Command & Conquer 3: Tiberium Wars: Release steht - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Strategie
Entwickler: EA Los Angeles
Publisher: Electronic Arts
Release:
10.05.2007
27.03.2007
Test: Command & Conquer 3: Tiberium Wars
81
Test: Command & Conquer 3: Tiberium Wars
81
Jetzt kaufen ab 12,24€ bei

Leserwertung: 86% [48]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Command & Conquer 3: Tiberium Wars
Ab 9.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Command & Conquer 3 erscheint im März

Jetzt steht auch endlich fest, wann konkret Command & Conquer 3 erscheinen wird. Alle GDI-, Nod- und Alien-Generäle können sich schon mal den 13. März 2007 rot im Kalender markieren, wie Electronic Arts nun laut GamersHell bekannt gab.

Quelle: GamersHell
Command & Conquer 3: Tiberium Wars
ab 12,24€ bei

Kommentare

johndoe-freename-96949 schrieb am
Geil! Jetzt weiß ich endlich das genaue Release-Datum!
Aber soooo sehr freuen tu ich mich nun auch nicht darüber.
Denn es ist doch wohl klar, dass EA das Datum verschieben wird, weil sie das Spiel wahrscheinlich net rechtzeitig fertig bekommen werden.
Typisch. :roll:
Aber wir werden es ja sehen.
robhappy21 schrieb am
Stress ist schlecht für die Gesundheit, wenn man ihn ununterbrochen zu spüren bekommt. Bei C&C gab es nie großen Stress. Bei manchen Shootern ist das viel schlimmer.
In maßen ist Stress aber besser als Sex. Das Adrenalin ist immernoch die beste Droge. Ich erinnere mich immernoch an Ravenholm: 15hp, keine Munition mehr, alles voller Headcraps, AUX alle, nirgentwo ein Licht und dazu noch ein Streik meiner Soundkarte, sodass sie alles verzerte. Alles ist ruhig, mein Herz hämmert vor Angst, von rechts springt mich eine Headcrap an und ich kriege sie grade noch so down. Und dann das Adrenalin durch die Adern. Das nenne ich Stress, und es war geil.
Zum Thema: GDI und Nod, was für eine Droge. Ich will ein 2. Renegade, dann ist gut.
TNT.sf schrieb am
öhm ist das nicht gerade das faszinierende an sport, daß leute etwas beherrschen, was man selbst nicht kann?
ab einem gewissen niveau sind mir solche spiele auch zu heftig, dann gehts mir zu schnell und ich verlier den überblick. das dadurch viel stress entsteht macht doch auch einen gewissen reiz aus, sowas erlebt man im rl nunmal nicht es sei denn man ist terrorist oder geheimagent :D
das einige leute mit diesen stress besser umgehen können ist eben das besondere was man betrachten möchte. einem guten wc3 spieler zu zu schauen kann genauso interessant sein, wie leute zu beobachten, die im kreis rennen.
ich habe kein problem damit, solche leute zu bewundern, da ich weder fähig bin soviel stress zu ertragen, noch es schaffe die 100m in unter 10 sekunden zu laufen :)
Balmung schrieb am
Wenn alle RTS Spieler das gleiche Wissen haben, dann zählt am Ende nur noch wer der schnellste mit Maus und Tastatur ist. Bei Shootern ist es ähnlich, nur das man nicht so extrem beschäftigt ist. Ist jedenfalls meine Meinung.
Naja, ich versteh den ganzen Hype um Strategiespiele nicht (gerade in Sachen eSports), wenn ich mir da mal was auf Giga ansehe, dann sieht das nach Stress pur aus, wie Blitzschach, nur viel viel extremer. Mir fehlt da in jeder Hinsicht der Nerv dafür.
TNT.sf schrieb am
Gibt ja noch andere Arten von Strategie-Spiele, bei denen nicht der Gewinnt, der am schnellsten mit seiner Maus+Tastatur umgehen kann.
ich kenne kein einziges rts bei dem die geschwindigkeit der kommandos alleine spielentscheidend ist.
selbst bei broodwar, was auch noch ein verdammt schnelles micro management erfordert bin ich als m/t spieler manchmal froh, wenn meine apm über 100 kommt und trotzdem kann ich manche leute locker schlagen, die doppelt so schnell sind wie ich.
immerhin ist das noch ein strategie- und taktik spiel und wer nicht weiss welche bo´s am besten sind, wer nicht scouten kann, wer keine gegenstrategien entwerfen kann und nicht weiss, wie man einheiten korrekt aufstellt wird auch mit 500 apm keinen blumentopf gewinnen.
nunja, c&c kann jedermann zocken, das kann man selbst am pc noch mit maus only gut spielen und sich mit der anderen hand derweil am sack kratzen. da gibt es keinen stress, das ist fast nur chill out um sich die hübschen explosionen anzusehen, zumindest wenn man es mit anderen rts vergleicht :)
schrieb am

Facebook

Google+