Bundesverband Interaktive Unterhaltungssoftware: BIU Sales Awards für Horizon Zero Dawn (Platin) und The Legend of Zelda: Breath of the Wild (Gold) - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

BIU Sales Awards für Horizon Zero Dawn (Platin) und The Legend of Zelda: Breath of the Wild (Gold)

Bundesverband Interaktive Unterhaltungssoftware (Unternehmen) von Bundesverband Interaktive Unterhaltungssoftware
Bundesverband Interaktive Unterhaltungssoftware (Unternehmen) von Bundesverband Interaktive Unterhaltungssoftware - Bildquelle: Bundesverband Interaktive Unterhaltungssoftware
Der BIU - Bundesverband Interaktive Unterhaltungssoftware hat seine Auszeichnungen an die verkaufsstärksten Computer- und Videospiele im März 2017 verliehen. Das exklusiv für die PlayStation 4 erschienene Horizon Zero Dawn verkaufte sich über 200.000 Mal und erhält damit den BIU Sales Award in Platin. Außerdem hat The Legend of Zelda: Breath of the Wild (Switch) die Grenze von 100.000 verkauften Spielen in Deutschland geknackt.

Den BIU Sales Award in Platin für mehr als 200.000 verkaufte Spiele auf einer Plattform erhält:
  • Horizon Zero Dawn für die Plattform PlayStation 4

Den BIU Sales Award in Gold für mehr als 100.000 verkaufte Spiele auf einer Plattform erhält:

Quelle: BIU - Bundesverband Interaktive Unterhaltungssoftware

Kommentare

unknown_18 schrieb am
Genau das denke ich auch, da ist meist immer nicht nur Deutschland alleine gemeint.
Todesglubsch schrieb am
Balmung hat geschrieben: ?
15.04.2017 15:27
So viel Potenzial hat Deutschland dann doch nicht wie hier so Mancher glaubt.
Auch wenn natürlich viele immer vom Potenzial des deutschen Marktes schwadronieren, meinen sie damit vermutlich eher den deutschsprachigen Markt.
borammstein schrieb am
greenelve hat geschrieben: ?
15.04.2017 18:24
borammstein hat geschrieben: ?
15.04.2017 18:21
ronny_83 hat geschrieben: ?
13.04.2017 23:33
Dachte immer, dass 500.000 Platin sind und 250.000 Gold. Zimindest hab ich das irgendwie in Erinnerung.
Zumindest nur 100.000 für Gold erscheint mir ja sehr gering gemessen an den potentiell möglichen Verkaufszahlen in Deutschland. Was kriegt dann ein Titel, der sich 1 Mio. Mal verkauft? Titan?

Ich glaube bei der Musik ist das so !
De Grenzwerte werden auch am aktuellen Markt angepasst. Sind Verkaufszahlen grundsätzlich niedrig, wird der Wert für Gold, Platin usw. gesenkt, damit weiter mit den Auszeichnungen geworben werden kann. In der Musik gab es eine solche Änderung so 2005 herum, oder irgendwann in der Drehe.
Ab 2017 Gold: 10'000 Einheiten, Platin: 20'000 Einheiten
Alben-Repertoire in Französisch und Italienisch: Gold: 7'500 Einheiten, Platin: 15'000 Einheiten
So sieht es zurzeit in der Schweiz aus
greenelve schrieb am
borammstein hat geschrieben: ?
15.04.2017 18:21
ronny_83 hat geschrieben: ?
13.04.2017 23:33
Dachte immer, dass 500.000 Platin sind und 250.000 Gold. Zimindest hab ich das irgendwie in Erinnerung.
Zumindest nur 100.000 für Gold erscheint mir ja sehr gering gemessen an den potentiell möglichen Verkaufszahlen in Deutschland. Was kriegt dann ein Titel, der sich 1 Mio. Mal verkauft? Titan?

Ich glaube bei der Musik ist das so !
De Grenzwerte werden auch am aktuellen Markt angepasst. Sind Verkaufszahlen grundsätzlich niedrig, wird der Wert für Gold, Platin usw. gesenkt, damit weiter mit den Auszeichnungen geworben werden kann. In der Musik gab es eine solche Änderung so 2005 herum, oder irgendwann in der Drehe.
borammstein schrieb am
ronny_83 hat geschrieben: ?
13.04.2017 23:33
Dachte immer, dass 500.000 Platin sind und 250.000 Gold. Zimindest hab ich das irgendwie in Erinnerung.
Zumindest nur 100.000 für Gold erscheint mir ja sehr gering gemessen an den potentiell möglichen Verkaufszahlen in Deutschland. Was kriegt dann ein Titel, der sich 1 Mio. Mal verkauft? Titan?

Ich glaube bei der Musik ist das so !
schrieb am