Wii: Weitere Wiimote-Spielerei - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Konsole
Entwickler: Nintendo
Publisher: Nintendo
Release:
2006
Jetzt kaufen ab 259,90€ bei

Leserwertung: 57% [6]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Weitere Wiimote-Spielerei

Nachdem Johnny Chung Lee von der Carnegy Mellon University bereits mit seinen Wiimote-basierten Whiteboard- und Head-Tracking-Ansätzen für Aufmerksamkeit sorgen konnte, versuchen sich nun die Cynergie Labs daran, sich die Eigenschaften des Eingabegeräts zu Nutze zu machen.

Das Project Maestro getaufte Unterfangen fußt auf Microsofts Windows Presentation System. Wie auch bei Lee ist die Wiimote per Bluetooth mit einem Computer verbunden und dient dazu, die in diesem Fall an den Händen befestigten Punkte mit ihren Infrarotsensoren zu erfassen. Das System erinnert etwas an das im Film Minority Report gezeigte Interface; laut Cynergy ist das Konzept vergeichbar mit Microsofts Surface, allerdings ohne Touchscreen.

Wer Maestro in Aktion sehen will, wird auf YouTube fündig. Im Gegensatz zu Johnny Lee hat Cynergy allerdings nicht die verwendete Software per Download zu Verfügung gestellt - ein schneller Nachbau ist also nicht möglich.

Quelle: Engadget
Wii
ab 259,90€ bei

Kommentare

Der Chris schrieb am
ali4 hat geschrieben:ich kann dir nicht ganz recht geben howdie...
Lylat Wars ist in meinen Augen besser als Starwing.
Aber das wars dann auch schon mit Meinungsverschiedenheiten^^
dito :lol:
ali4 schrieb am
ich kann dir nicht ganz recht geben howdie...
Lylat Wars ist in meinen Augen besser als Starwing.
Aber das wars dann auch schon mit Meinungsverschiedenheiten^^
Howdie schrieb am
Xee hat geschrieben:
E-G hat geschrieben:
Also erstmal fehlt der Konsole die Technik ohne Dolby digital und ohne HDTV macht es nicht wirklich Laune.
omg muss man dazu noch was sagen?
Na ja jemand der das noch nie erlebt hat kann das halt nicht verstehen wen jemand noch nie im Kino wahr kann dieser auch nicht verstehen das ein film dort 10 mal besser rüber kommt als auf nenn 20 Jahre altem schwarz weiß Fernseher !
Tja, das kann auch nur jemand schreiben, der noch nicht wirklich lange Videospieler ist. HD und DD? Nett, aber bei weitem nicht essentiell. Hast du jemals GB gespielt? Und GameBoy Color? Wo ist der Mehrspaß nur weil bei Tetris plötzlich die Klötzchen bunt sind?
Oder Lylat Wars? Sah auf dem N64 um Längen besser aus, aber es war ein schlechter Scherz im Vergleich zum SNES-Spiel. Oder was glaubst du warum Turrican 3D eingestellt wurde? Eine aufwendigere Präsentation macht kein besseres Spiel.
Der Pate ist auch auf´m alten SW-Fernseher besser als Fantastic Four im modernsten Kino der Welt. Wenn du so auf Präsentationen steil gehst sieh dir Advend Children an. Wenn du auf Spiele stehst zock FF VII! Mehr ist dazu nicht zu sagen!
Rocky_Balboa schrieb am
So Leute, nun überspannt den Schlübber mal nicht. :lol:
ich muss Chris gerade im letzten Absatz absolut Recht geben.
@Xee: Wusstest du nicht von vorn herein wie es um die Technik der Wii aussieht? Wenn nicht, bist du sicherlich auch selber Schuld.
Denn Blindkäufe sind bei solchen Preisen ziemlich (sorry) dämlich.
Wobei ich bei dir schon seit längerem das gefühl habe, das du gar keine Wii besitzt und das nur als Vorwand nimmst sie weiter schlecht zu machen. Und Übergrafik macht ein Spiel keinesfalls besser. Ich kann mit alten Klassikern noch genauso viel Spaßhaben wie mit Crysis. Wobei die Grafik Crysis ja auch nicht zu einem besseren Spiel verholfen hat.
Und warum ist es eine Frechheit das die Wii nur eine getunte Gamecube ist.(Was einfach nicht stimmt)
Es wird doch niemand zum Kauf gezwungen.
In meinen Augen macht Nintendo alles richtig. Sie ebschränken sich aufs Wesentliche. AUF DEN SPIELSPAß. Und der sollte doch im Vordergrund stehen oder nicht? Ich denke zumidnestens da sind wir uns doch alle einig. Und für wen der Spielspaß so einfach nicht aufkommt, der kann sich immerhin noch für die anderen Konsolen entscheiden.
Und vergleiche zwischen Mario Galaxy und Mario World hinken doch sowieso. Schließlich hüpft man beim snes Teil ,,nur'' von links nach rechts.
Wobei mir Mario Galaxy den Spielspaß der alten Teile zurück gebracht hat.
Der Chris schrieb am
ich denk mal nicht dass atmosphäre nur durch neueste technik aufgebaut werden kann. ein minimum sollte natürlich sein aber das is auch irgendwo geschmackssache. ich finde beispielsweise dass sich mit dem dolby pro logic auch schon gute atmosphäre um einen herum aufbaut. okay wenn man sich die ganze zeit vor augen hält dass es kein echter surround sound is und sich da die ganze zeit drüber ärgert dann kann man sich die atmo natürlich auch noch kaputt das is sicherlich richtig.
ich wüsst ja immer zu gern welche elektronik und hifi komponenten die menschen zu hause stehen haben die sich derartig über technische unzulänglichkeiten beschweren.
wenns um atmosphäre geht...die lässt sich auch mit einer stereo anlage wunderbar aufbauen und dass ohne 5.1 zu vermissen und theoretisch reicht auch eine große röhre aus und von daher find ich s totalen quatsch dass man dieses erlebnis nur mit hdtv und doldy surround haben kann. wenn einen ein spiel begeistern kann dann vergisst man die bildschirmauflösung.
ich werd auch nie verstehen warum sich menschen eine konsole kaufen bei der sie ganz genau wissen dass sie technisch nicht in der oberliga mitspielen wird und sich dann darüber beschweren und threads mit gemotze füllen.
schrieb am

Facebook

Google+