Grand Theft Auto 4: Onlinespaß im Social Club - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Action-Adventure
Entwickler: Rockstar Games
Publisher: Take 2
Release:
29.10.2010
29.10.2010
29.10.2010
Test: Grand Theft Auto 4
94
Test: Grand Theft Auto 4
92
Test: Grand Theft Auto 4
94

Leserwertung: 84% [314]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Grand Theft Auto 4
Ab 5.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

GTA IV: Onlinespaß im Social Club

Grand Theft Auto 4 (Action) von Take 2
Grand Theft Auto 4 (Action) von Take 2 - Bildquelle: Take 2

Web 2.0 und soziale Netzwerke sind derzeit in aller Munde - da will man auch bei Rockstar nicht außen vor vorbleiben. Einen Monat vor der Veröffentlichung von Grand Theft Auto IV kündigte das Studio den Rockstar Social Club an. Dabei handelt es sich um ein Community-Portal, welches mit Schnittstellen zum designierten Chartstürmer und allen anderen kommenden Titeln der Entwickler aufwartet.

Neben Ranglisten, Wettbewerben und Auszeichnungen soll die Webseite u.a. die folgenden Funktionen bieten, die GTA IV-Nutzer interessieren dürften:

  • Der LCPD Police Blotter erfasst die von GTA IV-Nutzern im Spiel verübten Straftaten und zeichnet basierend darauf eine Karte, die die gefährlichsten Gegenden in Liberty City aufzeigt. Die Anzeige warten zudem mit weiteren Informationen wie beispielsweise den beliebtesten Waffen auf.
  • Die Story Gang-Rangliste erfasst, wie lange die Spieler für das Durchspielen der Kampagne benötigten und belohnt diverse Leistungen mit Auszeichnungen. Auch wird dort einsehbar sein, welcher Spieler die Kampagne überhaupt als Erster meistern konnte.
  • Etwas elitärer geht es im 100% Club zu, der - der Name deutet es an - jene GTA IV-Fans erfasst, welche das Spiel komplett ausgelotet und wirklich alle Aufgaben gelöst haben. Die ersten zehn Spieler werden eine besondere Auszeichnung, den Schlüssel zur Stadt, erhalten, danach wird es in der Rangliste vor allem darauf ankommen, wer die 100 Prozent in der kürzesten Zeit erreicht.
  • Die Hall of Fame ist jenen Spielern vorbehalten, die in mehreren Ranglisten gut vertreten sind und mit überdurchschnittlich hohen Statistiken sowie reichlich Auszeichnungen glänzen können.
  • Der Liberty City Marathon ist für Statistik-Fans gedacht. Hier geben diverse Tabellen einen Überblick darüber, welche Meilensteine im Spiel erreicht wurden. So kann man u.a. nachvollziehen, wie viel Kilometer welcher Spieler in der Stadt bisher per pedes, im Auto oder im Wasser zurückgelegt hat, wie viel Stunts ausgeführt oder Kugeln verschossen wurden. Auch in dieser Sektion soll es regelmäßig spezielle Wettbewerbe geben.

Die Voraussetzung für die Nutzung der Funktionen ist ein vorhandener Xbox Live Gamertag oder eine PlayStation Network-ID, das Registrieren ist ab dem 15. April möglich.


Quelle: Pressemitteilung

Kommentare

Balmung schrieb am
Den ersten 10 Leuten, die es als erstes durch haben, würde ich ein Deppenabzeichen geben, das groß im Multiplayer auf ihrer Figur zu sehen ist und nicht mehr weg zu kriegen ist. Das steht dann für "War so blöd wegen dem Abzeichen durch das Spiel zu hetzen und sich so den Spielspaß zunichte zu machen". ;)
manne88 schrieb am
Wie ihr habt doch nicht tatsächlich verständnis für extra inhalte die nur für ne handvoll spieler bestimmt ist, da krieg ich ne make. Gut es kommt darauf an was das beinhaltet, aber wenn da sachen wie klamotten oder extra autos zu gewinnen giebt die ich nicht haben kann dreh ich durch.
Wo giebts denn sowas die assis mit der meisten zeit werden auch noch belohnt.
Dafür hab ich kein verständniss, dann doch lieber für extrainhalte bezahlen und wer sichs nicht leisten kann oder will der schläft halt mal ne woche nicht und zockt es eben frei.
und wenn er schnell genug ist bekommt er auch was ab
(hoffentlich giebts nur irgendwelche auszeichnungen mit denen man nicht wirklich etwas anfangen kann)
in diesem sinne
Gnatz schrieb am
Ilove7 hat geschrieben:@Gnatz
Was als kritik punkt werten, weil man mehr inhalt und features bekommt?
Niemand muss diese sachen nutzen, als kontra punkt zu werten wäre doch krank.
Dann hätten EA spiele wohl immer 90er wertungen, wegen geringem inhalt.

Hast mich echt null verstanden. Was hat meine aussage mit wenig umfang als pro-punkt zutun? Mehr sag ich nicht mehr dazu!
The_Real_Matze schrieb am
gta ist und wird für mich ein einspielergame bleiben
da intressieren mich die erfolge der anderen recht wenig
schrieb am

Facebook

Google+