Ghost Recon: Advanced Warfighter: - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Ego-Shooter
Entwickler: Grin (PC) / Red Storm Entertainment (Konsole)
Publisher: Ubisoft
Release:
06.03.2006
kein Termin
02.05.2006
28.03.2006
16.03.2006
Test: Ghost Recon: Advanced Warfighter
90
 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden
Test: Ghost Recon: Advanced Warfighter
65
Test: Ghost Recon: Advanced Warfighter
72

Leserwertung: 83% [17]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Ghost Recon 3: Geht der GameCube leer aus?

In Ubisofts letzter Release-Liste wurde das jüngst auf März 2006 verschobene (wir berichteten) Ghost Recon: Advanced Warfighter zwar nach wie vor für alle Heimkonsolen gelistet, aber auf der offiziellen Website zum Spiel macht sich das GC-Logo mittlerweile genauso rar wie auf der entsprechenden Produktseite. Ubisoft hat zwar bisher keine Streichung der Cube-Fassung offiziell verkündet, aber alles scheint darauf hin zu deuten. Selbst in offiziellen Forum halten Ubisoft-Mitarbeiter einen Release auf Nintendos Würfel inzwischen für unwahrscheinlich.

Kommentare

johndoe-freename-28293 schrieb am
Der Gamecube ist eigentlich eine sehr gute Konsole mit vielen Spielen die auch fun machen. Das Problem war und ist, dass Nintendo seit dem N64 die breite Masse nicht mehr begeistern kann, vor allem weil viele Dritthersteller ihre Games auf PC, XBOX und PS2 entwickelten. Die Gamecube hat insgesamt sehr kurze Ladezeiten und das Speichern von den meisten Spielen ist auch unglaublich schnell (siehe RE4, MGS1 oder PaperMario etc.)
Meiner Meinung nach ist der Gamecube nur deshalb so weit hinten, weil ausser EA kaum andere Dritthersteller gibt, die wirklich alle 128-bit Systeme (ausgenommen die Dreamcast)mit einem Game versorgt haben. Dann kam Nintendo auch auf die Idee nicht mit dem Networkgaming nach zu ziehen.
Allerdings muss man auch Respekt an Nintendo schenken, da sie wirklich autonom Spiele rausbringen, während die XBOX mehr eine Art Konsole mit PC-Spielen war und ist.
Alpha eXcalibur schrieb am
Das die Spiele eine Menge Spaß machen sehe ich ausnahmsweise genau so.
Aber:
gerade wegen letzterem sind die wohl so beliebt.
http://archive.gamespy.com/stats/
So beliebt das selbst Titel wiedie Halo Demo mehr gespielt werden. ^^
Balmung schrieb am
Modeerscheinung ist gut, das hält nun schon einige Jährchen an, ich hoffe aber das sich die Ego-Shooter aber in verschiedene Richtungen weiterentwickeln werden, Action- und Taktikshooter gibt es ja schon, Gruselshooter könnte man auch noch nennen (Doom3, F.E.A.R u.a.). Wenigstens etwas Abwechslung. Die Spiele machen halt eben allein und auch im Multi eine menge Spass, gerade wegen letzterem sind die wohl so beliebt.
stormgamer schrieb am
@caesar-augustus
hast recht!
eigentlich habe ich mich nur von Mortal kombat deception blenden lassen,hab mir dann noch 1,2 andere spiele gekauft(darunter gta sa wegen den frühen release....heut bereu ich es)
warscheinlich kaufe ich mir noch ein paar mega man x teile(warum meckert HIER denn niemand dass es ausgelutscht wird?es gibt 18 megaman spiele) aber das wars auch schon.star wars batlefront,battlefield 2,...(und gta HÄTTE ich lieber) ich habe immer die pc-version geholt.aber die klassikerreihen gibts nur auf den cube.
habe letztens traurig auf ne umfrage geguckt das die meisten leute wirklich am liebsten ego-shooter spielen.mann...was für ne modeerscheinung
caesar-augustus schrieb am
ich hab mir den cube auch als \"ergänzung\" zum pc gekauft, weil ich sowieso einen pc brauche.
auf der ps2 bzw. xbox gab es nur wenige (gute) spiele, die es nicht auch für den pc gab. aber der cube hat einfach gepasst. fast alle meine spiele die ich auf den cube habe sind \"only for gamecube\" titel. ich habe ihn schon über 2 jahre und ich war immer zufrieden, keine hard bzw software probleme. nur das onlinespielen hat mir gefehlt.
schrieb am

Facebook

Google+