Tokyo Game Show 2005: Xbox 360 in Japan 100 Euro billiger! - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Messen
Entwickler: CESA
Publisher: CESA
Release:
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Xbox 360 in Japan billiger!

In Japan wird es die Xbox 360 scheinbar nur in der Deluxe-Variante inklusive 20 GB-Festplatte, kabellosem Controller, Headset, Fernbedienung, Batterien sowie Ethernet- und HD-Kabel geben - und sie wird in Asien über 100 Euro billiger sein. Microsoft hat einen Preis von 37.900 Yen bekannt gegeben, was umgerechnet etwa 280 Euro entspricht und damit deutlich unter den 399 Euro für Europa liegt.

Quelle: Microsoft Pressemitteilung

Kommentare

johndoe-freename-84142 schrieb am
Ich glaube du unterschätzt die Geschichte Max. Eine Atombombe ist etwas anderes wie ein Land, welches unwissentlich/wissentlich einen Krieg verbrochen hat.
Max Headroom schrieb am
@Hans_Uebermann:
Erstmal ein \"bisschen\" Off-Topic....
ein hauch von anti-amerikanismus vielleicht? ich meine die haben 2 nukes auf den kopf bekommen von den ammis, das vergisst man nicht so schnell.
Glaube mir, diese Sache ist in der jetzigen Nintendo-Generation alles andere als wichtig. Oder haben wir hier einen \"Hass\" auf England und USA, weil unsere (Ur-)Grosseltern dessen Haus zerbombt wurde ? Habe gestern bei McDonals gefuttert, da hatte ich alles andere im Kopf als \"Bombe\" oder \"Tod\" (^_^)
Die ältere Generation mag ggf. anders denken, das stimmt. Nur kratzt dies dem Käufer des Joypads herzlichst wenig um es mal salopp zu sagen. Schliesslich habe ich mir auch Land of the Dead reingezogen, pfeiffegal ob die Bush-Organisation im Land XYZ Menschen über den Haufen schiesst. Der Film stammte ja nicht von ihm, genauso wie die Atombombe, die sicherlich nicht aus Redmond kam - sonst hätte sie schon an Bord der Enola Gay einen Bluescreen gezeigt (^,-).
ausserdem werden eigene produkte immer eher bevorzugt behandelt, als ausländische und die japaner haben wirklich erstklassige elektronik. wozu die milch kaufen, wenn man eine kuh daheim hat.
Das ist wohl eher der Grund... die PS3 und die Revolution haben schon eine sehr gute Basis, auf die sie aufbauen kann. Wer eine PS1 hatte und sich eine PS2 gekauft hat, der wird sicherlich hoffen, dass seine Spieleserie auf der PS3 weiter geführt wird.
Wer mit Mario auf dem NES gross geworden ist, bei Mario 64 Rekorde gebrochen hat und bei Mario Sunshine seinen Spass hatte, der will doch bestimmt auch Mario 128 und Mario Midnight (^,-) spielen. Deshalb muss für ein Mario oder Zelda-Fan (und das sind nicht wenige!) auf jedem Fall eine Nintendo-Konsole in\'s Haus.
Das selbe Spielchen wiederholt sich auf Seiten SONY. Wer mit Tekken, Ape\'s Escape,...
johndoe-freename-82921 schrieb am
Regional Code ja, aber als Spiele-Format hast du trotzdem noch NTSC und musst somit deine Spiele importieren.
johndoe-freename-2389 schrieb am
War es nicht so das Japan genauso wie wir Regionalcode 2 hat?
Das würde evtl einen Import der 360 interessant machen.
johndoe-freename-51581 schrieb am
ein hauch von anti-amerikanismus vielleicht? ich meine die haben 2 nukes auf den kopf bekommen von den ammis, das vergisst man nicht so schnell. ausserdem werden eigene produkte immer eher bevorzugt behandelt, als ausländische und die japaner haben wirklich erstklassige elektronik. wozu die milch kaufen, wenn man eine kuh daheim hat.
schrieb am

Facebook

Google+