Aion
Rollenspiel
Entwickler: NCsoft
Publisher: NCsoft
Release:
25.09.2009
Test: Aion
82

“Schick aussehendes MMO mit tollem PvP-Ansatz, ordentlichem PvE-Content und gutem Kampfsystem, aber mit Grind-Problemen und lahmen Flügeln.”

Spielinfo Bilder Videos

Aion - Empyrean Calling erscheint heute Abend

Aion (Rollenspiel) von NCsoft
Bildquelle: NCsoft
Das nächste Kapitel der Aion-Geschichte, das 2.5-Update Empyrean Calling, soll heute um 21 Uhr veröffentlicht werden. Das Update enthält neue Inhalte, Spielmodi, Gebiete, die es zu erforschen gilt und Bosse, die bekämpft werden müssen. Es folgt eine Auswahl von Features, auf die sich die Spieler freuen können:

-Instanz - Esoterrasse: Ein Triumph in der Esoterrasse entzieht den Balaur lebensnotwendige Ressourcen, die Tiamats Armee für den Krieg benötigt.

-Empyrianische Feuerprobe: Die Kampfarena, in der Gruppen in zehn Etappen Feinde herausfordern, von denen jede fünf zunehmend schwierigere Wellen umfasst.

-Grafik-Updates: Das optionale Update einer höherwertigen Grafik-Engine unterstützt jetzt auch Grafikkarten der Spitzenklasse. Diese Einstellung sorgt nach ihrer Aktivierung für hellere Beleuchtung und verbesserte Darstellung von Schatten und Texturen. Außerdem verhilft ein verbessertes Kartensystem im Spiel zu klarerer Sicht und erhöhter Interaktivität.

-Neue Fertigkeiten und PvP-Ausrüstungen: Spieler werden Gefallen an zwei neuen Fertigkeiten - Fertigkeitsbuch- und Stigmafertigkeiten - sowie vier zusätzlichen benutzertdefinierten Fertigkeiten für jede Klasse finden. Auch wenn die neuen PvP-Rüstungssets des Grades Episch (des Archonten-Brigadegenerals für Asmodier und des Wächter-Brigadegenerals für Elyos) eine erhebliche Menge an Abyss-Punkten und Platinmedaillen kosten mögen, werden Spieler schnell merken, dass es die Investition mehr als wert ist.

-Mentor-System: Helfen Sie mit diesem System, bei dem alle Beteiligten belohnt werden, Mitspielern, die sich mindestens 10 Stufen unter Ihnen befinden.

-Verbesserte individuelle Charaktergestaltung: Wählen Sie ein neues Gesicht und einen neuen Körpertyp und legen Sie bei der Charaktererstellung Gesichtsausdruck und -form fest. Neue Charakteranimationen und aktualisierte Emotes verleihen Ihrem Charakter noch mehr Individualität und Stil.

-Verbesserungen am Miol-System: Sichern Sie sich durch Quests und neue Instanzen neue Miols. Interagieren Sie mit Hilfe neuer Emotes mit Ihren Miols und machen Sie sie dadurch zufriedener. Glückliche Miols überraschen Sie mit Geschenken! Miols verfügen jetzt über eine spezielle Funktion, mit deren Hilfe sie Nahrung, Tränke und magische Gegenstände aufbewahren, die sie automatisch auf ihre Halter anwenden. Des Weiteren müssen Sie sich nie wieder mit dem Plündern abplagen - Miols plündern jetzt automatisch für Sie!

-Legionserweiterungen: Die Legionshöchststufen und -ränge wurden von 3 auf 5 erhöht; mit jeder Stufe wird die maximale Mitgliedszahl sowie der Platz im Legionslagerhaus erweitert. Die neuen Legionsumhänge haben jetzt einen verwegenen neuen Schnitt mit neuen Anpassungsoptionen.

 
"Aion ist nicht mehr das Spiel, das wir vor beinahe 21 Monaten veröffentlicht haben, vielmehr haben wir mit jedem neuen Update, das wir veröffentlicht haben, Spielern die von ihnen gewünschten spannenden neuen Features und Inhalte geliefert - und Empyrean Calling ist dabei keine Ausnahme", erklärt Dominic Wai, Brand Manager für Aion. "Die neuen Instanzen, Verbesserungen am Spielerlebnis und das einzigartige Mentor-System sind nur einige der vielen neuen Features, die Spieler, die sich heute einloggen, im Spiel erleben werden - allesamt das Spiel von Grund auf verändernde Features, die wir unseren Spielern mit größter Freude präsentieren dürfen."

