Grand Theft Auto 4: UK-Rekordstart - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Action-Adventure
Entwickler: Rockstar Games
Publisher: Take 2
Release:
29.10.2010
29.10.2010
29.10.2010
Test: Grand Theft Auto 4
94
Test: Grand Theft Auto 4
92
Test: Grand Theft Auto 4
94

Leserwertung: 84% [314]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Grand Theft Auto 4
Ab 5.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

GTA IV: UK-Rekordstart

Grand Theft Auto 4 (Action) von Take 2
Grand Theft Auto 4 (Action) von Take 2 - Bildquelle: Take 2
Schon vor der Veröffentlichung des Spiels war geunkt worden, dass Grand Theft Auto IV wohl die eine oder andere neue Bestmarke setzen dürfte. In Großbritannien wurde eine solche bereits erreicht, so MCV.

Innerhalb der ersten 24 Stunden wanderten laut ersten Charttrack-Schätzungen etwa 609.000 Einheiten der jüngsten Rockstar-Produktion über den Ladentisch. Etwa 55 Prozent der Verkäufe entfielen auf die Xbox 360-Fassung - mit 335.000 Stück wurde der initiale Absatz des bisherigen 360-Musterschülers Halo 3 (266.000) übertroffen. Mit 274.000 Stück machte die PS3-Version des Ausflugs nach Liberty City 45 Prozent des Gesamtumsatzes mit PS3-Software aus, und auch hier musste der bisherige Rekordhalter - Gran Turismo 5: Prologue , mit 80.000 verkauften Einheiten am ersten Tag - weichen.

Über die Einnahmen wird sich Take-Two freuen, könnte die Entwicklung des Titels laut einer Schätzung Leslie Benzies (Präsident Rockstar North) doch satte 100 Mio. Dollar verschlungen haben. Gerüchte, dass eine PC-Fassung von GTA IV Ende des Jahres folgen wird, wollte das Team hingegen nicht kommentieren.

Der vorherige Rekord im Vereinigten Königreich lag bei 509.000 verkauften Spielen am Releasetag und war - man hätte es sich denken können - von Grand Theft Auto: San Andreas aufgestellt worden, welches Ende 2004 auf der PS2 erschien und die Spieler in Scharen in die Läden lockte.

