Konsole
Entwickler: Nintendo
Publisher: Nintendo
Release:
2006

Leserwertung: 57% [6]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

GDC 2009: Wii: Speicherlösung enthüllt

Noch während der GDC-Keynote von Satoru Iwata hat Nintendo ein neues System-Update für die Wii bereitgestellt. Jene Erweiterung ist wohl Teil der vor einiger Zeit angekündigten "Lösung des Speicherproblems" der Konsole - wer eifrig Virtual Console und WiiWare nutzt sowie Downloadinhalte für Musikspiele herunterlädt, stößt nämlich schnell an die Grenzen des internen Speichers. Spiele konnten zwar auf SD-Karten gespeichert werden, mussten allerdings erst wieder auf die Wii kopiert werden, wenn man sie starten wollte. Das System-Update soll laut Eurogamer.net und Joystiq das direkte Ausführen von Software ermöglichen, die auf SD-Karten vorliegt.

Im Rahmen der Keynote bestätigte Nintendo zudem, dass die Wii dank des Updates nun auch SD-Karten unterstützt, die mehr als 2 GB Speicherkapazität haben. Bis dato war der Konsole das so genannte SDHC-Format fremd gewesen.

Update: In der offiziellen Pressemitteilung merkt Nintendo an, dass im internen Speicher der Wii immer mindestens so viel Platz frei sein muss, wie die jeweilige Applikation selbst belegt.  Spiele lassen sich demnach zwar direkt von der SD-Karte starten, werden im Verborgenen allerdings erst auf die Wii kopiert.

Kommentare

|nephron| schrieb am
Wie siehts denn dann mal mit nem Demo-Download aus? Jetzt wo man bis zu 32GB Speicher verfügbar hat, wären doch auch mal kleine Demos zu Wii Spielen möglich... Hach, das wär was... :)
SelfDestruct schrieb am
3k hat geschrieben:Die Geschwindigkeit des Cardreaders (und Speicherzugriffe allgemein) wurde extrem erhöht
Der Zugriff auf die SD Karte wurde aber bereits mit 3.4E Update schneller - is nich erst seit jetzt
OG_Shoot schrieb am
habs grad nochmal probiert und es funst doch. hab da wohl was falsch gemacht ^^
marvin666 schrieb am
Vieleicht wird mit dem neuen Update ja endlich auch mal ein Demo-Channel Realität. Zu wünschen wäre es. Wie oben schon jemand gesagt hat ist es keine optimale Lösung, aber es funzt doch recht gut und die kurzen Ladezeiten sind zu verschmerzen. Ich gehe auch mal davon aus das es ohnehin noch weiter Updates geben wird die das ganze vieleicht noch etwas komfortabler machen.
3K schrieb am
Wozu brauchst du ne HDD? Um direk ISOs von der zu laden?^^
Nee, also SD reicht locker aus.
Das ist endlich mal ein Update, das sich gelohnt hat. Funktioniert bei mir alles tadellos und das neue SD Menü sieht auch recht ansprechend aus (ok ich weiß, dass es nur ne leicht veränderte Version des Wii-Menüs ist :roll:). Ich finde zwar, dass es etwas gedauert hat (WARUM DENN NICHT GLEICH SO!?! :twisted:). Allerdings hatte ich noch nie Speicherprobleme, deswegen bringt es mir jetzt direkt recht wenig.
Was aber die viel wichtigere Änderung ist: Die Geschwindigkeit des Cardreaders (und Speicherzugriffe allgemein) wurde extrem erhöht. Mich hat schon immer gewundert, warum das Kopieren von Daten so ewig lange dauert. Auch Downloads waren ja nicht mega schnell. Alles läuft jetzt mit normaler Geschwindigkeit ab (wie am PC eben). Am Beispiel von "World of Goo" getestet (320 Blöcke = 100MB). Vor dem Update dauerte das Kopieren eine geschlagene viertel Stunde. Jetzt nur noch 30sek!
Schön ist auch dass sich auf die gleiche Weise fast alle Kanäle auf die SD Karte schieben lassen. Die kurze Verzögerung beim Starten im Vergleich zum Wii-Menü fällt insgesamt kaum ins Gewicht (1-5sek).
schrieb am

Facebook

Google+