Wii: WiiWare offiziell angekündigt - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Konsole
Entwickler: Nintendo
Publisher: Nintendo
Release:
2006
Jetzt kaufen ab 259,90€ bei

Leserwertung: 57% [6]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

WiiWare offiziell angekündigt

Heute morgen bereits angedeutet, mittlerweile auch offiziell von Nintendo angekündigt: WiiWare. Dabei handelt es sich um des Herstellers Antwort auf Xbox Live Arcade, die man im Rahmen einer geschlossenen Entwicklerkonferenz enthüllte. Wie bereits erwähnt: WiiWare soll es auch kleinen Entwicklern ermöglichen, Projekte für Wii zu produzieren und dann online über den Wii-Shop zu vertreiben.

Die Wii-Punktkosten werden von Spiel zu Spiel variieren. Reggie Fils-Aime stellt klar, dass Nintendo letztendlich den Preis eines Titels bestimmt, schließlich sei man ja quasi der Besitzer des Ladens, in dem die Software verkauft wird, sagt aber auch, dass man die Entscheidung zusammen in Absprache mit dem jeweiligen Entwickler getroffen wird.

WiiWare soll ausschließlich für neue Titel bestimmt sein, Oldies gibt es wie gehabt via Virtual Console. Wird Nintendo eine mit XNA vergleichbare Entwicklungsumgebung veröffentlichen, um kleinen Teams oder gar Privatpersonen den Zugang zum System freizugeben? Fils-Aime verneint dies, verweist aber auch darauf, dass Wii-Dev-Kits verfügbar sind - und diese seien bekanntermaßen deutlich günstiger als Hardware und Tools der Konkurrenz.

Die Idee für WiiWare habe man, so der Präsident von Nintendo of America, schon gehabt, als man anfing Wii zu konzipieren. Man wolle das System so um viele kleine und originelle Titel bereichern. Nintendo filtere dabei keine bestimmten Genres oder Inhalte raus, einzig Titel mit dem in der jüngeren Vergangenheit dank Manhunt 2 mehrfach diskutierten "AO"-Rating seien tabu. Auch mache Nintendo keine Vorgaben bzgl. der Steuerung. Es steht den Studios frei, das Potenzial der neuen Controller auszureizen, man könnte aber genauso ein Spiel für Gamecube- oder Classic-Controller produzieren, ohne irgendwelche bewegungsgesteuerten Eingabevarianten implementieren zu müssen.

Wie WiiWare letztlich im Vergleich zu XBLA und dem PlayStation Network abschneidet, wird man Anfang 2008 sehen können - dann nämlich sollen die ersten darüber vertriebenen Spiele erscheinen.

Quelle: Pressemitteilung
Wii
ab 259,90€ bei

Kommentare

Abrophis schrieb am
hi hat zwar nichts mitm thema zu tun hab aber gerade den ersten Mario Kart Wii screenshot gesehen. Er ist im gametrailers top 10 e3 game zu finden hab ihn mal rauskopiert also quelle ist gametrailers.com
Bild
crewmate schrieb am
und zudem gibt es ja gerüchte über eine bald erscheinende Festplatte.
Hofentlich kann man über Wii Ware dann auch noch Demos saugen.
Battle Snake schrieb am
Sid6581 hat geschrieben:Na, das kann mit den 512MB Speicher des Wii ja ein Vergnügen werden ...
Darum gibt es den wunderbaren und praktischen SD Slot!
Sid6581 schrieb am
Na, das kann mit den 512MB Speicher des Wii ja ein Vergnügen werden ...
schrieb am

Facebook

Google+