CellFactor: Revolution: Kostenlose Vollversion - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Ego-Shooter
Entwickler: Immersion Games
Publisher: -
Release:
Q4 2007
08.05.2007

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

CellFactor - Vollversion kosten downloaden

Wie AGEIA bekannt gibt, wird morgen die kostenlose Vollversion zu CellFactor: Revolution (ehemals CellFactor: Combat Training) erscheinen, um euch von den Vorzügen einer realistischen Physik-Berechnungen zu überzogen. Das Spiel ist zwar auch ohne Physik-Beschleunigerkarte spielbar, allerdings erhalten nur Besitzer einer PhysX-Karte Zugang zu drei "extremen PhysX"-Abschnitten sowie zu den Mehrspieler-Gefechten. Wer ohne Beschleunigerkarte spielt, muss mit dem Duell gegen vom Rechner gesteuerte Bots Vorlieb nehmen.

Falls ihr noch nichts von CellFactor gehört habt: Immersion Games hat einen Ego-Shooter entwickelt, der seinen Schwerpunkt auf umfangreiche Möglichkeiten zur Beeinflussung der Umwelt legt. Kein Wunder - schließlich ist der Hersteller des PhysX-Chips mit an Bord. Mit PhysX-Chips will AGEIA eine neue Generation der Beschleunigerkarten populär machen, nur dass sich diese nicht um 3D-Berechnungen, sondern die Einbindung einer korrekten Physik kümmern.

In CellFactor: Revolution übernehmt ihr also die Rolle von Bishop, die mit ihren Psi-Kräften die Umgebung als Waffe nutzt, Black Ops, der zusätzlich auch Waffen tragen und Fahrzeuge steuern kann sowie Guardian, welcher mit zwei Kanonen im Anschlag auf seine Gegner zustürmt.

Alle weiteren Informationen findet ihr auf der neuen offiziellen Webseite.

Video: Trailer Nummer drei
Screenshots: Impressionen vom PC


Quelle: Pressemitteilung AGEIA

Kommentare

KurtCobain65 schrieb am
Such mal nach Microsoft Visual C++ möglich das du das installieren muss um das spiel zu starten. Mit der Graka hat das nichts zutuhen!
RuloR 666 schrieb am
BloTTo4K hat geschrieben:Geforce FX 5200
Wie wäre es denn mit einer neuen Grafikkarte? Das Ding ist ja fast so alt wie die G4, die in meinem altem Pc steckt. Ich bezweifle, dass Cellfaktor damit läuft. Das war doch schon die Mindestvorraussetzung für Battlefield 2, wenn ich mich Recht erinnere, dann ist es kaum verwunderlich, wenn ein Spiel, dass ein Jahr älter ist nicht läuft.
johndoe-freename-870125 schrieb am
Hallo Community,
ich habe bei dem Spiel Cellfactor Revolution folgenden Fehler:
Bild
Kann mir jemand helfen?
Habe erst gestern den neuesten Nvidia-Treiber 93.71 für meine Geforce FX 5200 installiert,kann es eventuell daran liegen?
Soll ich eventuell einen etwas älteren Treiber installeiren?
Need help,MfG BloTTo4K
Knabbel schrieb am
Sabrehawk hat geschrieben:Ich glaube nicht an die Mär der PhysX genausowenig glaube ich dass es
in absehbarer Zeit ein Betriebssystem für PC auf den Markt kommt das
echtes Multithreading und Parallel Computing im Spielebereich bringt, das is alles Science Fiction bzw Marketing Hype. Sicher profitieren einige (sehr wenige) Spiele von multi core cpus aber 1. es hakt immer noch am OS 2. es muss ordentlich programmiert werden. Dual cpu boards gibts ja schliesslich auch schon 15 Jahre und was hat sich getan? Nix...lol
Was wir da von Windows kennen ist doch eher alles
Augenwischerei. Da glaube ich eher an GPUs die bald eine solche
Physik Engine implentieren werden.
Naja soweit ich weiss ist doch Vista auf Dual Core Prozis ausgelegt oder nicht?
Und das die Dual CPU Boards keinen Erfolg im Mainstream Bereich hatten, liegt wohl daran das es 1. zu teuer und 2. keien richtiggen Nutzen für den Benutzer damals hatte. Heute ist es wesentlich billiger mit den Dual Cores und glaub mir es gibt genug Spiele und ANwendung die von Dual Core profitieren, ausserdem ist es ja für die Zukunft gedacht
Das mit den Grakas das die irgendwann mal eine Physik "Engine" bekommen glaub ich auch(zumindestens die High End Karten), jedoch müssen sich die Graka Hersteller auf einen Standard einigen sonst werden wir auch nicht besonders viel davon haben aus in einigen wenigen ausgesuchten Spielen.
@Lotus@ schrieb am
@TNT.sf:
Jaja, ich weiß die von Cellfactor ist viel geiler, aber braucht man deswegen ne "extra blöde" P-Karte?? Keine Ironie.
Ok, dass man nur mit der PhysX die tollen Effekte sieht, seh ich ja noch ein, aber das man ohne die nur 2 von 5 Maps spielen kann ist doch blöde oder.
Aber vielleicht kommt ja nachschub von Fans per Editor, falls es sowas noch geben sollte wäre toll :D , weil 5 Maps halte ich net sehr viel, also lieber ca. 10, und dann ohne kann man nur ca. die Hälfte spielen. Ok sie ist kostenlos, aber
aber die denken ja auch, das man nur wegen dem spiel ne PhysX Karte kaufen soll. Wenn mehr spiele mit PhysX Effekte kommen, dann leg ich mir vlt auch eine zu, aber eher wahrscheinlich net, wobei eben die Physik schon geil ist in dem game.
btw. ihr könnt mich auch einfach Lotus nennen, das @ kann man weglassen, da es nur wegen dem Login sowar, oder kann man das vlt ändern ?
schrieb am

Facebook

Google+