SCi: Name von Eidos bleibt - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Unternehmen
Entwickler: -
Publisher: -

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

SCi: Integration von Eidos macht Fortschritte

SCi gab jetzt anlässlich seiner Halbjahresbilanz bekannt, dass der britische Publisher den Namen von Eidos auf jeden Fall als lukrative Marke behalten möchte. Ansonsten macht die Integration des Konkurrenten, den SCi erst vor kurzem übernommen hat, angeblich gute Fortschritte. Binnen eines Jahres soll Eidos wieder schwarze Zahlen schreiben, was auch durch harte Einsparungen in Höhe von 14 Mio. britischer Pfund erreicht werden soll. Eidos Niederlassungen in Übersee sollen samt Vertriebsnetzt einstweilen erhalten bleiben, so SCi weiter.

SCi schrieb im ersten Halbjahr, das am 31. März zu Ende ging, selbst rote Zahlen, da als einziges Spiel Constantine veröffentlicht wurde. Der Umsatz fiel mit nur sechs Mio. Pfund entsprechend mager aus, was einen Verlust von 2,8 Mio. Pfund zur Folge hatte. Im zweiten Halbjahr soll es mit SCi wieder aufwärts gehen.


Quelle: MCVgamesmarkt

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am

Facebook

Google+