Wii: Meinungskanal verfügbar - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Konsole
Entwickler: Nintendo
Publisher: Nintendo
Release:
2006
Jetzt kaufen ab 259,90€ bei

Leserwertung: 57% [6]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Wii: Meinungskanal verfügbar

Wer sich heute schon im Wii-Shop umgeschaut hat, dürfte bemerkt haben, dass dort nun ein Meinungskanal geordert werden kann. Einzige Voraussetzung für die Nutzung des kostenlosen Dienstes ist, dass man seine Konsole per Systemupdate auf den neuesten Stand bringt.

Danach wählt man einfach das Land und die Region, in der man lebt, aus und sucht sich bis zu 6 Miis, die dann an Umfragen teilnehmen dürfen. Denn das ist der eigentliche Schwerpunkt des Kanals. Dort kann man nämlich bei regionalen, landesweiten oder weltweiten Umfragen abstimmen und beispielsweise die weltbewegende Frage beantworten, ob man ein Ei lieber gebraten oder gekocht genießt.

Nach der Abstimmung ist es auch noch möglich zu tippen, welche der zwei Antwortmöglichkeiten von der Mehrheit bevorzugt wurde. Im Mii-Profilmenü kann dann später nachvollzogen werden, bei wieviel Umfragen man wie der Großteil der Nutzer entschieden hat ("Nähe zur Mehrheit") und, ob man selbst auch immer richtig auf die Mehrheit getippt hat ("Menschenkenntnis"). Es ist auch möglich, selbst Fragen vorzuschlagen.

 

 


Wii
ab 259,90€ bei

Kommentare

Chckn schrieb am
Einige machen viel zu viel Wirbel darum.
Wir werden jeden Tag mit solchen und ähnlichen Sachen konfrontiert und das schert auch niemanden....
Soll Nintendo doch Fragen stellen - wayne?
Balmung schrieb am
Glaube ich nicht, so wie der Meinungskanal aufgebaut ist, scheint es bei allgemeinen Fragen zu bleiben, die nichts mit Nintendo Produkten zu tun haben.
Ich mag vorallem den Präsentationsmodus des Nachrichtenkanals, kann man schön die Nachrichten Headlines durchlaufen lassen und bei Interesse einfach per Knopfdruck öffnen und lesen und danach den Modus weiter laufen lassen. Sehr entspannende Sache. Soll ja aber auch noch nicht die finale Version sein.
Juicy Junk schrieb am
RDC Iceman hat geschrieben: Es muss ja nicht Nintendo sein,
die bei der Frage nach Hund oder Katze ihren Nutzen drauß ziehen.
Nintendo könnte diese Daten an Katzenfutterhersteller weiterverkaufen
und so gutes Geld machen. Nix anderes wird mit den Daten von Kunden-
karten gemacht.
Wer also an solchen Fragespielchen teilnimmt der arbeitet für Big-N.
Was sonst sollte der Grund für so dumme Fragen sein? Und warum
sollte man dafür sonst solche ein Aufwand betreiben? Nur um ein Kanal
zu füllen? No way!
Ich finde, das ist ein nettes, unverbindliches Feature.
Der Nachrichtenkanal kann genauso Mist sein, weil heutzutage jeder
mal in der Zeitung liest.
Man "muss" ihn sich ja nichtmal runterladen. Alles auf freiwilliger Basis!
Und das Nintendo solche unnützen Infos z.B. an Tierfutterhäuser oder was auch immer vermittelt ist ja wohl hirnrissig. Der Sinn muss da nicht unbedingt hinterstecken.
Ich wette, Nintedo wird eher bald Umfragen zu ihren eigenen Produkten starten, das wäre echt top.
johndoe-freename-106127 schrieb am
und... habt ihr irgendwas dagegen wenn nintendo diese umfragen zu geld macht? ihr müsst da weder teilnehmen, noch braucht ihr den kanal, noch seid ihr zu sonst irgendwas verpflichtet. solange BigN niemanden dabei versucht zu bescheissen ist doch alles gut?
schrieb am

Facebook

Google+