Project Offset: Wurde wohl eingestampft - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Action-Adventure
Entwickler: Offset
Publisher: -
Release:
kein Termin
kein Termin

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Project Offset: Wurde wohl eingestampft

Endlos-Geschichte ohne Happy End: Vor über fünf Jahren war Project Offset angekündigt worden. Zuständig für das Spiel, das nie einen Namen über den Arbeitstitel hinaus verpasst bekam, war Offset Software. Die von ehemaligen S2 Games-Leuten (Savage: The Battle for Newerth ) gegründete Firma entwickelte zu diesem Zweck eine eigene Engine, die man auch an andere Studios lizenzieren wollte.

Das Projekt setzte schon langsam Vapourware-Geruch an, als Intel schließlich Anfang 2008 zuschlug und Offset Software aufkaufte. Seitdem gab es ein paar Tech-Videos zu sehen - viel mehr allerdings nicht. Da es in der jüngeren Vergangenheit verdächtig still um Offset geworden war, hakte Big Download jetzt bei den Chip-Spezialisten nach, um sich nach dem Stand der Dinge zu erkundigen. Dort bestätigte man mehr oder weniger indirekt, dass Project Offset wohl niemals das Licht der Welt erblicken wird.

"Intel hat Offset Software erworben, um unsere Wissensbasis hinsichtlich der Spieleentwicklung zu verbessern und Intels Grafiktechnologie-Expertise auszubauen - und so der Firma dabei zu helfen, robuste Produkte, Support und Tools für Kunden anzubieten. Mit den kürzlich vorgenommenen Änderungen in unserer Produkt-Roadmap werden einige der Ressourcen und Technologien aus dem Kauf an anderer Stelle eingesetzt, um neue Grafikprojekte zu unterstützen. Einige der Mitglieder von Offset Software haben sich außerdem zu externen Projekten außerhalb des Unternehmens begeben."

Intel verwies darauf, dass einige der Offset-Gründer mit Fractiv LLC bereits wieder eine neue Spieleschmiede aus dem Boden gestampft haben. Die Webseite des Studios geizt derzeit allerdings mit Informationen.

Bei den von Intel nicht näher benannten Änderungen der Roadmap wird es sich wahrscheinlich, um das vorerst gescheiterte Unterfangen handeln, nVidia und AMD/ATI im Highend-Grafikbereich anzugreifen. Lange hatte der Hersteller dafür an der Larrabee-Architektur gearbeitet, das Projekt Ende 2009 nach diversen Verzögerungen und Performance-Problemen aber zusammengestutzt.

Kommentare

Arkune schrieb am
Der Titel war schon ganz interessant. Die hatten zu zwei E3 ein paar Tech-Demos laufen die einiges her gemacht haben.
Aber durch die extrem lange Phase ungeklärter Publisher-Umstände (~4 Jahre) habe ich immer geprädigt das es vermutlich nicht erscheinen wird und vorfreude noch etwas verfrüht ist.
Nach dem Intel das Projekt erworben hat gab es kurz Hoffnung aber als ich zum Test ein Jahr später mal die Foren überflogen habe, habe ich die auch wieder begraben und es als Larabee-Testcase abgehackt.
Und das ist es nun schlussendlich auch geworden.
Schade das Spiel hatte als Action-Adventure-Shooter-Hybrid mit Fantasy-Setting einiges an Potential.
P.S.: Wem das was es von Offset zu sehen gab gefallen hat der sollte sich Hunted: The Demons Forge ansehen. Schlägt so ein bisschen in die gleiche Richtung.
Sarnar schrieb am
Also "mit informationen geizen" is wirklich untertrieben^^ Allerdings hatte ich den Titel eh nicht auf meiner Liste. Les das erste mal was von dem jetz...
Arkune schrieb am
Schön ab und zu einfach recht zu haben.
schrieb am

Facebook

Google+