Wii: Setzt man auf Freundescodes? - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Konsole
Entwickler: Nintendo
Publisher: Nintendo
Release:
2006

Leserwertung: 57% [6]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Wii Online - Setzt Nintendo auf Freundescodes?

Die mit DS-Spielen wie Mario Kart DS oder Metroid Prime: Hunters eingeführten Freundescodes erfreuten sich nicht uneingeschränkter Beliebtheit. So wurde der Zwang, für jedes Spiel eine individuelle Freundesliste aufbauen zu müssen, anstatt eine zentrale zu verwalten, von vielen Spielern als unangenehm empfunden.

Und obwohl jede Wii bereits über einen individuellen Systemcode verfügt, scheint man bei Nintendo vorerst nicht vom Konzept der Freundescodes lassen zu wollen. Dieses fand Verwendung im bereits in Japan für Wii erschienenen Pokémon Battle Revolution.

GoNintendo berichtet, dass sich Matt Casamassina vor Kurzem im IGN-Chat blicken ließ und erzählte, dass er bereits von mehreren Spielen wüsste, die Onlinefunktionalität aufweisen werden. Der Wii.IGN-Chefredakteur sagte aber auch, dass die Spieler zumindest anfangs damit leben müssten, vom jeweiligen Spiel abhängige Freundescodes zu verwenden.


Kommentare

Balmung schrieb am
Fakt ist aber auch, dass dieses eine Spiele Pokémon Battle Revolution ist und wie man weiß ist das ziemlich mit den Pokémon DS Spielen verstrickt und auf dem DS hat nun mal jedes Spiel nen eigenen Friendcode, was der Grund sein könnte das auch das Wii Spiel das so nutzt.
Von daher kann man das schlecht als Vergleich heranziehen.
Spunior schrieb am
da ich mich nicht über etwas aufregen will, was noch nicht bestätigt ist.
Na ja, Fakt (und somit keine Spekulation) ist, dass es schon ein (in Japan bereits erhältliches) Spiel gibt, dass Friend Codes verwendet. Und da Casamassina immer einen ziemlich guten Einblick in die Dinge, die da kommen, hat, befürchte ich mal, dass zumindest bei der ersten Generation von Spielen das komplett so gahandhabt werden könnte.
Balmung schrieb am
Also falls sich das bewahrheitet, wird es wieder Zeit für eine Kolumne von mir auf meiner Seite, in der ich dann mal genau analysieren werde, was Friendcode-Zwang unmöglich macht. Im Moment hab ich dazu kein Bock, da ich mich nicht über etwas aufregen will, was noch nicht bestätigt ist. ;)
Avatar schrieb am
das hätte nintendo von anfang an besser regeln können
ein account für die verwaltung aller spieler wäre viel komfortabler gewesen
schrieb am

Facebook

Google+