Wii: Mario Galaxy 2 & Co. - Euro-Termine - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Konsole
Entwickler: Nintendo
Publisher: Nintendo
Release:
2006
Jetzt kaufen ab 199,00€ bei

Leserwertung: 57% [6]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Wii: Mario Galaxy 2 & Co. - Euro-Termine

Nachdem sich Nintendo of America schon gestern zum Softwareaufgebot der ersten Jahreshälfte äußerte, gab Nintendo of Europe heute im Rahmen einer Presseveranstaltung bekannt, wann welche Titel in PAL-Gefilden erscheinen.

Super Mario Galaxy 2 , welches in den USA am 23. Mai in den Handel kommt, wird hierzulande ab dem 11. Juni erhältlich sein. Etwas mehr Geduld wird hingegen bei Metroid: Other M erforderlich sein - der Action-Titel, der auf der anderen Seite des Atlantiks ab dem 27. Juni ausgeliefert wird, bekam für Europa nur das Prädikat "3. Quartal" verpasst - könnte damit aber theoretisch natürlich auch gleich im Juli erscheinen.

Etwas früher als in Nordamerika, nämlich bereits am 7. Mai, wird dafür der Treasure-Baller-Titel Sin and Punishment: Star Successor veröffentlicht.

Dass Monster Hunter Tri im April kommen wird, war bereits bekannt. Jetzt exisitiert auch ein etwas konkreterer Termin: Die Capcom-Produktion läuft am 23. des Monats vom Stapel. Zu den diversen Bundles hatte sich der Hersteller schon früher zu Wort gemeldet.

Das gestern angekündigte FlingSmash soll irgendwann im Sommer veröffentlicht werden.

Quelle: Nintendo
Wii
ab 199,00€ bei

Kommentare

Z101 schrieb am
MattWii hat geschrieben:Da bin ich mal auf die E³ gespannt. Mario ist dann erhältlich Samus macht sich warm und nur mit dem VitalitySensor, GoldenSun DS und Zelda kann man keine PK füllen. Da wird wohl noch was anderes kommen (DS-Nachfolger, Wii-Nachfolger ick hör dir trappsen).
Weder einen DS noch einen Wii Nachfolger wird Nintendo dieses Jahr präsentieren. Warum auch, beide Konsolen verkaufen sich blendend. Ende 2011 wird die neue Konsolengeneration starten (vermutlich wird Microsoft schon vorher wieder vorpreschen).
Das Hauptaugenmerk von Nintendos E3 Präsentation wird den Vitality-Sensor-Spielen und Zelda gelten. Zudem erfährt man vielleicht Termine von Xenoblade, The Last Story, Pikmin 3 usw.
Laner schrieb am
MattWii hat geschrieben:Da bin ich mal auf die E³ gespannt. Mario ist dann erhältlich Samus macht sich warm und nur mit dem VitalitySensor, GoldenSun DS und Zelda kann man keine PK füllen. Da wird wohl noch was anderes kommen (DS-Nachfolger, Wii-Nachfolger ick hör dir trappsen).
ganz einfach Pikmin 3, Epic Mickey, The Last Story, Xenoblade und und und
Redneck schrieb am
Monster Hunter Tri lässt mich doch glatt neidisch werden.
(x_x((o---(*_*Q) Duck Hunt schrieb am
Da fällt mir ein:
Wir Spieler verbringen fast mehr Zeit damit über kommende Spiele zu reden nachzudenken und unsere Erwartungen zu stärken, als wir sie dann spielen. Das soll nichts böses sein, doch das Internet hat das Verhältnis etwas gekippt.
Nun aber ein Mario galaxy passt ganz sicher nicht in diesen Rahmen.
Mhh lasst mich endlich ein Trailer vom nächsten Zelda sehen mhhhhh^^
Arakiru schön wieder von dir zu lesen
WeAllLoVeChaos schrieb am
Arakiru hat geschrieben:Wieso dauert es eigentlich 7 Monate um einen Shooter wie Sin and Punishment für den europäischen Markt zu lokalisieren ? Von "anspruchsvollen Texten" und "viel Übersetzungsarbeit" kann ja keine Rede sein... Es wundert mich nur manchmal, wie "schnell" das geht.
@ Xephirr : ZELDA : November/Dezember 2010

ganz einfach, weil ein einsamer praktikant in nintendos dunkelsten verlies die übersetzungsarbeit leisten darf, und wahrscheinlich für die 5 textpassagen erstmal jede erdenkliche sprache in europa lernen muss...
oder aber nintendo hat darauf gewartet, dass die anderen hochkarätigen games im gleichen zeitraum erscheinen, um auf der nächsten e3 casualflut sich rechtfertigen zu können, "hey, wir haben doch zich HARDCORE titel in der mache"-.....
adios
schrieb am

Facebook

Google+