Wii: Bald mit Film-Streaming? - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Hardware
Entwickler: Nintendo
Publisher: Nintendo
Release:
2006

Leserwertung: 57% [6]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Wii: Bald mit Film-Streaming?

Curt Marvis, Präsident beim Filmstudio Lionsgate für digitale Medien, geht davon aus, dass zumindest in den USA ein neuer Service für Wii ins Leben gerufen wird, mit dem man Filme über die Konsole streamen wird.

"Eine klare Macht im digitalen Vertrieb [von Filmen] sind Spielgeräte", meint er gegenüber Variety. "Ich denke, wenn Wii mit der Fähigkeit zum Streamen von Filmen in den Markt einsteigt - und ich gehe davon aus, dass das noch dieses Jahr passiert - wird das ein riesiger Markplatz für den digitalen Vertieb."

Nintendo schweigt sich über diesbezügliche Pläne (noch) aus, doch wird man sich angesichts des Erfolgs des Filmverleihs auf Xbox Live und im US-PlayStation-Network sicher Gedanken machen. Aufgrund des kaum vorhandenen Speicherplatzes käme auf der Nintendo-Konsole aber tatsächlich nur die Streaming-Alternative in Frage, während die Filme bei 360 und PS3 auf der Festplatte abgespeichert und nach 24 Stunden automatisch wieder gelöscht werden.

Kommentare

The mobbin` Goblin schrieb am
Home-Streaming, also Filme von meinem Pc zur Wii geht mit der entsprechenden Software, wie z.B. Tversity ja schon jetzt wunderbar. Die Hardware bedenken kann ich nach eigener Erfahrung ausräumen!
DingDing schrieb am
Ugauga01 hat geschrieben:Man sollte wohl eher "Wii kann bald nach einem totalen Dashboard Upgrade endlich Youtube-Videos zeigen"... Mehr nicht...
Eine Konsole die nichtmal FilmDVDs wiedergeben kann soll auf einmal ganze Filme ausm Netz streamen? Ist klar... :D

Die Wii kann bereits YouTube Videos zeigen - läuft völlig ohne Probleme!
Ein Streaming würde aber aufgrund des kleinen Speichers keinen Sinn machen ...
Ugauga01 schrieb am
Man sollte wohl eher "Wii kann bald nach einem totalen Dashboard Upgrade endlich Youtube-Videos zeigen"... Mehr nicht...
Eine Konsole die nichtmal FilmDVDs wiedergeben kann soll auf einmal ganze Filme ausm Netz streamen? Ist klar... :D
BigBamDaddy schrieb am
Bezweifel ich.
Die Wii hat einen ganz anderen Kundenkreis als PS3 und Xbox360.
Dort sitzen in der Regel keine Technik-Begeisterten vor dem Bildschirm. DVDs werden gekauft und mit dem DVD-Player wiedergegeben, die Wii ist keine Multimedia-Konsole.
Nintendo hat in der Vergangenheit schon sehr deutlich gemacht welchen Weg sie mit der Wii einschlagen. Es gibt keinen Demo-Kanal (für Wii-Spiele), keine Onlineplatform, im Fokus stehen die Spieleverkäufe aus dem Laden. Damit fährt Nintendo ausgezeichnet.
Streamingangebote mögen im Kommen sein, aber sind eben noch lange nicht angekommen. Es gibt keinen wirklichen Grund mit der schwachbrüstigen Ausstattung der Wii auf ein Streamingportal zu setzen.
Die Investitionen die nötig wären sind im Kerngebiet sicher besser aufgehoben. Allgemein fährt Nintendo derzeit ja diesen Weg. Die Wii lässt HDTV, Blu Ray, Festplatte und ein entsprechend großes Onlineportal links liegen und gerade deswegen sind sie so erfolgreich. All diese Märkte wachsen zwar, sind aber noch nicht so profitabel wie die herkömmlichen Märkte.
Denkbar ist ein Schritt in Richtung Streamingangebot wohl erst mit der nächsten Konsole.
schrieb am

Facebook

Google+