Aion
Rollenspiel
Entwickler: NCsoft
Publisher: NCsoft
Release:
25.09.2009
Spielinfo Bilder Videos

Aion: F2P-Umstellung naht

Aion (Rollenspiel) von NCsoft
Bildquelle: NCsoft
Dass Gameforge den hiesigen Betrieb von Aion übernimmt und das Spiel auf ein Free-to-play-System umstellen wird, war schon seit einiger Zeit bekannt. Jetzt ist der Hersteller etwas konkreter geworden: Der Wechsel wird am 28. Februar stattfinden. Wer ein Auge auf den Online-Titel geworfen hat, kann den Client schon mal herunterladen.

Ein Hinweis für Abo-Besitzer: 

"Alle Spieler, die zum Stichtag 27. Februar 2012 über verbleibende Spielzeit auf ihrem Account verfügen und diesen vor besagtem Datum auf die Server von Gameforge transferiert haben, erhalten im Ausgleich je Spieltag sechs AION-Münzen, die Premiumwährung des Spiels, auf ihr Konto gutgeschrieben. Die Münzen können dann pünktlich ab dem 28. Februar im Item-Shop eingelöst werden."

Gameforge teilt außerdem mit, dass das Update 3.0 im Laufe des Frühjahrs vom Stapel laufen wird.

Kommentare

  • Pyoro-2 schrieb:
    Pioneer82 schrieb:
    Hm mal austesten bei gelegenheit. btw warum hat der 4players bot ne Verwarnung?
    /signed & Eher -1 eine
     [...]
    Pyoro-2 schrieb:
    Pioneer82 schrieb:
    Hm mal austesten bei gelegenheit. btw warum hat der 4players bot ne Verwarnung?
    /signed & Eher -1 eine Verwarnung. Wenn ihn jmd verwarnt, hat er keine mehr
    Ja er hat eine verwarnung gutgeschrieben auf dem Konto. Jetzt darf er sich einmal richtig gehen lassen.
  • Hat sich das Game denn seit Release etwas gewandelt in diesen Punkten? - Extremer Asia Grinder - Keine ausreichenden Quests um zu Leveln -> wieder grinden. - Die Grafik war damals künstlich schlechter gemacht damit es auf mehr Systemen läuft. Ich hatte mir von dem Spiel ein Gameplay mit etwas  [...] Hat sich das Game denn seit Release etwas gewandelt in diesen Punkten? - Extremer Asia Grinder - Keine ausreichenden Quests um zu Leveln -> wieder grinden. - Die Grafik war damals künstlich schlechter gemacht damit es auf mehr Systemen läuft. Ich hatte mir von dem Spiel ein Gameplay mit etwas mehr Anspruch erwartet wo man nicht alles in den Hintern geblasen bekommt. Leider war es nicht Anspruch sondern einfach nur eine exteme Zeitanforderung schon für Kleinigkeiten im Game. Das war es mir dann doch nicht wert.
  • War klar das Gameforge auf Freemium setzt um Geld zu scheffeln.
NEU AUF 4PLAYERS

Folge uns

       

Facebook

Google+