Grand Theft Auto 4: Futter für die Boulevardpresse - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Action-Adventure
Entwickler: Rockstar Games
Publisher: Take 2
Release:
29.10.2010
29.10.2010
29.10.2010
Test: Grand Theft Auto 4
94
Test: Grand Theft Auto 4
92
Test: Grand Theft Auto 4
94
Jetzt kaufen ab 7,00€ bei

Leserwertung: 84% [314]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Grand Theft Auto 4
Ab 5.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

GTA IV: Kontroverse vorprogrammiert

Grand Theft Auto 4 (Action) von Take 2
Grand Theft Auto 4 (Action) von Take 2 - Bildquelle: Take 2
Die GTA-Serie ist quasi das Vorzeigekind unter den gewaltlastigen Titeln. Unabhängig davon, wo Spiele kritisiert werden - sei es Jack Thompson in den USA oder Christian Pfeiffer in hiesigen Gefilden -, die populäre Reihe ist oft nicht allzu fern. Bei Rockstar hat man laut MCV auch keinen Zweifel daran, dass Grand Theft Auto IV genauso kontrovers diskutiert werden wird.

Dan Houser, Gründer des Herstellers, rechnet aus Erfahrung damit, dass das Spiel besonders aus den Reihen der Boulevardpresse unter Beschuss genommen werden dürfte. Generell würden Videospiele leider nach anderen Maßstäben bewertet als andere Medien. Er könne sich das nicht genau erklären, Spiele würden aber wohl ein passendes Ziel für viele Leute abgeben.

Die Diskussion könnte auch dadurch angeheizt werden, dass der jüngste Spross der Serie etwas ernsthafter werden soll als seine Vorgänger. Deren Grafikstil, so Hauser, sei noch cartoon-artiger gewesen, deswegen hätten die Dialoge auch einen entsprechenden Touch gehabt. GTA IV hingegen werde etwas realistischer aussehen, und das soll sich auch in den anderen Bereichen des Spiels widerspiegeln.

Grand Theft Auto 4
ab 7,00€ bei

Kommentare

bati. schrieb am
"HOFFENTLICH" wird es NICHT zeinsiert
robhappy21 schrieb am
Beides bringt Puplicity.
Wobei Werbung dafür und Kritik dagegen ist.
Aber es kann auch genau andersherum laufen, zB durch schlechte Werbung/Krititk.
mastersin schrieb am
Ilove7 hat geschrieben:Das ist denke ich doch sagar erwünscht, billigere werbung gibt es nicht.
Zwischen Werbung und Kritik besteht allerdings ein Unterschied. ;)
Ilove7 schrieb am
Das ist denke ich doch sagar erwünscht, billigere werbung gibt es nicht.
mastersin schrieb am
Abwarten und Tee trinken? :>
Spekulationen treiben nichts vorran, ebenso schlechte PR. Denn viele Eltern kaufen ihren Kindern immernoch Spiele die sie eigentlich nicht kaufen sollten. Aber gut, davon lebt das Geschäft (leider) auch.
Aber wenn Eltern dann so viel Kritik in den Fachzeitschriten lesen, die sie persönlich immer lesen und auf die Meinung der Redakteure Wert legen, dann werden sie die/das Spiel(e) mit Sicherheit nicht kaufen.
Ist doch genauso wie hier auf 4Players... wenn ein Redakteur schreiben würden (in einem Review), dass das Spiel XY scheiße ist würden mindestens 2/4 der Leser das Spiel nichtmal testen. 1/4 würden das Spiel darauf hin nicht kaufen. Das kann mir keiner Abstreiten, das ist (eigentlich ein) Fakt.
Aber Rockstar Games hat es dennoch immer geschaft Den Titel relativ unzensiert aber gut in die Geschäfte zu stellen. Der Titel wird in Deutschland wieder ein USK 16 Zeichen bekommen, ein USK 18 wäre für Rockstar Games nicht tragbar. Daher bleibt uns sowieso nur der Import aus dem fernen Österreich und dem fernen Groß Britanien. ;)
schrieb am

Facebook

Google+