Wii: Spekulationen über Nachfolger - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Konsole
Entwickler: Nintendo
Publisher: Nintendo
Release:
2006
Jetzt kaufen ab 259,90€ bei

Leserwertung: 57% [6]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Wii: Spekulationen über Nachfolger

What They Play will aus mehreren Quellen erfahren haben, dass Nintendo mit ausgewählten Parteien hinter verschlossenen Türen bereits über den Nachfolger der Wii geplaudert hat. Dass Nintendo (genau wie die anderen Hersteller) bereits die Hardware für die nächste Generation plant, sollte kaum überraschen und war von Satoru Iwata auch bereits bestätigt worden.

Den Gerüchten zufolge soll der Übergang von der Wii zum neuen System in etwa mit dem Wechsel vom Gameboy zum Gameboy Advanced hin vergleichbar sein. Im Gegensatz zum derzeitigen System soll die neue Hardware ein HD-Signal ausgeben können. Auch soll mehr Fokus auf digital vertriebene Inhalte gelegt werden - deswegen soll der Nachfolger wohl standardmäßig mit deutlich mehr Speicher, möglicherweise gar einer Festplatte, daherkommen.

Angesichts des Erfolges der aktuellen Konsole dürfte es keine Überraschung sein, dass das neue Gerät die "Wii"-Tradition auch namentlich fortsetzen soll. Nintendo soll außerdem Wert auf die Abwärtskompatibilität der neuen Hardware legen. Dem Vernehmen nach wird die Konsole 2011 marktreif sein.

Auffällig empfindet WTP außerdem die Summen, die Nintendo in den vergangenen Jahren zunehmend in die Entwicklungsabteilung (Research & Development) investiert hat. Waren es 2003 nach Unternehmensangaben noch 34 Mio. Dollar gewesen, so waren es 2006, dem Launch-Jahr der Wii, gar 103 Mio. Im darauf folgenden Jahr gaben die Japaner dann schon 370 Mio. Dollar im R&D-Bereich aus. Die Ausgaben deuten daraufhin, dass man sich bei Nintendo keineswegs mit dem Status quo zufrieden gibt, sondern weiterhin munter an neuer Hardware und Software werkelt.

Quelle: 1UP
Wii
ab 259,90€ bei

Kommentare

Opa schrieb am
Das ganze wird aber Microsoft & Sony gehörig unter Druck setzen! Dort hatte man ja - sicherlich auch aufgrund der nicht ganz zufriedenstellenden abverkäufe - geplant eine laaaange Konsolengeneration durchzuziehen.
Selbst wenn die 2011er Wii nun technisch relativ schwachbrüstig entwickelt würde sollte sie den beiden Konkurrenten weit überlegen sein (Low Budget Hardware aus 2011 wird einfach heutiges HighEnd wegrocken). Dann hätten wir eine günstige technisch überlegene Konsole mit WiiBonus. Man stelle sich nun vor Nintendo macht vieles Richtig und die WiiII wird für Wii Kunden tatsächlich attraktiv....das geht RazFaz und der Zug ist abgefahren für die Konkurrenz.
Das wird die Frage aufwerfen ob Sony & Microsoft erneut zusehen wie Nintendo sich schonmal den halben Markt schnappt nur um ihr Versprechen einer langen Generation zu halten und die alte Gen etwas lohnender abzuschliessen. Man bedenke, dass der Wii Nachfolger schon kommt, wenn lang erwartete NextGen Titel wie FFXIII grademal in Deutschland anlaufen. Ich glaube wenn Nintendo 2011 halten kann werden die Konkurrenten ziemliche Sorgendfalten bekommen...
KeeT4Life schrieb am
Egal was daraus wird, ist doch so oder so gekauft.
crewmate schrieb am
gozd13583 hat geschrieben:vom aussehen konnte die Wii ja locker mit Xbox360 und PS3 mithalten. Von der Technik her müssen sie halt nur dann auf dem Selben Stand sein wie die PS4 und Xbox720 :D ... oder wie auch immer die heißen wird... ein anständiges Gamepad wär auch mal was gutes. Diese Gamecube oder Dreamcast Controller sind ja wohl ein Witz. Super Mario in einer Grafik wie Resident Evil 5 oder Gears of War wär auch mal genial. Und bitte bitte ein DVD-DL Player oder BD-Rom Laufwerk wären auch cool.
Stop!
Was gibts am Dreamcast und GC Pad auszusetzen?
@mcg:
Kein 3rd Party? NoMoreHeroes, Madworld, Deadly Creatures, Fragile, Overkill, deBlob, Sam&Max, Dead Rising, Klonoa, Arc Rise Fantasia, Capcom vs Tatsunoku, RE4, Eledees, Call of Duty. Also Sega, THQ, EA, Rising Star
Du hast Recht, da hat sich echt nichts geändert.
MCG06 schrieb am
allem beim Online-Service alles bietet, was man in der heutigen Zeit 'erwarten kann'. Dann sollte sich auch das Spiele-Problem durch Dritthersteller fast wie von selbst beheben, da Ports nicht mehr mit (größeren) Abstrichen belastet wären.
Hmm, meiner Meinung nach bestehen diese Probleme seit der N64 Ära, und über GC bis Wii hat sich zumindest beim Support von Drittherstellern nichts geändert. Als Besitzer aller Nintendo Konsolen seit NES bin eher skeptisch...
Den Wii habe ich mir für MarioG, Metroid Prime 3,RE4 und Zelda gekauft, jetzt steht er nurnoch rum und staubt... :cry:
Der Chris schrieb am
gozd13583 hat geschrieben:vom aussehen konnte die Wii ja locker mit Xbox360 und PS3 mithalten.
ganz ehrlich...ich finde dass die wii die beiden absolut aussticht. die xbox sieht einfach scheisse aus. muss ich so sagen. ich hab se mir aber auch nich gekauft weil se so toll aussieht. die ps3 sieht zwar n ganzen tacken besser aus aber find ich auch vom design her nich der weisheit leztzten schluss. und auch nich zuletzt was die verarbeitung angeht is die wii imo der xbox360 und der ps3 überlegen. also in sachen design und verarbeitung find ich nintendo schon grundsolide.
schrieb am

Facebook

Google+