Shiny Entertainment: Kommentar: Dave Perry als Berater - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Unternehmen
Entwickler: -
Publisher: -

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Dave Perry gründet Beraterfirma

Wisst ihr noch, wer Dave Perry war? Die, die einmal Enter The Matrix gespielt haben, wissen es es bestimmt noch - genau: der Mann, der es verbrochen hat. Oder der Mann, der für sein Earthworm Jim noch geliebt wurde und dann seine Wertungsweisheiten an überkritische Redakteure verteilte.

Er ist aber auch der Mann, der seine Firma Shiny Entertainment verlassen hat, um angeblich besser über ihren Verkauf verhandeln zu können. Alles im Sinne von Shiny, versteht sich, die wohl bei Atari auf der Streichliste stehen. Egal, zukünftig kann Perry ja alle beraten, damit sie wieder auf die Beine kommen, denn er gründete jetzt seine Beraterfirma. Das sind Firmen, für die man für gewöhnlich Millionen aufwendet, um anschließend sagen zu können, dass man sich doch beraten ließ. Die Firma heißt jedenfalls einfallsreich GameConsultants.com und genau das will sie auch machen: Sie berät Publisher, Entwickler und Geldgeber, die in den US-Spielemarkt investieren oder gar selbst einsteigen wollen. Von Perry können sie zumindest lernen, wie man sich nach einer Pleite rasch wieder verdünnisiert.

Bodo Naser
4P|Redakteur            

Quelle: GamesIndustry

Kommentare

Merandis schrieb am
Wer sich zu weit aus dem Fenster lehnt... oder zu nah an der Sonne vorbeifliegt... oder zu heiss badet...
Aber MDK und Sacrifice sind.. imho grandiose Kunstwerke der Videospiel-Geschichte. Expressionistische Spielerlebnise.
X~Plode~Junkman schrieb am
Von Dave Perry hab ich noch nie was gehalten! Earthworm Jim war in meinen Augen genauso schlecht wie seine restlichen Spiele! Naja aber Geschmäcker gehen ja auseinander.....
johndoe-freename-69234 schrieb am
rieche ich da etwas sarkasmuss? dann mach' ich gleich weiter: nominiert ihn zum unternehmer des jahres *fg*
eine erheiternde news =)
schrieb am

Facebook

Google+