Deutscher Entwicklerpreis: Deutscher Entwicklerpreis 2013: Wer gewann was? - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Events
Entwickler: -
Publisher: Aruba Events GmbH
Release:
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Deutscher Entwicklerpreis 2013: Wer gewann was?

Deutscher Entwicklerpreis (Events) von Aruba Events GmbH
Deutscher Entwicklerpreis (Events) von Aruba Events GmbH - Bildquelle: Aruba Events GmbH
In diesem Jahr durfte er seinen ersten runden Geburtstag feiern: Der Deutsche Entwicklerpreis fand zum zehnten Mal statt. Die Auszeichnung, die dieser Tage auch gerne mal mit dem Deutschen Computerspielpreis verwechselt wird, wurde am gestrigen Abend in Düsseldorf mal wieder in allerlei Kategorien verliehen - und dabei gab es den einen oder anderen Mehrfachsieger.

Best Browser Game: Anno Online (Blue Byte)
Best Mobile Casual Game: Crazy Machines Golden Gears (FAKT Software)
Best Mobile Kids Game: Fiete (AHOiii)
Best Mobile Core Game: Moorhuhn: Tiger & Chicken (Deck 13)
Ubisoft Blue Byte Newcomer Award: Schein (Zeppelin Studio)
Best Publisher: Headup Games
Best Graphics: Crysis 3 (Crytek)
Best Story: Goodbye Deponia (Daedalic)
Best Game Design: Beatbuddy (Threaks)
Best Sound: Goodbye Deponia (Daedalic)
Best Action Game: Crysis 3 (Crytek)
Best Adventure: Goodbye Deponia (Daedalic)
Best Serious Game: Beatbuddy (Threaks)
Best Strategy Game: Rise of Venice (Gaming Minds)
Best Sports Game: Fussball Manager 13 (Bright Future)
Best Simulation Game: Rise of Venice (Gaming Minds)
Best Consolen Game: Crysis 3 (Crytek)
Best German Game: Crysis 3 (Crytek)

Die Jury verlieh noch einen Sonderpreis an das Computerspielmuseum Berlin, der Siedler-Schöpfer Volker Wertich wurde außerdem in die deutsche Hall of Fame aufgenommen.

Wer wissen will, welche Titel überhaupt nominiert worden waren, wird hier fündig.

Kommentare

Timberland70 schrieb am
Warum findet man hier eigentlich keinen Test von Moorhuhn: Tiger & Chicken? Die Bewertungen von dem Spiel sind durchweg hervorragend und es scheint tatsächlich ein neuer Weg zu sein den man mit dem Moorhuhn geht? Mario-Spiele werden doch auch getestet?
James Dean schrieb am
Springmaus2006 hat geschrieben:Hat dieses Inzestspiel nicht gewonnen? :Häschen:

Crusader Kings 2 ist aber eine schwedische Produkton und ist schon länger draußen.
Springmaus2006 schrieb am
Hat dieses Inzestspiel nicht gewonnen? :Häschen:
johndoe530347 schrieb am
traceon hat geschrieben:Das Spiel mag ja vom Gameplay her nicht schlecht sein, aber ein Hack'n'Slay mit dem Moorhuhn?
Moment! Erhältlich in iTunes. So macht das dann Sinn für mich. ;)

Es ist ja auch ein Kung-Fu-Moorhuhn, das gegen Ninja-Krokodile kämpft. :)
traceon schrieb am
mutex hat geschrieben:
amiga_md hat geschrieben:best mobile CORE game : moorhuhn.
ich glaub mehr muss man dan zu diesem gremium nicht ausführen !

Bitte schau dir das Spiel erstmal an, bevor du vorschnell über einen Titel urteilst, den du offensichtlich nicht kennst.
Tiger & Chicken ist ein klassisches 3D-Action-RPG / Hack'n'Slay, das ist deutlich von den meisten Endlos-Daddel-Spielen auf Mobile abhebt (das Spiel ursprünglich für XBox360 / XBLA entwickelt) und mit der Moorhuhn-Marke nur das Design des Hauptcharakters teilt. (...)

Das Spiel mag ja vom Gameplay her nicht schlecht sein, aber ein Hack'n'Slay mit dem Moorhuhn?
Moment! Erhältlich in iTunes. So macht das dann Sinn für mich. ;)
schrieb am

Facebook

Google+