Resident Evil 5: Der Countdown läuft... - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Survival-Horror
Entwickler:
Publisher: Capcom
Release:
03.2009
31.12.2010
03.2009
28.06.2016
28.06.2016
Test: Resident Evil 5
85

“Klasse Kulisse vor Augen, Panik im Nacken und explosive Argumente in der Hand - sehr gute Action-Unterhaltung!”

Test: Resident Evil 5
85

“Capcom kann auch auf dem PC begeistern: Diesen Terror sollte sich kein Actionfan entgehen lassen!”

Test: Resident Evil 5
85

“Klasse Kulisse vor Augen, Panik im Nacken und explosive Argumente in der Hand - sehr gute Action-Unterhaltung!”

Test: Resident Evil 5
77

“Ein Remaster mit kleinen technischen Schwächen, das Freunde von Koop-Action auch heute noch gut unterhalten kann.”

 
Keine Wertung vorhanden

Leserwertung: 85% [93]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Resident Evil 5: Der Countdown läuft...

Resident Evil 5 (Action) von Capcom
Bildquelle: Capcom
Auf der offiziellen Webseite zu Resident Evil tickt noch knapp 24 Stunden ein Countdown - oder in diesem Fall ein "Countup". Danach stehen die Chancen nicht schlecht, dass es frische Infos (und vielleicht auch Medien?) zum fünften Teil von Capcoms Survival Horror-Serie gibt.

Kommentare

Balmung schrieb am
Wie gut, dass uns Anderen das aber völlig egal ist. ;)
Ich freu mich auf das Spiel und ich finde die Charaktere auch cool.
Nefasturris schrieb am
Bela22 hat geschrieben:Denke mal die Tuss da ist dann die Tuss, mit der man im Coop gemeinsam ballern kann :D

Was hat die Biatch überhaupt zu suchen ? pff wo sind all die coolen Charaktere hin? gibts ja überhaupt nicht :? ich bin sowas von sauer nach diesem Trailer :Weiß:
Bela22 schrieb am
Denke mal die Tuss da ist dann die Tuss, mit der man im Coop gemeinsam ballern kann :D
lAmbdA schrieb am
Bei mir baut sich keine Seite auf :<
?: Ah, jetzt gings :>
Sieht wirklich Hammer aus! Aber irgendwie merkwürdig, dass nach der Rassismus-Diskussion auf einmal schon ziemlich viel von der Geschichte preis gegeben wird, um zu zeigen, dass die Menschen dort wohl doch keine "Menschen" sind. :lol:
Ansonsten hatte ich einige Dejavues im Bezug auf RE4, aber war eigentlich auch klar, dass diese neue Art weiter geführt wurde, bei dem Erfolg. Ich hoffe nur, dass es diesmal mehr Horror wird. Mit RE4 hat ich viel mehr den Eindruck eines Shooters in einem gruseligem Setting, gerade diese Minispiele haben viel von der Atmosphäre geraubt. Da fand ich die Vorgänger wesentlich Schweiß treibender.
schrieb am

Facebook

Google+