Unreal Tournament 3: Inhalt der Collector's Edition - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Shooter
Entwickler: Epic Games
Publisher: Midway
Release:
04.07.2008
15.10.2009
22.02.2008
Test: Unreal Tournament 3
82
Test: Unreal Tournament 3
83
Test: Unreal Tournament 3
82
Jetzt kaufen ab 13,99€ bei

Leserwertung: 93% [37]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

UT3: Das bringt die Collector's Edition

Dank EB Games (US) gibt es nun ein paar Informationen zur Collector's Edition von Unreal Tournament 3 . Diese kostet zehn Dollar mehr als die Standardausgabe, kommt natürlich in einer speziellen Box daher und bietet neben einem Buch mit Artwork eine Bonus-DVD. Diese bietet ein Making-of-Video über UT3 und ein Feature über die Geschichte der Shooter-Serie. Angehende Mod-Entwickler und Leveldesigner werden sich über die Tutorialvideos freuen, die in insgesamt zehn Stunden die Arbeit mit den entsprechenden Werkzeugen schildern. Wer UT3 vorbestellt, wird zudem einen speziellen Charakter im Spiel freischalten können.

Quelle: Firingsquad
Unreal Tournament 3
ab 13,99€ bei

Kommentare

Forenstein schrieb am
Definitiv mein PS3 Highlight dieses Jahr!
Balmung schrieb am
Genau deswegen ist mir Halo 3 lieber, weil es nicht so schnell ist wie UT, ich geh den Kampf lieber etwas langsamer an.
TNT.sf schrieb am
ist doch gut, das es so viele waffen und mutators gibt, das macht das spiel wenigstens abwechslungsreich. warum sollte man sich deswegen denn beschweren? ^^
die grafik in solchen spielen ist wirklich ein zweischneidiges schwert. am anfang bestaunt man noch die geile grafik, aber wenn man sich daran satt gesehen hat, wird alles ausgestellt, dann spielt man mit einfarbigen texturen und 640er auflösung um weniger pixel zum treffen zu haben.
trotzdem bin ich auch der meinung das ut3 den halo3 mp wieder um längen schlagen wird. halos größte schwäche ist immer noch die niedrige geschwindigkeit. da fehlt einfach dieser kick, den man von ut immer bekommt, und einfach die spielintensität, die man bei ut nur deswegen erfährt, weil man in einigen spielsituationen nicht einmal blinzeln darf ohne dabei zu sterben.
halo 3 wird erfolgreicher, aber auch nur weil conrad casual das simplere prinzip so mag. ich mag es nicht und deswegen wird ut für mich der nächste gute mp shooter.
gracjanski schrieb am
Hotohori hat geschrieben:Jo, danke, sind viele sehr interessant Infos drin. Nur bei einem bin ich nicht ganz der gleichen Meinung: das der Halo 3 MP wegen UT 3 angeblich untergehen soll. Das bezweifel ich eher, nach dem ich die Halo 3 Beta gespielt habe.
UT 3 klingt zwar schon gut, aber für mich klingt das Ganze schon wieder etwas zu komplex. Ich finde ein MP kann auch durch zu viel Waffen und zu viel Fahrzeugen kaputt gemacht werden. Und von Mods in Shootern halte ich eigentlich gar nichts, das spaltet die ganzen Spieler eines Shooters nur in immer kleinere Grüppchen auf und vor lauter Auswahl weiß man nicht mehr was man spielen soll. Da halte ich es für mich persönlich lieber nach dem Motto weniger ist mehr. Sowas erinnert mich auch immer an Grafikprogramme, die sind inzwischen so komplex, dass kaum ein Anwender die Möglichkeiten zu 100% nutzt geschweige denn überhaupt kennt. So weit muss es in Spielen wirklich nicht kommen.
MP Shooter werd ich auf dem PC eh nicht mehr zocken, wenn ich schon allein höre, dass echte MP Spieler die Grafik extrem runter drehen krieg ich schon das grausen. Von sowas halte ich gar nichts.
Ja, da hast du in allen Punkten Recht. Mich stören nicht so sehr die Mods, denn die sind teilweise super genial (CS ist auch bloss ein Mod..., Dota für W3 ist auch klasse), sondern die Mutators. Es gibt so viele Versionen bzw. Regeln UT zu zocken, dass das die Spielergemeinschaft echt spaltet. Der eine spielt nur Instagib, der andere will nur ohne Adrenalin, usw. Aber Mods sind teilweise super genial und die Progger sind da super kreativ. Kann mir manchmal vorstellen, dass die UT Macher teilweise selber erstaunt sind, was andere aus dem Editor herauszaubern.
Ausserdem gibt es so viele UTler, da wirst du nie das Problem haben zu wenige Spieler zu finden.
Echte MPler drehen in der Tat die Grafik gewaltig runter, weil dann die fps nach oben zieht. Und ob man mit 40 fps oder 80...
Balmung schrieb am
Also wenn überhaupt wird es bei mir nur die XBox360 Version und die lässt eh noch auf sich warten.
schrieb am

Facebook

Google+