Tony Hawk's Downhill Jam: Song von Iron Maiden - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Arcade-Racer
Entwickler: Toys for Bob (Wii, PS2) / Vicarious Visions (DS, GBA)
Publisher: Activision
Release:
09.11.2006
09.11.2006
28.06.2007
30.11.2006
 
Keine Wertung vorhanden
Vorschau: Tony Hawk's Downhill Jam
 
 
Test: Tony Hawk's Downhill Jam
75

“Ein witziger Arcade-Spaß, an der PS2 nicht ganz so innovativ wie an der Wii.”

Test: Tony Hawk's Downhill Jam
77

“Ein witziger Arcade-Spaß, anders als die anderen TH-Games.”

Leserwertung: 72% [5]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Bei TH Downhill Jam läuft Iron Maiden

Skateboarder aufgepasst! Ein hartes Actionspiel braucht auch beinharte Klänge, weshalb die britische Hardrock-Band Iron Maiden den Song "Different World" von ihrem neuen Album "A Matter of Life and Death" zum Soundtrack beisteuern wird. Den älteren Headbangern dürfte Iron Maiden noch ein Begriff sein, für die jüngeren gibt es hier Infos zur Band mit dem Maskottchen Eddie.     

Quelle: Worthplaying

Kommentare

stormgamer schrieb am
4P|Bodo hat geschrieben:Hi Leidensgenossen,
seit dem GP-Sieg von Lordi erlebt Metal derzeit doch zu unser aller Erbauung eine kleine Renaissance. Zum Glück gibt es Länder in Skandinavien, wo Hardrock eigentlich nie out war. Außerdem ist es mir doch egal, ob die Musik, die ich anhöre, hip ist. Aus dem Alter sind wir Gottseidank raus. Also Langhaarimitat aufsetzen, Mukke aufdrehen und fett abrocken!;-)
In diesem Sinne,
4P|Bodo
recht haste!ich finds eben nur schade das der nachschub langsam schwindet.
Zu f-zero gx: also einige tracks der playercharakterisierung sind noch ganz ok (wenns nicht 30sekündige endlosschleifen wären).der rest wurde zu sehr mit synthesizern überladen.
E-G schrieb am
4P|Bodo hat geschrieben:Hi Leidensgenossen,
seit dem GP-Sieg von Lordi erlebt Metal derzeit doch zu unser aller Erbauung eine kleine Renaissance. Zum Glück gibt es Länder in Skandinavien, wo Hardrock eigentlich nie out war. Außerdem ist es mir doch egal, ob die Musik, die ich anhöre, hip ist. Aus dem Alter sind wir Gottseidank raus. Also Langhaarimitat aufsetzen, Mukke aufdrehen und fett abrocken!;-)
In diesem Sinne,
4P|Bodo
klar finde ich auch gut... nur gibts auch beispiele an denen man das gegenteil feststellen konnte
ich weiß ja nicht wer damals auch verdammt gern f-zero x gespielt hat, es gab sogar ein paar (mich auch) die den soundtrack importiert haben. aber als ich den nachfolger gespielt hab... najo doppelter herzinfarkt ... und schock fürs leben
4P|Bodo schrieb am
Hi Leidensgenossen,
seit dem GP-Sieg von Lordi erlebt Metal derzeit doch zu unser aller Erbauung eine kleine Renaissance. Zum Glück gibt es Länder in Skandinavien, wo Hardrock eigentlich nie out war. Außerdem ist es mir doch egal, ob die Musik, die ich anhöre, hip ist. Aus dem Alter sind wir Gottseidank raus. Also Langhaarimitat aufsetzen, Mukke aufdrehen und fett abrocken!;-)
In diesem Sinne,
4P|Bodo
stormgamer schrieb am
ist aber auch ein interessantes thema^^
naja ich finds super das sowas dazu läuft denn erstens ist es meine musikrichtung und zweitens könnte ich mir bei rasanten spielen keine lieder mit langsamen takt vorstellen
E-G schrieb am
najo die sind ja auch schon recht alt... irgendwann 70er oder 80er gegründet... aber klar, die stücke sind teilweise auch heute noch gut zu hören... das problem ist das sich der main stream eben richtung "billigere" musik bewegt hat, mit anderen worten sachen die auch ein synthesizer schaft statt ner ganzen band... -> hip hop / techno und alle untergruppen
aber das gehört ja hier nicht zum thema
schrieb am

Facebook

Google+