Doom - Movie: Mittelmäßiger Start in den USA - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Sonstiges
Entwickler: UiP
Publisher: UiP
Release:
27.10.2005
kein Termin

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Doom-Movie: US-Kinostart

Der Doom-Film ist am vergangenen Freitag in den USA gestartet und spielte am Wochenende 15.488.870 Dollar ein - ein mittelmäßiges Ergebnis, leicht hinter den Erwartungen der Studios. Trotzdem belegte der (ab 17 Jahren freigegebene) Horror/Action-Film den ersten Platz der Kinocharts. 67% der Besucher waren männlich, 61% unter 25 Jahren und 59% hatten ein Doom-Spiel bereits vorher gespielt. Mehr Details zur Verfilmung des Ego-Shooters erfahrt ihr am morgigen Mittwoch im ausführlichen Special.

Zum Vergleich: Im Jahr 2002 spielte Resident Evil am Eröffnungswochenende rund 17.707.106 Dollar ein (insgesamt rund 40 Millionen in den USA).


Kommentare

johndoe-freename-77716 schrieb am
Es sollen, lt. einer \"Kino-Fachzeitschrift\" (Interview mit The Rock) ca. 3 - 4 Minuten aus der Ego-Perspektive im letzten Drittel des Films zu sehen sein. Es waren erst 6 Minuten geplant, aber angeblich sei dies für das Publikum zu anstengend!
johndoe-freename-80492 schrieb am
hmm ich beispielsweise freu mich einfach auf den film...alien-höllen-untergrund-monster und the rock wrestlet bestimmt mit einem^^ löl das wär mal cool...
aber ich wusste gar nicht, dass der film viele 1st person szenen beinhaltet...hmm dann mal schauen
Mo-2 schrieb am
Ok, da habt ihr beiden wieder recht. Naja, wohl weniger ein Film für einen netten Abend mit der Freundin. Eher für nen Kumpel-Kino-Bier-Abend
Slaxer schrieb am
das spiel ist ne hirnlose ballerei warum sollte der film dann eine tiefgehende story aufweisen wäre dann ja kein doom mehr. ich geh ihn aber auch gucken.
schrieb am

Facebook

Google+