Star Trek Online: 1,1 Mio. Captains auf den Konsolen erstellt - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Online-Rollenspiel
Entwickler: Cryptic Studios
Release:
11.03.2014
02.02.2010
06.09.2016
06.09.2016
 
Keine Wertung vorhanden
Test: Star Trek Online
67

“Star Baustelle Online: Die tollen Kämpfe im Weltraum können die zu frühe und unfertige Veröffentlichung nicht kaschieren...”

 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden

Leserwertung: 56% [4]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Star Trek Online: 1,1 Mio. Captains auf den Konsolen erstellt

Star Trek Online (Rollenspiel) von Perfect World / Namco Bandai / Atari
Star Trek Online (Rollenspiel) von Perfect World / Namco Bandai / Atari - Bildquelle: Perfect World / Namco Bandai / Atari
Seit der Veröffentlichung von Star Trek Online auf PlayStation 4 und Xbox One im September 2016 wurden 1,1 Mio. Captains auf den Konsolen erstellt. 68 Prozent gehören der Sternenflotte an. 20 Prozent entfallen auf die Klingonen und 12 Prozent auf die Romulaner. Auf der PlayStation 4 sind die beliebtesten Schiffe der Schwere Negh'Var-Schlachtkreuzer, der Leichte Malem-Warbird und das Taktische Eskortschiff. Auf der Xbox One fliegen Spieler am liebsten den Schweren Negh'Var-Schlachtkreuzer, den Scimitar-Dreadnought und den Eclipse-Spionagekreuzer.


"Zum Start auf der Konsole enthielt das Spiel Inhalte aus über sechs Jahren, ein neues Kontrollschema, ein überarbeitetes UI und neue Beleuchtungstechnologien, die die allgemeine Grafikqualität des Spiels verbessert haben. Die neue Konsolenversion von Star Trek Online bietet Captains über 119 spielbare Raumschiffe."

Quelle: Perfect World und Cryptic Studios

Kommentare

Dunkare schrieb am
Balmung hat geschrieben:Und wer ein MMORPG wegen Story spielt hat sowieso etwas nicht kapiert.

Die Geschichten sind natürlich kein Hauptmerkmal eines MMORPGs - das ist das Gameplay -, aber das bedeutet ja nicht, dass diese nicht gut sein können bzw. langweilig präsentiert sein müssen. Secret World, Star Wars Old Republic und Elder Scrolls Online sind in der Hinsicht vorbildliche Beispiele.
Balmung schrieb am
Das Spiel ist halt nun mal inzwischen auch schon wieder über 5 Jahre alt und eben ein günstig produziertes MMORPG. Zumindest sieht es optisch dank neuer Beleuchtung u.a. Dingen doch eine ganze Ecke besser aus als die ursprüngliche Version.
Muss aber zugeben... ich habs mir zwar auf die Konsole geladen aber bin noch immer nicht dazu gekommen es anzuspielen... naja, besser gesagt: ich habs schlicht vergessen. ^^
Und wer ein MMORPG wegen Story spielt hat sowieso etwas nicht kapiert. Aber lassen wir das Thema, über das hab ich mich in der Vergangenheit genug ausgelassen. :P
Nuracus schrieb am
Dunkare hat geschrieben:Sinnlos. Ich habe mir auch einen Captain erstellt, bin also auch Teil der Statistik. Dass ich das Spiel nach 1-2 Stunden wegen endlos zähem Gameplay und langweiliger Geschichte wieder gelöscht habe, steht da aber nicht.. :P

Wenns wenigstens grafisch ein paar Bäumchen ausreißen könnte, aber nicht mal das.
Dunkare schrieb am
Sinnlos. Ich habe mir auch einen Captain erstellt, bin also auch Teil der Statistik. Dass ich das Spiel nach 1-2 Stunden wegen endlos zähem Gameplay und langweiliger Geschichte wieder gelöscht habe, steht da aber nicht.. :P
schrieb am

Facebook

Google+