Eternal Sonata: Auch für PS3? - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Rollenspiel
Entwickler: Tri-Crescendo
Publisher: Atari
Release:
25.10.2007
12.02.2009
Test: Eternal Sonata
80
Test: Eternal Sonata
80
Jetzt kaufen ab 22,23€ bei

Leserwertung: 84% [14]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Eternal Sonata auch für PS3?

Wie Kotaku berichtet, erscheint Bandai Namcos Rollenspiel Eternal Sonata neben der Xbox 360 höchstwahrscheinlich auch für die PS3. Grund zu der Annahme liefert eine veröffentlichte Altersfreigabe bei ESRB, wo der Titel für beide Plattformen angegeben wird.

Eternal Sonata
ab 22,23€ bei

Kommentare

johndoe-freename-88043 schrieb am
LeNoir hat geschrieben:Wäre es denn denkbar das die PS3 Version von ES eine Auflösung von 1080p unterstützt? Und falls ja, wie stark würde dann der Unterschied im Vergleich zu 1080i auf einem Full HD TV ausfallen?
Es gibt keine PS3 Version.
Arkune schrieb am
Ich glaube nicht, dass man die Grafik dahin gehend überarbeiten würde.
Die Sache ist die das es zwar ein nettes Gimmick wäre aber wohl so gut niemand würde den Unterschied wirklich sehen (von einem Placebo-Effekt mal abgesehen).
Eternal Sonata ist eines der Spiele die bei mir eines der saubersten Bilder auf die Mattscheibe zaubern.
Vergleiche ich dies mit PS3-Spielen welche natives 1080p unterstützen (ich habe PS3 wie auch Xbox 360) wie etwa GT HD, Virtua Fighter 5 oder Virtua Tennis 3 (diese Titel habe ich gerade hier) so kann ich bezüglich 1080p keine Vorteile erkennen.
Eternal Sonata macht gemäß der Demo einen technisch sehr sauberen Eindruck.
LeNoir schrieb am
Wäre es denn denkbar das die PS3 Version von ES eine Auflösung von 1080p unterstützt? Und falls ja, wie stark würde dann der Unterschied im Vergleich zu 1080i auf einem Full HD TV ausfallen?
Balmung schrieb am
Ich denke selbst da sieht es besser aus, weil ja nicht nur die Auflösung höher ist, sondern auch die Polygonanzahl für die Umgebung deutlich höher ist und die Texturen meist auch allgemein besser sind.
Um sich ein Bild von XBox360 oder PS3 Spielen zu machen, sollte man sich eh immer HD Trailer ansehen. In einem Video mit niedriger Auflösung kommen natürlich sehr oft noch die Artefakte der Videokomprimierung dazu und dann siehst das Spiel noch schlechter aus (vor allem weil eh schon verkleinerte Details dann noch mehr verloren gehen), als es auf einem PAL/NTSC TV aussehen würde. Könnte sogar noch schlechter aussehen, als wenn man die HD Konsole per Composite an den PAL/NTSC TV anschließt.
Arkune schrieb am
Warum habe ich da oben eigentlich Review geschrieben? - Ich meinte natürlich Preview.
Die Auflösung macht teilweise extreme Unterschiede.
Eternal Sonata unterstützt afaik Auflösungen bis 1080i, das sind 1920x1080 Pixel bei einem interlace Bildaufbau (wie gesagt kann das Bild über die Xbox 360 progressiv ausgegeben werden wenn man will).
Zwar kann man in PAL 720x576 und NTSC 720x480 erreichen aber für Spiele auf der PS2, dem GC und der Xbox werden bzw. wurden afaik immer nur (oder meistens) 640x480 genutzt.
Hat man also einen Full-HD-TV hat Eternal Sonata eine fast 7 mal höhere Auflösung als Spiele von der PS2, dem GC oder der Xbox.
Der Effekt ist erstaunlich, das Bild zeigt quasi kein Aliasing mehr und ist gestochen scharf.
Full-HD wäre hier das Beste, weil sich der TV in seiner nativen Auflösung (1920x1080) ansprechen lässt, das Bild wird also nicht skaliert.
Um die beste Bildqualität zu erhalten steuert man, wie auf dem PC bei TFTs, das Display möglichst mit der nativen Auflösung an, bei vielen HD-Ready-Geräten wäre das 1366x768.
HD-Ready-Geräte nehmen zwar Signale bis 1080i entgegen können sie aber Aufgrund ihre Displayauflösung nicht nativ darstellen und skalieren sie runter. Dabei geht oft mehr Qualität verloren als wenn man das Gerät gleich nur mit 720p oder eben direkt 1366x768 füttert. Faustregel: Je weniger der TV skalieren muss desto besser die Bildqualität.
Das Video bei Gametrailers ist afaik in 720p aufgenommen. Entspricht also in etwa der Qualität die man auf einem HD-Ready-Gerät erreichen wird.
Live sieht es aber natürlich noch etwas besser aus, weil z.B. Videoartefakte usw. fehlen.
Wie das alles aber auf einem Röhrenfernsehr aussieht, weiß ich nicht.
schrieb am

Facebook

Google+