NBA Live 06: EA gibt was auf die Ohren - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Basketball
Entwickler: EA Sports
Publisher: Electronic Arts
Release:
02.12.2005
06.10.2005
06.10.2005
06.10.2005
27.10.2005
06.10.2005
Test: NBA Live 06
59

“Klasse Basketballspiel mit ansehenlichen Top-Star-Moves und All-Star-Weekend.”

 
Keine Wertung vorhanden

“Klasse Basketballspiel mit ansehenlichen Top-Star-Moves und All-Star-Weekend.”

Test: NBA Live 06
87

“Klasse Basketballspiel mit ansehenlichen Top-Star-Moves und All-Star-Weekend.”

Test: NBA Live 06
85

“Klasse Basketballspiel mit ansehenlichen Top-Star-Moves und All-Star-Weekend.”

Test: NBA Live 06
82

“Klasse Basketballspiel mit ansehenlichen Top-Star-Moves und All-Star-Weekend.”

Test: NBA Live 06
85

“Klasse Basketballspiel mit ansehenlichen Top-Star-Moves und All-Star-Weekend.”

Leserwertung: 84% [4]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

NBA Live 06: Das Soundtrack-Line-Up

Von Busta Rhymes bis Jurassic 5: EA lässt sich ebenso wenig lumpen wie in den letzten Jahren und unterlegt die Basketball-Duelle mit einem Hip Hop-lastigen Soundtrack. Was in diesem Jahr gespielt wird, seht ihr im kompletten Listing. Die Stücke von Bishop Lamont featuring Chevy Jones, Chamillionaire, Spider Loc und Tego Calderón sind übrigens NBA Live 06-exklusiv. Die Ingame-Musik wurde von Da Riffs beigesteuert.

  • Afu-Ra - God of Rap
  • Bishop Lamont featuring Chevy Jones - We Got Next
  • Black Eyed Peas - My Style
  • Chali 2na featuring Anthony Hamilton - Don't Stop
  • Chamillionaire - Grind Time
  • Fort Minor - Remember The Name
  • Jae Millz - Streetz Melting
  • Jurassic 5 - In The House
  • Lupe Fiasco - Tilted
  • M.I.A. - Bucky Done
  • N.O.R.E. featuring GemStar and Big Mato - Deportes EA
  • Q-Tip featuring Busta Rhymes - For The Nasty
  • Spider Loc - Elementary
  • Stat Quo - Like Dat
  • Tego Calderón - Mil Cosas
  • The Perceptionists - Let's Move

Quelle: Pressemitteilung Electronic Arts

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am

Facebook

Google+