Pro Evolution Soccer 6: 4Players: Sieg & Niederlage - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Sport
Entwickler: Konami
Publisher: Konami
Release:
24.10.2006
08.02.2007
02.11.2006
24.10.2006
kein Termin
27.11.2006
kein Termin
Test: Pro Evolution Soccer 6
85
Test: Pro Evolution Soccer 6
78
Test: Pro Evolution Soccer 6
91
Test: Pro Evolution Soccer 6
92
 
Keine Wertung vorhanden
Test: Pro Evolution Soccer 6
87
 
Keine Wertung vorhanden
Jetzt kaufen ab 6,21€ bei

Leserwertung: 83% [45]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Pro Evolution Soccer 6: Jörgs Bilanz

58 Journalisten spielten vor der offiziellen Europameisterschaft um den Media-Cup in Pro Evolution Soccer 6 , darunter auch Jörg Luibl von 4Players. Allerdings kamen nur die Gruppenersten eine Runde weiter und so zeigte sich aus deutscher Sicht schnell eine ernüchternde Bilanz - fast alle schieden in der Vorrunde aus, auch Jörg hatte mit einer miserablen Bilanz von einem Punkt aus zwei Spielen das Nachsehen. Alles lief schief, erst kein Glück, dann kam Pech dazu. Dann der Stress, das Essen, die Lichtverhältnisse - ihr kennt das ja.

Allerdings war man nicht allein in der mystischen Suche nach Gründen: Nur zwei deutsche Vetreter konnten sich eine Runde weiter kämpfen, aber danach war endgültig Schluss. Eine Verschwörung? Lag es an der Technik? Wie auch immer: Am Ende bestritten französische und englische Kollegen das umjubelte Finale. Sieger: England. Siegerehrer: Seabass persönlich. Bilder dazu findet ihr in der Galerie.

Moment, wir haben etwas vergessen: Wir wollen an dieser Stelle natürlich nicht verschweigen, dass es in Dublin auch ein innerdeutsches Turnier gab, wo zehn Journalisten mit ausgewiesener Fachkenntnis, darunter versierte Veteranen und Ballkünstler, nationale Media-Cup-Sieger von der Maniac und der GamePro, noch mal um den Sieg kämpften. Wir wollen an dieser Stelle auch nicht übertreiben, aber dieses Turnier war verdammt gut besetzt - vielleicht sogar härter zu spielen, die Gegner aufgrund des nationalen Desasters bissiger und schwerer auszurechnen. Kraftausdrücke aus den Untiefen unserer Muttersprache und kaum für möglich gehaltene Schimpf- und Fluchtiraden sorgten für eine erhitzte Stimmung. Es war ein Hexenkessel, die äußeren Umstände kamen erschwerend hinzu - zumal die Putzfrauen nicht gelüftet und die Flaschenreste des Vortages stehen gelassen hatten.

Und hier konnte Jörg tatsächlich nach einer harten Gruppenphase gewinnen. Sein Team: Deutschland. Sein Zitat: "Wer gewinnt, hat Recht."

Pro Evolution Soccer 6
ab 6,21€ bei

Kommentare

elzari schrieb am
Der Luibl hatte Insiderwissen!!! Tags zuvor verriet ihm SEABASS weltexklusiv, dass die Deutsche Nationalmannschaft viel besser ist, als die "Leistungsraute" es erahnen lässt!!! So!
schrieb am

Facebook

Google+