUKER schrieb am
wunderbar, krieg made in hollywood. da können wir uns ja wieder auf spannende abenteuer, die nicht der realität entsprechen gefasst machen.
das krieg scheisse ist wissen wir alle, aber gibt es niemanden der kriegsgeschehnisse neutral wieder geben kann? schliesslich sind ja die soldaten nur die ausführende gewalt. in amerikanischen streifen oder spielen gibt es natürlich nur amerikanische helden, wobei man sich fragen sollte, ob der krieg überhaupt helden hervor bringt. der spieler schluckt die dinge so wie ihm der markt sie vorwirft. deshalb mein aufruf, MACHT ANTIKRIEGSSPIELE mit einem ende, das den spieler zum nachdenken bewegt.
AnonymousPHPBB3 schrieb am
Wie <A href="http://www.electronic-arts.de" target=_blank>Electronic Arts</A> meldet, hat man sich für die Storyline des Weltkriegs-Shooters Medal of Honor European Assault die Dienste von Hollywood-Veteran John Milius sichern können. Milius kann auf eine bewegte Karriere zurückblicken, deren Höhepunkt zweifellos die Oscar-Nominierung für die Mitarbeit am Apocalypse Now-Drehbuch sein dürfte. Als Regisseur hat er sich einen Namen durch Filme wie Dillinger, Conan der Barbar und Die Rote Flut gemacht. <br><br>Hier geht es zur News: <a href="http://www.4players.de/rendersite.php?L ... wsid=39951" target="_blank">Medal of Honor: European Assault: Storyline von Hollywood-Regisseur</a>
schrieb am

Facebook

Google+