Independent Games Festival: IGF 2012: Die Gewinner - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Events
Entwickler: IGF Awards
Publisher: IGF Awards

Leserwertung: 50% [1]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

IGF 2012: Die Gewinner

Independent Games Festival (Events) von IGF Awards
Independent Games Festival (Events) von IGF Awards - Bildquelle: IGF Awards
Der bekannteste aller Indie-Wettbewerbe erreichte in der gestrigen Nacht mal wieder die Ziellinie: Auf der Game Developers Conference in San Francisco wurden die Gewinner des Independent Games Festivals 2012 bekannt gegeben.

Die Veranstaltung war einmal mehr kräftig gewachsen: Für den Hauptwettbewerb waren satte 568 Spiele eingereicht worden. Im Studentenwettbewerb waren ganze 295 Projekte am Start. Von den Finalisten konnten sich die folgenden Titel durchsetzen:

Best Student Game:  WAY (Video)
Technical Excellence: Antichamber (Video)
Excellence in Design: Spelunky (Video)
Best Mobile Game:  Beat Sneak Bandit (4P-Test, Video)
Excellence in Visual Art: Dear Esther (4P-Test, Video)
Excellence in Audio: Botanicula (Video)
Audience Award: Frozen Synapse (4P-Test, Video)
Nuovo Award: Storyteller

Seumas McNally Grand Prize: Fez (Video)

Mit dem Grand Prize konnte Fez die wichtigste und auch mit dem höchsten Preisgeld dotierte Trophäe für sich verbuchen. Es ist bereits die zweite IGF-Ehrung für den Titel von Phil Fish: Das Projekt, das wegen seiner langen Produktionszeit gerne auch mal als Duke Nukem Forever der Indie-Szene bezeichnet wird, konnte 2008 den Visual Arts Award abstauben.

Das Warten hat aber bald ein Ende: Fez wurde fertiggestellt, bei Microsoft zur Zertifizierung eingereicht und dürfte noch im Laufe des Frühjahrs auf XBLA veröffentlicht werden.

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am