Independent Games Festival: IGF 2012: Erneute Rekordbeteiligung - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Sonstiges
Entwickler: IGF Awards
Publisher: IGF Awards
Release:
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin

Leserwertung: 50% [1]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Independent Games Festival 2012: (Mal wieder) Rekordbeteiligung

Independent Games Festival (Sonstiges) von IGF Awards
Independent Games Festival (Sonstiges) von IGF Awards - Bildquelle: IGF Awards
Der wohl etablierteste unter den Indie-Wettbewerben wächst munter weiter: Wie die Organisatoren des Independent Games Festivals verlauten lassen, wurden für den Hauptwettbewerb des IGF 2012 satte 568 Spiele eingereicht.

Damit konnte der Rekordwert aus dem Vorjahr um 45 Prozent übertroffen werden. Der Anteil der Projekte für mobile Plattformen wie Android, iOS PSP oder DS habe sich im Vergleich zum IGF 2011 verdoppelt, heißt es außerdem.

Zahlreiche etablierte Indie-Entwickler bzw. -Studios sind einmal mehr vertreten. So hat u.a. Introversion sein Prison Architect eingereicht, nachdem man zuletzt 2006 teilgenommen und mit Darwinia den Hauptpreis gewonnen hatte. Auch Jesus vs. Dinosaurs stammt von einem einstigen IGF-Gewinner, dem Crayon Physics Deluxe-Schöpfer Petri Purho. Mit Alone und Spelunky hat Infinite Ammo (Aquaria) gleich zwei Pferde im Rennen, während der VVVVVV-Macher Terry Cavanagh sein Glück mit dem abstrakten ____ (Four Letter Word) versucht. Super T.I.M.E. Force stammt von einem Team, dass sich zuletzt mit Superbrothers: Sword & Sworcery und Might & Magic: Clash of Heroes einen Namen gemacht hatte: Capy.

Neben den etablierten Entwicklern gibt es natürlich auch zahlreiche IGF-Debütanten, darunter auch die Threaks aus Hamburg, deren Beatbuddy wir uns schon auf der gamescom 2011 angeschaut hatten.

""The continued growth of both the Independent Games Festival and of independent games as a cultural force is incredibly heartening," said festival chairman Brandon Boyer. "The diversity -- and the plain overwhelming number -- of entries in the festival this year is proof positive that we're in the midst of a true renaissance in games history."

Wer Zeit und Geduld hat, kann sich hier Kurzinfos zu, Bildmaterial und ggf. Videos von allen eingereichten Spielen ansehen.

Kommentare

Vino schrieb am
es sind einige interessante Games dabei, und dabei habe ich erst einen Bruchteil davon gesehen.
Kreativität und Mut findet man aktuell halt nur bei Indie-Entwicklern
schrieb am

Facebook

Google+