Unternehmen
Entwickler: -
Publisher: -

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Ascaron: Ist insolvent

Ascaron teilte heute nicht nur mit, dass die Konsolenversion von Sacred 2 fertiggestellt wurde - die Gütersloher ließen im gleichen Atemzug verlauten:

"Die Ascaron Entertainment GmbH hat am 14. April 2009 beim Amtsgericht Bielefeld die Eröffnung des Insolvenzverfahrens beantragt.

Der erfahrene Gütersloher Insolvenzrechtler Rechtsanwalt Dr. Frank M. Welsch wurde zum vorläufigen Insolvenzverwalter bestellt.

Die Gesellschaft stellt sich somit unter den Schutz des Insolvenzrechts.Ascaron Entertainment GmbH will hierdurch die Chance wahrnehmen, das Unternehmen und nicht zuletzt viele Arbeitsplätze zu retten."


Jener Schritt sei notwendig, weil die Entwicklung von Sacred 2 länger gedauert hatte als ursprünglich eingeplant. Man habe "den Rückstand nicht mehr gänzlich wettmachen" können. Die Rettung des Unternehmens könnte im Form einer Übernahme erfolgen. Laut Angaben Ascarons gibt es derzeit "mehrere namenhafte Interessenten."

Das Action-RPG hat sich dem Hersteller zufolge in Deutschland über 100.000 Mal verkaufen können (Stand Ende 2008), international sei es über 400.000 Mal über den Ladentisch gewandert. Derzeit werkelt man an einem Add-on für das Spiel, auch Sacred 3 sei schon in Arbeit, heißt es weiter.

Quelle: Pressemitteilung

Kommentare

Phobo$ schrieb am
Das Bugproblem bei Sacred 2 wird mir hier jetzt ein wenig zu hoch gespielt.
Ascaron liefert bei Sacred 2 einen vorbildlichen Support. Im Forum wird einem teilweise von den Devs direkt geholfen, auch die Mods halten das Forum sauber.
Auch scheinen die meisten Leute zu vergessen, das die Patches nur am Rande Bugs(deren Zahl überaschaubar ist) beseitigen sollten, ein Großteil war neuer (kostenloser!) Content.
Auch wurde auf die Community reagiert (Stichwort: Portale).
Seit dem ersten Patch läuft mein Sacred 2 absolut stabil, und kann mich auf den neuen Content freuen.
Die Leute sollten sich mit dem Spiel erst mal wirklich beschäftigen , bevor sie eine Firma verteufeln, die aus den Fehlern die mit Sacred 1 gemacht wurden,definitiv gelernt hat.
sinsur schrieb am
Ich würde die Konsolenfassung kaufen insofern diese nicht ebenfalls ein wandelnder Bug ist.
EvilNobody schrieb am
Wird die Konsolenfassung denn trotzdem wie geplant im Mai erscheinen, oder könnte es da wieder Probleme geben?
BetaSword schrieb am
Schade aber auch!
Mein Bruder und ich haben uns je ein Exemplar von Sacred2 gekauft.
Aber dass gerade Ascaron Probleme hat, war mir bis zum Lesen dieser News hier unbekannt, zumal Sacred 2 auch wirklich gut gelungen ist.
cerberµs schrieb am
naja sacred 2 fand ich jetzt nicht ganz so gut, aber der erste teil war echt bombe, besonders die kleinen gags die eingebaut wurden war jeden Cent für das Spiel wert.
schrieb am

Facebook

Google+