Kommentare

guerbix schrieb am
TNT.ungut hat geschrieben:
guerbix hat geschrieben:Nice, dann wird wohl eine PC erscheinen, ich freu mich drauf :)
TNT.ungut hat geschrieben:niemals. wo ist denn bei hl2 soviel geld zu sehen? das spiel hat kaum inszenierungen, nur ein paar dialog szenen und skript sequenzen. das sind eigentlich dinge, die viel geld bei der spiele entwicklung verschlingen, aber verglichen mit aktuellen spielen hatte hl2 damals noch nicht soviele. dazu gibt es keine großen sequenzen, weder gerendert noch in video form, keinen teuren soundtrack und ich kann mich auch nicht an irgendwelche prominenz errinnern die für das spiel bezahlt werden musste.
afaik war nämlich das teuerste spiel bisher stranglehold und dem kann man den hohen preis wirklich anmerken.
*hust*. Ich versuche dir mal die Frage zu beantworten:
E3 2003 Awards: Best PC Game, Best FPS Game, GameSpy Best of E3, VUD: Platinaward, IGN: Best Graphics, Best First Person Shooter, PC Game of the Year 2004, Gamespy 2004 Awards: Bestes PC-Spiel überhaupt 2004, Bestes Action-Spiel für PC 2004, Beste Grafik im PC-Bereich 2004, Dog wurde der beste Charakter 2004, Fragzone Awards: Spiel des Jahres 2004, DriverHeaven Awards: Spiel des Jahres 2004, Eurogamer Top 10 2004: Platz 1. 2004, BBC: Spiel des Jahres 2004, PC Games: Spiel des Jahres 2004, Beste Grafik, Bestes Action-Spiel, Gamestar/GamePro: Spiel des Jahres 2004, Bestes Action-Spiel, British Academy of Film and Television Arts: Bestes Spiel, Bestes Online-Spiel, Bestes Action-Spiel/Adventure, Bestes PC-Spiel, Beste Art Direction, Beste Animationen,Game Developers Choice Awards: Bestes Spiel, Bestes Charakter Design, Beste Technologie, Bestes Writing
"A marvel in-the-making" (2003 E3 Expo Awards)
"Dieses Spiel überschattet alle...
TNT.ungut schrieb am
guerbix hat geschrieben:Nice, dann wird wohl eine PC erscheinen, ich freu mich drauf :)
TNT.ungut hat geschrieben:niemals. wo ist denn bei hl2 soviel geld zu sehen? das spiel hat kaum inszenierungen, nur ein paar dialog szenen und skript sequenzen. das sind eigentlich dinge, die viel geld bei der spiele entwicklung verschlingen, aber verglichen mit aktuellen spielen hatte hl2 damals noch nicht soviele. dazu gibt es keine großen sequenzen, weder gerendert noch in video form, keinen teuren soundtrack und ich kann mich auch nicht an irgendwelche prominenz errinnern die für das spiel bezahlt werden musste.
afaik war nämlich das teuerste spiel bisher stranglehold und dem kann man den hohen preis wirklich anmerken.
*hust*. Ich versuche dir mal die Frage zu beantworten:
E3 2003 Awards: Best PC Game, Best FPS Game, GameSpy Best of E3, VUD: Platinaward, IGN: Best Graphics, Best First Person Shooter, PC Game of the Year 2004, Gamespy 2004 Awards: Bestes PC-Spiel überhaupt 2004, Bestes Action-Spiel für PC 2004, Beste Grafik im PC-Bereich 2004, Dog wurde der beste Charakter 2004, Fragzone Awards: Spiel des Jahres 2004, DriverHeaven Awards: Spiel des Jahres 2004, Eurogamer Top 10 2004: Platz 1. 2004, BBC: Spiel des Jahres 2004, PC Games: Spiel des Jahres 2004, Beste Grafik, Bestes Action-Spiel, Gamestar/GamePro: Spiel des Jahres 2004, Bestes Action-Spiel, British Academy of Film and Television Arts: Bestes Spiel, Bestes Online-Spiel, Bestes Action-Spiel/Adventure, Bestes PC-Spiel, Beste Art Direction, Beste Animationen,Game Developers Choice Awards: Bestes Spiel, Bestes Charakter Design, Beste Technologie, Bestes Writing
"A marvel in-the-making" (2003 E3 Expo Awards)
"Dieses Spiel überschattet alle Konkurrenten." (CNN.com)
"Nothing will ever be the...
smoli schrieb am
smoli hat geschrieben:@carbo
Das weis ich doch selbst. :-) Wollt nur mal mit dem Gerücht aufräumen das die Wii-Steuerung anstrengend ist. Da Sie in Wirklichkeit die beste Art zum relaxen ist. Zumal die Wii gleich nach dem PC eine besten Shooter-Steuerung hat. zb. Eledees oder Metroid Prime 3
Das ist genau das was ich auch mit meinte. Das die Entwicklungskosten nicht ausschlaggebend für die Qualität eines Produktes sind (Und das bezieht sich nicht nur auf Spiele bzw. Software).
Oder ist eine Xbox360 jetzt auch um die Hälfte schlechter als eine PS3 weil sie ca. 50% weniger Kostet? Wohl kaum oder? MS hat bei der Xbox einfach nur besser gerechnet und nur die Komponenten verbaut die der Kunde wirklich will.
Und da man gerade beim Vergleich mit HL2 ist..... Das was man im fertigen Game zu Gesicht bekommt ist nur ein Bruchteil dessen was wirklich entwickelt wurde. Da die Entwickler viele Level, Waffen und Charaktere wieder gestrichen haben. Und dies nur weil Sie der Meinung waren das es nicht in das Gesamtkonzept passt. Was heißen soll das VALVE (HL2 Entwickler) nicht die Quantität sondern die Qualität im Auge hatte. Und Qualitativ stimmt das Game. Niemand spielt HL aufgrund seiner brachialen Grafik oder der harten Action. Da diese im Vergleich zu anderen Spiele nicht vorhanden ist. Sondern man spielt es aufgrund der Story und des gesamt Feelings. Und die Story ist auch das Kapital von VALVE. Die Grafikengin wurde schon vermietet bevor das Spiel überhaupt fertig war. Und Bücher (Romane) sind bis heute nicht erschienen. Von einer Filmumsetzung ganz zu schweigen. Und selbst von C&C gibt es einen Roman. Und Hitman wurde verfilmt. VALVE vertickt so ziemlich alles bis auf die Story. Das ist quasi das genaue Gegenteil von der heute gängigen Geschäftspolitik.
[Auch wenn die HL2 Grafik nicht...
smoli schrieb am
@carbo
Das weis ich doch selbst. :-) Wollt nur mal mit dem Gerücht aufräumen das die Wii-Steuerung anstrengend ist. Da Sie in Wirklichkeit die beste Art zum relaxen ist. Zumal die Wii gleich nach dem PC eine besten Shooter-Steuerung hat. zb. Eledees oder Metroid Prime 3
guerbix schrieb am
Nice, dann wird wohl eine PC erscheinen, ich freu mich drauf :)
TNT.ungut hat geschrieben:niemals. wo ist denn bei hl2 soviel geld zu sehen? das spiel hat kaum inszenierungen, nur ein paar dialog szenen und skript sequenzen. das sind eigentlich dinge, die viel geld bei der spiele entwicklung verschlingen, aber verglichen mit aktuellen spielen hatte hl2 damals noch nicht soviele. dazu gibt es keine großen sequenzen, weder gerendert noch in video form, keinen teuren soundtrack und ich kann mich auch nicht an irgendwelche prominenz errinnern die für das spiel bezahlt werden musste.
afaik war nämlich das teuerste spiel bisher stranglehold und dem kann man den hohen preis wirklich anmerken.
*hust*. Ich versuche dir mal die Frage zu beantworten:
E3 2003 Awards: Best PC Game, Best FPS Game, GameSpy Best of E3, VUD: Platinaward, IGN: Best Graphics, Best First Person Shooter, PC Game of the Year 2004, Gamespy 2004 Awards: Bestes PC-Spiel überhaupt 2004, Bestes Action-Spiel für PC 2004, Beste Grafik im PC-Bereich 2004, Dog wurde der beste Charakter 2004, Fragzone Awards: Spiel des Jahres 2004, DriverHeaven Awards: Spiel des Jahres 2004, Eurogamer Top 10 2004: Platz 1. 2004, BBC: Spiel des Jahres 2004, PC Games: Spiel des Jahres 2004, Beste Grafik, Bestes Action-Spiel, Gamestar/GamePro: Spiel des Jahres 2004, Bestes Action-Spiel, British Academy of Film and Television Arts: Bestes Spiel, Bestes Online-Spiel, Bestes Action-Spiel/Adventure, Bestes PC-Spiel, Beste Art Direction, Beste Animationen,Game Developers Choice Awards: Bestes Spiel, Bestes Charakter Design, Beste Technologie, Bestes Writing
"A marvel in-the-making" (2003 E3 Expo Awards)
"Dieses Spiel überschattet alle Konkurrenten." (CNN.com)
"Nothing will ever be the same." (Game Informer)
"Dieses Spiel braucht...
schrieb am

Facebook

Google+