Grand Theft Auto 4: Sequel wohl frühestens 2011 - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Action-Adventure
Entwickler: Rockstar Games
Publisher: Take 2
Release:
29.10.2010
29.10.2010
29.10.2010
Test: Grand Theft Auto 4
94
Test: Grand Theft Auto 4
92
Test: Grand Theft Auto 4
94

Leserwertung: 84% [314]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Grand Theft Auto 4
Ab 5.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

GTA V: Kommt wohl frühestens 2011

Grand Theft Auto 4 (Action) von Take 2
Grand Theft Auto 4 (Action) von Take 2 - Bildquelle: Take 2
Nachdem Take-Two bereits Mafia II und Red Dead Redemption in das nächste Geschäftsjahr (1. November 2009 bis 31. Oktober 2010) verschoben hatte, folgte jetzt mit BioShock 2 ein weiterer Titel, der eigentlich noch für dieses Jahr eingeplant war.

Der Publisher korrigierte daraufhin die Umsatzprognose für das laufende Fiskaljahr abermals nach unten und geht von Einnahmen in Höhe von 960 bis einer Mrd. Dollar aus. Derzeit rechnet man damit, dass trotz jener Einkünfte am Ende ein Minus in der Bilanz stehen wird. Die Zielsetzung für das kommende Geschäftsjahr deutet an, womit in jenem Zeitraum nicht zu rechnen ist: Grand Theft Auto V.

"Unser Ziel für das Geschäftsjahr 2010 ist es, das Unternehmen profitabel zu betreiben ... ohne die Veröffentlichung eines neuen Grand Theft Auto auf mehreren Plattformen."

Als ein Analyst nachfragt, ob damit ein frisches GTA vollständig ausgeschlossen werden kann, entgegnet Take-Two-CEO Ben Feder:

"Ich glaube nicht, dass ich noch deutlicher werden muss."

Ganz ohne Nachschub werden Fans der Serie aber vermutlich nicht auskommen müssen, wird in der Gerüchteküche doch über weitere Episoden für Grand Theft Auto IV gemunkelt.

Kommentare

silverarrow schrieb am
-Keule- hat geschrieben:
Hans Hansemann hat geschrieben:die episoden sind doch driss...der 4. teil ansich schon eher mau und über die pc version brauch man gar niht erst sprechen...GTA is auch ne serie die die besten tage schon gesehen hat
der 4te teil war bisher mit abstand der beste, aber wenn man mehr wert drauf legt, irgendwelche rollenspielelemente zu haben, seine karre zu pimpen und den voll krassen mega gang$ter zu spieln, als auf ne super inzinerte story und tolles gameplay, dann war SA sicherlich besser
:P und jap, meine meinung is definitiv die einzig richtige :)
... niiicht!
fand Teil 4 auch nicht unbedingt so gut wie SA, vorallem weil bei SA mehr Komik drin war... bei gta 4 is immer dieses rumgejammere was einem nach ner zeit derbst auffe eier geht. außerdem will ich wieder die area 51 und Jetpack etc. zurück^^
PizzaFilip schrieb am
Xchris hat geschrieben:Innovation und Abwechslung? Wie ist das den in GTA4? Ach ja, das Handy. :)......
Mit dem man zwar Fotos schießen aber nicht abspeichern konnte. :roll:
Und hieß es nicht mal das Rockstar sich schon Namen wie GTA Tokyo gesichert haben?
TecKToniK-CroaTia schrieb am
Entweder Vegas,Miami (vice city), San Francisco oder am besten eine stadt aus asien oder Europa (Tokio z.b wäre mal geil ) :wink:
Master Chief 1978 schrieb am
Natürlich wird man in nächster zeit kein neues GTA bringen, wie sollte man denn sonst die Cash Cow ordentlich zu ende Melken? Außerdem war Teil 4 sooooooo langweilig! Ich will Vice City II !
Dean. schrieb am
also ich hab auch jeden gta-teil ausgiebig gespielt und hab mit niko am meisten spaß gehabt. ich kann mich bis heute noch mit gta 4 beschäftigen und somit ist es mein 'langlebigstes' spiel. alle anderen stapeln sich irgendwann nur und finden keine beachtung mehr.
zugegeben, das missionsdesign ist recht monoton, aber nett in szene gesetzt. z.b. so sachen, wie das vorbereiten für das vorstellungsgespräch, oder die dating-mission mit dem schwulen - das fand ich großartig. außerdem haben mich allein die gut erzählte story und die witzigen cutscenes angetrieben, immer noch eine mission drauf zu packen. das ganze balkan-gangster-setting etc. fand ich auch top. das ist authentisch und bringt atmosphäre. ich mein, rockstar hat ja schon einen haufen gansterepochen versoftet und viel bleibt da nicht mehr, daher hat sich das sehr gut in die 'gta-saga' eingereiht. und ich war echt froh, dass sie sich mal von dieser comicgrafik lösen konnten. hat zwar irgendwie auch zum charme von gta 3 beigetragen, aber irgendwann wurde es extrem öde. und trotz neuer engine, hat es sich für mich direkt wie gta 'angefühlt'.
okay, viele spaßige und clevere sachen fehlen, wie beispielsweise der jetpack, panzer, jet fliegen etc. etc., aber das konnte ich gut verschmerzen, da es auch einfach nicht in's konzept gepasst hätte. denn bei einem müsst ihr zustimmen.. gta 4 ist das mit abstand erwachsenste gta.
darüber hinaus gehör ich wohl zu den wenigen, die fanden, dass SA einfach extrem auswucherte. gta 4 ist viel kompakter und direkter - mir gefällt das.
dass jemand sagt, gta 4 sei ein reinfall und einfach nur scheiße, kann ich absolut nich verstehen.
EDIT: ich wünsch mir defintiv, dass es keine zeitreisen mehr in gta gibt. frühe 80er und frühe 90er reichen völlig. und für die 30er und 60er ist mafia (mafia 2) zuständig. wäre blöd, wenn r* das abkupfern würde. vorstellbar wäre ein gta in ferner zukunft. ein postmodernes szenario ála 'das 5te element' oder sowas - wäre...
schrieb am

Facebook

Google+