Prince of Persia: The Two Thrones: Neue Details - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Action-Adventure
Entwickler: Ubisoft Montreal
Publisher: Ubisoft
Release:
08.12.2005
08.12.2005
01.12.2005
kein Termin
08.12.2005
Test: Prince of Persia: The Two Thrones
84
Test: Prince of Persia: The Two Thrones
84
Test: Prince of Persia: The Two Thrones
83
 
Keine Wertung vorhanden
Test: Prince of Persia: The Two Thrones
84
Jetzt kaufen ab 4,98€ bei

Leserwertung: 89% [14]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Prince of Persia: The Two Thrones
Ab 4.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Neue Details zu Prince Of Persia

Demonews.de hat in der US-Ausgabe des offiziellen PlayStation Magazins (OPM) einige neue Informationen zu Prince Of Persia 3 entdeckt, die wir euch natürlich nicht vorenthalten wollen.

Die Story wird unmittelbar an die Geschehnisse aus dem zweiten Teil anknüpfen. Zusammen mit Keileena macht sich der Prinz auf nach Babylon, das deutlich größer ausfallen wird als die Szenarien der Vorgänger. Hier treiben erneut die Sandmonster ihr Unwesen, die ihr zu kleinen Staubkörnchen verarbeiten müsst.

Dabei steht nicht mehr nur die Kampfaction im Vordergrund, denn Prince Of Persia 3 soll auch viele Stealth-Elemente enthalten, die an den Hit Splinter Cell erinnern. So könnt ihr euch langsam an eure Feinde heranschleichen, um sie anschließend schnell und leise auszuschalten. Auch der Einfluss von Indiana Jones wird deutlich, denn bei einer neuen Waffe des Prinzen handelt es sich um eine Peitsche, mit der man die Gegner würgen oder auf sie einschlagen kann.

Insgesamt soll der dritte Teil noch düsterer werden als der Vorgänger. Zwar ist noch nicht bestätigt, auf welchen Systemen der Prinz die Säbel schwingen wird, doch geht man von einem Release im vierten Quartal auf Xbox, PS2, GameCube und PC aus.

Einen ersten Scan aus dem OPM findet ihr hier.


Prince of Persia: The Two Thrones
ab 4,98€ bei

Kommentare

Lemming4Life schrieb am
Ich freue mich, dass ich mit meiner Meinung nicht alleine stehe, sicher wurde PoP 1 auch zu einem unglücklichen Zeitpunkt rausgebracht.Naja was solls, ich werde PoP sicher bald mal wieder spielen, denn im Gegensatz zu dem tausendsten Weltkriegs-Shooter, macht es immer wieder Spaß :)
@jedimindtricks
ich hoffe ich muss dich nicht entäuschen, denn God of Wars wird ja nicht in D erscheinen, du kannst es natürlich immernoch importieren, vielleicht meintest du das ja auch ;-)
*keep walking*
A Lemming
johndoe-freename-79054 schrieb am
Oh Yes!!
Endlich Stealthkills. Meine geheimsten Träume gehen in Erfüllung. Und den vierten Teil lassen wir dann noch im zweiten Weltkrieg spielen, oder in der heutigen Zeit, wo der Prinz dann Autos klauen und auftunen darf. Sollte ja dank Zeitsand kein Problem sein.
Ich freu mich so! 8)
Muss eigentlich jede Serie bis zum Erbrechen an den 0815-Massenmarkt angepasst werden? Nicht nur, dass sie aus dem schönen orientalischen Märchen des ersten Teils eine sinnlose Brutaloorgie gemacht haben - nein, jetzt müssen sie auch noch Stealthkills einbauen. Bin gespannt, wann die erste Schattenanzeige den Weg in diese Spiele findet und dann ist es ja bis zum Nachtsichtgerät nicht mehr weit. Grausam, einfach nur grausam... :roll:
johndoe-freename-72620 schrieb am
ich fand den ersten geil einfach nur genial, pop1 hat spaß gemacht was man vom zweiten teil nich behaupten kann. es gab nicht viele spiele, die mich so begeisterten wie pop1. die geniale levelarchitektur, die tolle atmosphäre machten es zu einem highlight. ich frag mich, warum ubi den zweiten teil so düster machen mussten? der held sah untypisch aus für ein pop teil.
der dritte teil kommt für mich nicht mehr in frage, ich freu mich auf den pop2,3 killer god of war, das spiel wird den prinzen in den arsch treten!!!
abandoned schrieb am
da geb ich dir recht ich hab den ersten teil 5 mal durchgespielt und den zweiten nur zweimal (wegen dem alternativen ende) seitdem liegt der auf nem stapel von spielen die ich nicht mehr zocke. der erste teil war wirklich besser aber wurde leider nicht so beachtet weil zu der zeit viele andere spiele raus kamen. aber zum teil 3.....
anscheinend ist jetzt doch das alternative ende das \"richtige\" den beim andren stirbt kaileena. mal sehen wie das \"schleichen\" aussehen wird...
Lemming4Life schrieb am
Hallo Leute,
Ich muss sagen, dass ich PoP:Sands of Time sehr gemocht habe.Das lag gerade daran, dass es sich so efrischend vom restlichen Spielemarkt abgehoben hat. ich konnte kaum genug bekommen von den akrobatischen Einlagen(der klasse Idee mit dem Dolch- die Zeit zurückspulen) und dem Setting aus \\\\\\\"Tausend und Einer Nacht\\\\\\\".(ganz zu schweigen von der tollen Story und des Prinzen Selbstgespräche ^^)
Leider blieb der große kommerzielle Erfolg aus und man besann sich auf mehr Action und einer \\\\\\\"cooleren\\\\\\\" Atmosphäre im zweiten Teil, der für mich eine herbe Enttäuschung wurde, klar es ist kein schlechtes Spiel, aber war es noch PoP? In meinen Augen nicht und nachdem ich mich mehr oder weniger durchgequält hatte, habe ich es dann auf EBAY verkauft( PoP:SoT steht noch stolz in meinem Regal).
Wenn es sich bewahrheitet was für den dritten Teil angekündigt wird, werde ich es mir wohl nicht mehr zulegen, wenn ich schleichen will, dann spiele ich Sam Fisher, wenn ich PoP spiele(und ich denke auch an die alten Klassiker) dann geht es Akrobatik, Rätsel und Prinzessinen :-)
Naja Erfolg wird es es sicher haben, da sie kein Risiko eingehen und noch weiter auf den Massenmarkt zusteuern.
*keep walking*
A Lemming
schrieb am

Facebook

Google+