Metal Slug 5: Mit Pop-Unterstützung - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Arcade-Action
Entwickler: SNK Playmore
Publisher: Flashpoint
Release:
03.04.2006
03.07.2006
Test: Metal Slug 5
75
Test: Metal Slug 5
75

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Metal Slug 5 mit Pop-Unterstützung

In Metal Slug 5 wird's poppig: Laut einer Pressemitteilung von Publisher flashpoint wird Markus Grimm, einer der Finalisten aus »Popstars - Jetzt oder nie« und ehemaliges Mitglied der letztes Jahr kurz am Chart-Horizont dieses Landes aufflackernden Combo Nu Pagadi seinen Song »Fight Back« zum Spiel beisteuern. Der Retro-Shooter erscheint hierzulande am 4. April für knapp 25 Euro auf PS2 und Xbox.


Quelle: Pressemitteilung flashpoint

Kommentare

Alastor schrieb am
Mir sagen die Namen absolut nichts. Wer soll das sein?
Evin schrieb am
Und, wie ist der Song so? Ihr müsst ihn ja echt scheiße finden wenn ihr euch so aufregt...
Manu M. schrieb am
Frechheit so ein geiles spiel mit so einer \"musik\" zu versauen...schlimm genug, dass uns diese dsds-schei*e ins fernsehen kommt.... X-/
johndoe-freename-88443 schrieb am
Also langsam gehts wirklich los, ich hoffe das die so eine Scheisse nur in die deutsche Version einbauen.
Wie kann SNK so etwas zulassen, das ein Kunstwerk von so einem \"§$%&/()=! zerstoert wird, von einem %$&/()§\"$%&! der absolut Null von SNK Spielen versteht, das Neo Geo noch nie gesehen hat und Terry Bogard fuer einen neuen Hamburger bei Burger King haelt.
Meine Guete, wen wollen die damit vergraulen? Sowas gehoert auf den Index, und sollte oeffentlich in allen Schulen und Kindergaerten verbrannt werden. So eine Sch..... kann doch garnicht war sein, ehrlich.
Argh!
Max Headroom schrieb am
... das Spiel wäre echt gut geworden (^,-)
So bleibt einem nichts anderes übrig, als entweder im Menu die Lautstärke dieses Musikgenusses auf 0 zu stellen und gleich danach einen fetten Beschwerdebrief verfassen. Als ob wir nicht schon genug mit solchen \"Pop-Kunstwerken\" in unseren geliebten Games bestraft werden. Erst kürzlichst wurde Hip-Hop in ein Renngame rein gepackt und ging gleich den Bach runter, nun wird ein Mr. Unknown \"seinen\" Track zu dieser 2D Ballerperle beisteuern. Hallo ? Bundesprüfstelle ? Wo bleibt der Jugendschutz ?! Wer schütz die feinen Ohrläppchen der jungen Spieler vor solchen \"Künstlern\" ?? (^,-).
Nichts für ungut. Es ist relativ günstig und es bringt den Ballerdaumen zum bluten. Und wer nicht schnell genug den Ton runterschraubt, dem bluten zwar auch die Ohren, aber zumindest wird er seinen Spass mit der Vernichtung von Sprites haben (^,-)
-=MAX HEADROOM=- - Der Virus der Gesellschaft
schrieb am

Facebook

Google+