Darüber hinaus gibt es die Möglichkeit für zehn Tage in das Online-Rollenspiel reinzuschauen. Spieler, die wieder ins Spiel einsteigen oder Aion zum ersten Mal ausprobieren möchten, können von dem kostenlosen Probeprogramm profitieren, das am 26. Mai 2011 beginnt und mit einem zehn Tage lang gültigen Client (Stufenobergrenze von 20) aufwartet.
Quelle: NCsoft

Kommentare

  • Ich glaub mit 2.1 wurde es damals noch mal angehoben, bin mir aber nicht sicher, hatte selbst bis kurz nach 2.1 eine Pause von einem Jahr gemacht und 2.0 gar nicht miterlebt. Wollte im Dezember eigentlich nur mal reinschnuppern und hab dann prompt wieder richtig gespielt und ohne Kinah Seller und  [...] Ich glaub mit 2.1 wurde es damals noch mal angehoben, bin mir aber nicht sicher, hatte selbst bis kurz nach 2.1 eine Pause von einem Jahr gemacht und 2.0 gar nicht miterlebt. Wollte im Dezember eigentlich nur mal reinschnuppern und hab dann prompt wieder richtig gespielt und ohne Kinah Seller und Bots machts mir nun richtig Spaß. ^^ 2.5 ist finde ich ne schöne Bereicherung, entdeckt man nun ständig neues, viele Detailverbesserungen.ich lads mir dank deinem tip mit den 10 tagen konstenlos teste(danke :D ) kann ich auch reinschnuppern und selbst sehen was sich seit dem 2.0-2.1er patch verändert hatte.
  • Ich glaub mit 2.1 wurde es damals noch mal angehoben, bin mir aber nicht sicher, hatte selbst bis kurz nach 2.1 eine Pause von einem Jahr gemacht und 2.0 gar nicht miterlebt. Wollte im Dezember eigentlich nur mal reinschnuppern und hab dann prompt wieder richtig gespielt und ohne Kinah Seller und  [...] Ich glaub mit 2.1 wurde es damals noch mal angehoben, bin mir aber nicht sicher, hatte selbst bis kurz nach 2.1 eine Pause von einem Jahr gemacht und 2.0 gar nicht miterlebt. Wollte im Dezember eigentlich nur mal reinschnuppern und hab dann prompt wieder richtig gespielt und ohne Kinah Seller und Bots machts mir nun richtig Spaß. ^^ 2.5 ist finde ich ne schöne Bereicherung, entdeckt man nun ständig neues, viele Detailverbesserungen.
  • Die Quest EP Belohnungen wurden längst deutlich angehoben. Und je nach Klasse sitzt man immer noch entsprechend, weil der Sinn einfach ist Tränke zu benutzen und wer eben meint geizig sein zu müssen, der sitzt viel rum. ;) Davon abgesehen füllt sich HP und MP eh in den unteren Leveln sehr schnell  [...] Die Quest EP Belohnungen wurden längst deutlich angehoben. Und je nach Klasse sitzt man immer noch entsprechend, weil der Sinn einfach ist Tränke zu benutzen und wer eben meint geizig sein zu müssen, der sitzt viel rum. ;) Davon abgesehen füllt sich HP und MP eh in den unteren Leveln sehr schnell auf, das wird erst auf höheren Leveln länger, wenn auch entsprechend die HP/MP Werte sehr hoch sind. Ich glaub die nächsten 10 Tage kann man kostenlos ins Spiel rein schnuppern. Wenn es dir aber nur darum geht möglichst viel EP in kürzester Zeit zu machen, dann weiß ich nicht ob das Genre überhaupt was für dich ist. Wenn es aber nur ums Grinden an sich geht: das ist deutlich besser geworden, aber Grinden wird es immer geben, das gehört einfach zum Genre.nein so ist das nicht richtig es gibt den grind den man nicht merkt warhammer online zum beispiel und den grind wo man sich durchgehend denkt boah bitte lass es enden wie in aion.....hatte zu 2.0 reingeschaut hab also schon erfahrungen ingame und war seit realease am spielen.....die ep wurde zwar angehoben aber naja das war ein witz ich weis nur nicht ob sich seit dem dropraten patch noch groß was getan hat weil ich seit der zeit inaktiv war ;-)

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Facebook

Google+