Diablo 3: Next-Gen-Fassung erscheint erst 2014 - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Action-Rollenspiel
Entwickler: Blizzard
Release:
03.09.2013
15.05.2012
03.09.2013
kein Termin
kein Termin
Test: Diablo 3
84
Test: Diablo 3
83
Test: Diablo 3
84
 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden
Jetzt kaufen ab 14,64€ bei

Leserwertung: 59% [23]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Diablo 3
Ab 14.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote


Sichere dir jetzt deinen eigenen TeamSpeak Server von 4Netplayers. Sei mit deinen Freunden jederzeit online und führe große Schlachten mit perfekter Kommunikation. Die TS3 Server sind sofort nach der Bestellung verfügbar. Perfekte Hardware und ein kostenloses Support Team erwarten dich!

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Diablo 3: Next-Gen-Fassung erscheint erst 2014

Diablo 3 (Rollenspiel) von Activision Blizzard
Diablo 3 (Rollenspiel) von Activision Blizzard - Bildquelle: Activision Blizzard
Ab September wird Diablo 3 auch auf PS3 und Xbox 360 erhältlich sein. Die seinerzeit im Februar angekündigte PS4-Version wird hingegen noch etwas warten lassen und nicht zum Launch der Konsole (wahrscheinlich: November) verfügbar sein.

Gegenüber DiabloFans ließen die Mannen umd Josh Mosqueira durchblicken, das Studio - welches immerhin Teil der Vorstellungsveranstaltung war - habe erst kürzlich Devkits für das System erhalten. Man möge den Controller und wolle Trackpad und Share-Knopf in irgendeiner Form einbinden. Blizzard wolle sich Zeit lassen bei der Portierung, um spezielle Features einer Plattform unterstützen zu können.

Eine Xbox One-Fassung des Action-RPGs hat der Hersteller bisher nicht angekündigt - über eine Xbox 360-Version hatte Blizzard bis zur Bekanntgabe des Releasetermins allerdings auch nie geredet.

Mosqeira merkte außerdem noch an, man werde noch vor der BlizzCon weitere Featurs für die PC-Version von Diablo 3 ankündigen. Das Team sei außerdem vom PvP-Modus überzeugt, wolle aber nicht den eSports-Pfad einschlagen, da dieser negative Auswirkungen auf den PvE-Part haben könnte - und Diablo 3 sei in erster Linie ein PvE-Titel.

Letztes aktuelles Video: Demo-Walkthrough


Diablo 3
ab 14,64€ bei

Kommentare

(x_x((o---(*_*Q) Duck Hunt schrieb am
Das Team sei außerdem vom PvP-Modus überzeugt, wolle aber nicht den eSports-Pfad einschlagen, da dieser negative Auswirkungen auf den PvE-Part haben könnte - und Diablo 3 sei in erster Linie ein PvE-Titel.
Das mag ja wahr sein, aber sollte man nicht auf den Gedanken kommen das es für die nicht sportlich versierte Spielart zutrifft. In Diablo 2 war es so optinal wie es nur geht und gut in das Gameplay erschlossen, ganz ohne irgendwelche Arenen. Jetzt, wirkt es aufgesetzt.
Diablo 3 hat in nur kurzer Zeit soviel Kunden verspielt und zum Narren verkauft, das jetzt so eine Ankündigung nur noch hier und da freundliche Zurufe schafft. Wieso tun Menschen das, um im nachhinein zuzugeben, da es ja doch ohne Zwänge geht. Und dann heißt es auch nicht besere Spielerfahrung und Absicherung gegen cheats, ja nicht mal ein gebundener account wird von Nöten sein. Bei diesem Spiel, hat man alles falsch gemacht, fast könnte ich eine Träne verlieren.
Sir Richfield schrieb am
Randum hat geschrieben:@Sir
Klar Pc-grafik, aber gibt es zusätzlich Effekte oder irgendetwas was sich von der jetzigen Version unterscheidet?
Hmm, meine Erfahrung mit D3 bezieht sich nur auf den Teaser im ersten Akt und vor Jahren die Demo auf der Gamescom.
Da sind die Charaktere aber schon in den Effekten regelrecht ersoffen, wieso willst du da noch mehr haben?
Ich bezweifle, dass Blizzard da was aufbohren wird. Aber wer weiß, vielleicht machen sie sich ja wirklich die Mühe. Hätte auch Sinn, den Käufern der dann potentesten Konsolen auch optisch was zu bieten.
(Vielleicht gibt's ja Necromancer's Choice als DLC Paket *feix*)
johndoe828741 schrieb am
@Sir
Klar Pc-grafik, aber gibt es zusätzlich Effekte oder irgendetwas was sich von der jetzigen Version unterscheidet?
greenelve schrieb am
Sir Richfield hat geschrieben:(was ja ein Grund ist, aus dem SC2 und D3 so aussehen, wie sie aussehen - damit es auf möglichst viel läuft)
Nicht nur die Beiden. Warcraft 3 hat Systeme nicht ausgereizt, Diablo 2 hat ebenfalls keine Bäume ausgerissen und lief im Jahre 2000 in der Auflösung 640*480, Starcraft 1 wurde schon vor Release für die veraltete Grafik kritisiert. Warcraft 2 und Diablo 1 bin ich mir nicht mehr ganz sicher...und Warcraft 1 ist einfach zu alt, damals war alles schlecht. :twisted:
Zumindest ein Punkt in dem sich Blizzard treu geblieben ist. :RR:
Sir Richfield schrieb am
Randum hat geschrieben:Wie wird denn diablo3 auf next-gen aussehen? Wird das ordentlich aufpoliert oder bekommt man da pc-grafik?
Not sure if...
Natürlich bekommst du PC Grafik. Blizzard wird kaum Zeit darauf verschwenden, herauszufinden, ob da irgendwelche Dinger besser Streamen können als der kleinste, gemeinsame Nenner beim PC (was ja ein Grund ist, aus dem SC2 und D3 so aussehen, wie sie aussehen - damit es auf möglichst viel läuft) und dann lassen die nochmal extra Texturen malen.*
Ich fürchte, dass man die Aussage in der News ernster nehmen muss. Primär überlegen die, wie die Gameplayelemente mit einem Share-Button und Touchpad einbauen können.
*Mal abgesehen davon, dass Blizzard als primär PC Entwickler nur unter enormen Sachzwängen diesen Ruf auch noch verlieren will, wenn die PSONE Version besser aussehen sollte.
schrieb am

Facebook

Google+